Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, November 24th 2019, 5:36pm

Was ist ein "offener Helm"?

Hallo,

in einem mir vorliegenden Wappenkonzept aus Tirol (d.h. aus dem "Hause Österreich") von 1624 heißt es bei der Beschreibung des Wappens: "Der Schild trägt einen offenen Helm von gelber oder goldener Farbe."

Was ist denn ein offener Helm? Da es sich um ein adeliges Wappen handelt hätte ich einen Bügelhelm erwartet, weiß aber nicht, wie man diesen damals nannte.

Viele Grüße,
Michael Zacherle

Minneburg

Trainee

Location: 74821 Mosbach

Societies: VHS-Arbeitskreis Genealogie und Heraldik, Mosbach/Baden

  • Send private message

2

Sunday, November 24th 2019, 7:13pm

Hallo,
siehe Bild.
Das ist nur eine Form eines offenen Helmes!
Grüße
Bernd
Minneburg has attached the following file:
FN Scheuermann,Scheürmann,Scheurmann,Schürmann
http://dieminneburg.blogspot.de/

3

Sunday, November 24th 2019, 7:52pm

Hallo Minneburg,

vielen Dank! Jetzt würde mich nur noch interessieren, warum es in Österreich als besonderes Privileg galt, einen offenen Helm im Wappen zu führen...

Viele Grüße aus Baden nach Baden,
Michael Zacherle

Minneburg

Trainee

Location: 74821 Mosbach

Societies: VHS-Arbeitskreis Genealogie und Heraldik, Mosbach/Baden

  • Send private message

4

Sunday, November 24th 2019, 8:11pm

Hallo,
Hallo Minneburg,

vielen Dank! Jetzt würde mich nur noch interessieren, warum es in Österreich als besonderes Privileg galt, einen offenen Helm im Wappen zu führen...

Viele Grüße aus Baden nach Baden,
Michael Zacherle

es handelt sich um ein Wappen.
Warscheinlich waren offene Helme zur Zeit der Wappenerstellung gerade modern.
Mit einem besonderen Privileg hat das sicher nichts zu tun.
Grüße
Bernd
FN Scheuermann,Scheürmann,Scheurmann,Schürmann
http://dieminneburg.blogspot.de/

Detlef05

Trainee

Location: Hamburg

  • Send private message

5

Monday, November 25th 2019, 9:22am

Hallo Michael,
historische Entwicklung der Helme:
Topfhelm (13. Jahrhundert)
Kübelhelm (14.)
Stechhelm (geschlossener Helm) (15.)
Spangenhelm (offener Helm) (16.).
Aus der Form des Helmes kannst Du also schließen, in welchem Jahrhundert das Wappen gespendet wurde. https://books.google.de/books?id=24DoP8H…%20helm&f=false

Gruß - Detlef