Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

bijank

Trainee

  • "bijank" started this thread

Location: Berlin/Bremen

  • Send private message

1

Friday, November 8th 2019, 10:43am

Erfahrung mit Familysearch? "Unter Auflagen einsehbar"

Hallo allerseits,

hat jemand mit FamilySearch so viel Erfahrung, dass er/sie mir sagen kann, was es mit der Einsehbarkeit dieses Kirchenbuchs auf sich hat:

https://www.familysearch.org/search/cata…story%20Library

Ich sehe, dass Einzelnes wohl als Film einsehbar ist, aber Klicks auf die Links führen zu "blinden" Seitenübersichten und der Meldung: "Sie können sich diese Aufnahme vielleicht ansehen, wenn Sie die Website eines unserer Partner aufrufen oder sich an den rechtmäßigen Verwalter des Dokuments wenden (unter Umständen fallen Gebühren an)."

Weiß jemand, was genau es damit auf sich hat?

Herzlichen Dank!

Bijan

2

Friday, November 8th 2019, 5:14pm

Hallo Bijan,

diese KB scheinen für deutsche Nutzer gesperrt, da Archion sie ebenfalls veröffentlicht hat. Dort kannst Du dann kostenpflichtig recherchieren. Da wirst Du wahrscheinlich auch nichts machen können, da die Mormonen bzw. Archion entspechende Verträge mit dem Evangelischen Zentralarchiv in Berlin haben.

https://www.archion.de/de/browse/?no_cac…3-666989-667075
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

Detlef05

Trainee

Location: Hamburg

  • Send private message

3

Friday, November 8th 2019, 5:23pm

Hallo Bijan,

"Bis 2020 sollen nach eigenen Aussagen alle Mikrofilme digitalisiert sein.
Wenn du also in einigen wenigen Fällen noch über das Symbol mit der
Mikrofilmrolle stolperst, ist dieser Film noch nicht digitalisiert
worden. Ich wurde bereits darauf aufmerksam gemacht, dass man selber
über die Kontaktseite von Familysearch https://integration.familysearch.org/ask/help eine
vorrangige Digitalisierung eines Mikrofilms beantragen kann. Leider
habe ich keine Erfahrungen damit, wie schnell so ein Antrag umgesetzt
wird. Wenn du mehr dazu weißt, lass es mich per Mail oder in den
Kommentaren wissen.

Es soll auch Mikrofilme geben, die inzwischen zwar digitalisiert
sind, deren Zugriff aber aufgrund von Auflagen (bspw. durch das Archiv,
welches die Originalquelle aufbewahrt) nicht möglich ist. So oder so,
sofern ein Film meiner Wahl noch nicht digitalisiert ist, gucke ich mir
erstmal an, in welchem Archiv der Film aufgenommen wurde. Wenn es ein
Archiv in der Nähe ist, wähle ich lieber den direkten Weg dorthin."
(Quelle: https://stammbaum-manufaktur.de/familysearch/)

Gruß - Detlef

bijank

Trainee

  • "bijank" started this thread

Location: Berlin/Bremen

  • Send private message

4

Friday, November 8th 2019, 5:50pm

@Detlet05: Hallo Detlef, ich meinte nicht das Symbol mit der "Filmrolle", sondern das mit der "Kamera plus Schlüssel". Rufe ich das auf, sehe ich scheinbar das digitalisierte Dokument, erhalte dann aber die obige Nachricht ohne nähere Informationen, warum ich nicht sehe, was ich sehen will.

Aber das Symbol scheint ja darauf hinzudeuten, dass ich mich an eins der Center von FS wenden muss und das KB dann vor Ort einsehen kann. Ich gucke mal, ob ich da in der Region Berlin was finde.

@Zimba123: Danke Simone, nur glaube ich nicht, dass das hier stimmt. Archion hat nur Namenverzeichnisse für das fragliche Kirchenbuch. FamilySearch sollte, zumindest nach der Auskunft auf deren Website, die "Vollversionen" haben. Auf die hatte ich gehofft.

(Konkret: ich suche die KB von Schirotzken vor 1816)

Viele Grüße,
Bijan

This post has been edited 1 times, last edit by "bijank" (Nov 8th 2019, 5:53pm)


5

Friday, November 8th 2019, 9:19pm

Bijan,

wer lesen kann ist klar im Vorteil: Steht doch alles auf der Seite, die Du verlinkt hast. Du musst meine Erklärung nicht glauben. Viel Glück!

"No circulation to family history centers in Germany. "
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

Detlef05

Trainee

Location: Hamburg

  • Send private message

6

Saturday, November 9th 2019, 9:45am

Hallo Bijan,

vielleicht hilft Dir dieser Link bei der Lösung Deiner eigentlichen Frage: http://www.westpreussen.de/cms/ct/kirche…llen.php?ID=681.

Gruß - Detlef

7

Saturday, November 9th 2019, 12:21pm

Hallo,

Film 245542 gibt es verfilmt und indexiert bei ancestry 245538 u 245539 nicht.

8

Friday, November 15th 2019, 7:45pm

Hallo Bijan,

die Filme, neben denen sich als Symbol der Fotoapparat mit dem Schlüssel befindet, können in jedem Forschungszentrum der Mormonen (d.h. wohl in den meisten, wenn nicht gar in allen Orten, in denen die Mormonen eine eigene Kirchengemeinde haben) nach Voranmeldung zu deren Forschungszeiten kostenlos eingesehen werden.
Die Mormonen organisieren die Zeiten zur Einsichtnahme auf ehrenamtlicher Basis, was bedeutet, dass es auch mal vorkommen kann, dass es keine Termine gibt, weil es an Ehrenamtlichen fehlt.
Da, wo ich bisher geforscht habe (in Hannover) durfte man Sachen von den Bildschirmen abfotografieren.

Gruß
Giacomo
IRGENDWIE sind wir doch ALLE miteinander verwandt... ^^