Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Juli 2005, 14:19

K L E E M A N N aus Plau

Wer hat Hinweise auf KLEEMANN und SCHWAGER in oder bei Plau am See im 18. Jahrhundert?
Danke für evtl. Informationen!

JoJoGett

unregistriert

2

Freitag, 22. Juli 2005, 23:02

RE: K L E E M A N N aus Plau

Hallo Willi,
von SCHWAGER gibt es folgende Heiraten:
1) Malchow (Stadtkirche) 11.11.1733 Jochen SCHWAGER oo mit: Anna Elisabeth FLINT;
2.a) Plau 21.9.1744 Jürgen GOLDENBAUM oo mit: Ann Trin SCHWAGER;
2.b) Plau 30.11.1745 Jacob SCHWAGER oo mit: Marie DOHM;
2.c) Plau 1750 procl. Cornel Christian BAUSTIAN oo mit: Lise Gret SCHWAGER (cop. in Retzow!);
3) Kuppentin 28.10.1735 Hinrich SCHWAGER oo mit: Margret WOLGAST;
4.a) Techentin 16.4.1708 Marx RADEERT, alter Schultz in Schlowe, oo mit: Maria SCHWAGER;
4.b) Techentin 10.4.1709 Hans SCHWAGER, Witwer, oo mit: Ilse Gret HAVICKE;
4.c) Techentin 28.9.1718 Jochim SCHWAGER oo mit: Maria Margareta SADEWASSER,
4.d) Techentin 23.5.1720 Tieß SCHWAGER oo mit: Eva Dorti LÜTKEN;
Der FN KLEEMANN kommt bis 1750 in Plau nicht vor; 14.9.1709 hat jedoch eine Catharina KLAYMANN in Lärz einen Hans Winkel geheiratet.
Gruß
JoJo

3

Donnerstag, 28. Juli 2005, 09:47

RE: K L E E M A N N aus Plau

Hallo, JoJo in Kiel,

vielen Dank für die Schwager-Angaben und das Suchen nach Kleemann.

Hast Du vielleicht auch die Möglichkeit, in BARKOW (Barkau), östlich von Plau am See, den FN SCHWAGER zu ermitteln? Dort soll meine Schwager-Vorfahrin herstammen, Zeitraum vor 1790.

JoJoGett

unregistriert

4

Freitag, 29. Juli 2005, 15:47

RE: K L E E M A N N aus Plau

Hallo Willi,
tut mir sehr leid, aber ich habe keine Eintragungen für diesen Ort. Auch habe ich leider auch nicht alle SCHUBERT-Bücher, nur wenige Orte zeigen die Cop. bis 1750 oder 1800.
Übrigens in Gadebusch habe ich noch einen SCHWAGER:
08.09.1635 SCHWAGER, Hanß oo mit: LASEMANN, Ilse.
Übrigens: Das Barkau b. Plau liegt auf meiner Kirchenkarte westlich und gehörte (1925) zur Präpositur Parchim, nicht Malchow.
Besten Gruß
JoJo

5

Freitag, 29. Juli 2005, 18:39

RE: K L E E M A N N aus Plau

Danke, JoJo,
ist klar, dass Barkow westlich liegt, habe mich vertan.
Das "Copulationsregister" Schubert 1750 bis 1800 für das südliche Mecklenburg habe ich übrigens. Wer Fragen hat, kann sich zwecks Auskunftserteilung an mich wenden.

JoJoGett

unregistriert

6

Samstag, 30. Juli 2005, 15:17

RE: K L E E M A N N aus Plau

Hallo Willi,
ich vergaß noch zu erwähnen, dass ein Christoph KLEEMANN von 1.2.1986-15.6.1989 Pastor in Dobbertin war; er wohnte danach vermutlich in Rostock. Vielleicht kannst Du über eine AL DOBBERTIN (von: H. Alsleben) mehr zu den K. früherer Zeiten finden.
Gruß
JoJo