Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SEberhard

Trainee

  • "SEberhard" started this thread

Location: Trier

Societies: Verein für Computergenealogie

  • Send private message

1

Wednesday, May 15th 2019, 12:22pm

Landgraf Karl I als Pate? Was wurde aus den Nachkommen

Guten Tag,

ich bin auf einen interessanten Eintrag gestoßen:

Im Kirchenbuch Hofgeismar Altstadt TaufKonf 1661-1764 (Archion Bild 1240)

sehe ich den Landgrafen Karl I von Hessen_Kassel als (?) Taufpaten.

Was wurde aus dem Täufling Carl (Karl)?
Wie kam es überhaupt dazu?
SEberhard has attached the following file:

Location: Manila, Philippinen

  • Send private message

2

Today, 12:13pm

Mein Ururgroßvater Ernst August Siegmann hatte auch Ernst August, den Herzog von Cumberland als Taufpaten. Ich fand das auch verwunderlich, habe dann aber gelesen, dass der Landesfürst für die Geburt eines zehnten Kindes oft die Patenschaft übernahm.


sommer

Trainee

Location: NRW

  • Send private message

3

Today, 12:24pm

Hallo,

Und bei mir gibt es als Paten bei zwei Urahninnen Mitglieder des Adelsgeschlechts Blome.

Sie hatten ja auch gewissermaßen eine Fürsorgepflicht gegenüber ihren Untertanen.
Viele Grüße :) Ursula