Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

weinert

Mitglied, Neu im Forum

  • »weinert« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. November 2018, 21:51

Webservice oder Webfrontend - neugierig aber ahnungslos

Moin;

Ist dieser Beitrag zu lang?

Als Familienforscher mit Windows-PC und ohne Programmierkenntnisse habe ich viele Jahre PAF5 genutzt.Dort kann man - wie bei allen anderen Genealogieprogrammen - Orte nur als Freitext erfassen, wobei ich in diesem Freitext gemäß Anregung von PAF5 durch Komma getrennte Hierarchien eingeführt und konsequent beibehalten habe.

[GOV] Webservice
habe ich gelesen, und ahne, was gemeint ist. Die Beispiele möchte ich gerne nachvollziehen. Welchen geeigneten Webservice gibt es?

Was ist das für GOV geeignete Webfrontend - ist dafür die Erweiterte Suche http://gov.genealogy.net/search/extended oder gar Qicktext
http://wiki-de.genealogy.net/GOV/Quicktext geeignet?

Die folgenden Webservices kennen GOV nicht:

Comparison of web-based genealogy software
https://en.wikipedia.org/wiki/Comparison…ealogy_software

Genealone
http://genealone.com/

webtrees
https://www.webtrees.net/index.php/en/

GeneWeb
https://geneweb.tuxfamily.org/wiki/GeneWeb

PhpGedView
http://www.phpgedview.net/de/about.php

TNG
http://www.tngsitebuilding.com/

Gibt es Genealogieprogramme, die GOV oder Mini-GOV http://wiki-de.genealogy.net/GOV/Mini-GOV benutzen?

Ahnenblatt
https://www.ahnenblatt.de/
ermöglicht den Aufruf von GOV ohne weitere Konsequenzen.

Mir ist klar, das GOV kein Genealogieprogramm für Familienforscher im klassischen Sinn eines "Buchhalters" ist.
Wie verhält sich GOV zu GEDCOM 5.5.1?
GEDCOM/PLAC-Tag
http://wiki-de.genealogy.net/GEDCOM/PLAC…z_.28Entwurf.29
http://wiki-de.genealogy.net/GEDCOM/PLAC…arungen_zu_PLAC

Wie kann ich erfahren, wann der letzte schreibende Zugriff auf GOV war - ob also GOV noch lebt?
GOV-Historie
http://wiki-de.genealogy.net/GOV/GOV-Historie
http://wiki-de.genealogy.net/GOV/GOV-His…e_Entwicklungen
"Für eine saubere Abarbeitung von technischen Weiterentwicklungen wurde ein Technik-Tracker aufgesetzt"
läuft auf eine Störung.

Im Zuge des Internets und den fleißigen DES-Arbeitern u.a. bräuchte ein zukünftiges Genealogieprogramm zu jedem "genealogischen Ereignis"
nur die Angabe von dessen Weltzeit und Geokoordinaten, um sich alle anderen "unpersönlichen" Daten und Bilder aufzusaugen!?

NB
https://www.youtube.com/channel/UC9pqdAvD8MWXmGIzOp8HxEQ
(Workshops wurden mit gefilmt) finde ich eine tolle Idee.