Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

hlein

Trainee

  • "hlein" started this thread

Location: Wien

Societies: -

  • Send private message

1

Friday, July 8th 2005, 2:53pm

was bedeutet cum ducatu ?

Ich habe bei folgenden Eintrag für eine Trauung im Jahr 1783 gesehen:

Johannes Schmied de Geisbach ex Wirtembergensi, Nati
cum ducatu Bernardina Ohnbergerin de hic. ambo soluto

Ich lese das in etwa so:
Johannes Schmied aus Geisbach in Württemberg, heiratet Bernardina Ohneberger von hier, ganz allein (ohne Trauzeugen).

Aber was heißt "cum ducatu" ?

mfg
Grüße
Helmut

Michaela Ellguth

Unregistered

2

Friday, July 8th 2005, 5:00pm

RE: was bedeutet cum ducatu ?

Hallo,

cum = mit
Ducato = stammend

Also mit der Bernhardina O. stammend aus / von ......

Gruß
Michi

Schlumpf

Trainee

Location: davorne links, in der Middelhoffer str

  • Send private message

3

Friday, July 8th 2005, 8:00pm

RE: was bedeutet cum ducatu ?

Hallo

Johannes Schmied von Geisbach aus Württemberg gebürtig,
mit Geleit Bernharina Ohneberger von hier, zusammen bezahlt.

Was fehlt ist das Verb. Copulati sunt oder in Matrimonium contraxerunt oder sowas währe angebracht. Zahlen mußte man früher die Stolgebühren, die der Landesherr festsetzte. Pastor mihi solvit, alies ex solvit schreibt hiesiger Küster ins Kirchenbuch um 1760. Zum Thema Geleit ist schon so eine Sache: Eigentlich kenne ich das etwas anders: ac praesentia sufficientium Testium ( im beisein genügender Zeugen )

Wenn jemand aus einer Gegend kommt, steht da: Oriundus/a ex
Ganz allein = solum esse