Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. August 2005, 15:59

Nolte?

Hallo ihr alle hier,
heute hat eine Kollegin mich gefragt ob ich nicht mal hier bei euch fragen kann woher der Name "Nolte" stammt und was er bedeutet.
Sie erzählte mir das ihre Familie irgendetwas mit der Wittwe Bolte (die von Max und Moritz) zu tun haben soll, ob es so ist kann ich nicht sagen aber ich probiere es einfach mal.
Vielleicht hat jemand eine Idee wo ich suchen könnte.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

2

Dienstag, 16. August 2005, 16:26

RE: Nolte?

Hallo Maternus,

laut Duden der Familiennamen:

Nolte, Nölte: aus einer mit dem Ausgang des ersten Namenwortes (-n) und dem zweiten Namenbestandteil (-olt) gebildeten Kurzform von >Arnold entstandener Familienname.

Die Verbindung zu Witwe Bolte dürfte ja wohl eher ein Kantinen-Ulk sein!

Schöne Grüsse

Christoph

3

Dienstag, 16. August 2005, 16:30

RE: Nolte?

Der Familiennamen Duden sagt, es ist eine Kurzform von Arnold. Klingt irgendwie auch plausiebel.
Handelt es sich bei den Noltes evtl. um Nachkommen eine Familie aus Grieben (Kreis Ruppin, 17.-19. Jh.)? Verwandtschaft...

Gruß,
Helge

4

Dienstag, 16. August 2005, 16:47

RE: Nolte?

Hallo Christoph Strack,

:danke: für die schnelle Antwort und zu der Kantine kann ich nur Hihihihi machen, also danke.

Grüße von Maternus :D

@ HmvHo,
ich werde sie morgen fragen vielleicht wird sie ja neugierig auf die Ahnenforschung.
:danke: auch dir.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

5

Donnerstag, 18. August 2005, 19:43

RE: Nolte?

Hallo Helge,

meine Kollegin ist jetzt neugirieg und wird Ihren Vater konsultieren.
Ich werde Dir sofort antworten, wenn ich was habe, auch wenn nichts dabei rauskommt.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Marlies

unregistriert

6

Samstag, 20. August 2005, 20:04

RE: Nolte?

Hallo Maternus,

sollten die Nolte(s) aus dem Eichsfeld kommen, wäre ich sehr interessiert

Gruß Marlies

7

Sonntag, 21. August 2005, 14:22

RE: Nolte?

Hallo Marlies,

jetzt am Wochenende wollte meine Kollegin ihre Oma konsultieren und mal sehen was da rauskommt.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

8

Dienstag, 23. August 2005, 19:15

RE: Nolte?

Hallo Helge,

also die Noltes`kommen aus dem Raum Hannover.
Ich habe mit meiner Kollegin gesprochen, und sie sagte mir das ein Ur...Großonkel von ihr der Onkel Nolte ist, den Wilhelm Busch in seinem Buch beschreibt.
Ich habe darufhin ein wenig nachgeforscht und siehe da ich habe etwas gefunden, in dem Buch über die fromme Helene.
Nun warte ich auf die aussage der Oma.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

9

Dienstag, 23. August 2005, 19:36

RE: Nolte?

Nun das klingt ja interessant...
Bei mir ist der Spitzenahn der Noltes Christian Nolte *2.4.1690 +2.9.1757, er lebte bereits in Brandenburg aber seine Ahnen kommen lt,. Kirchenbuch "aus dem Hannöverschen"...
Bin ich am Ende noch mit der frommen Helene verwandt.... :rolleyes:

Gruß,
Helge

Marlies

unregistriert

10

Dienstag, 23. August 2005, 19:39

RE: Nolte?

Zitat

Original von Maternus

also die Noltes`kommen aus dem Raum Hannover.



Hallo Maternus,

wie weit geht in diesem Fall der "Raum Hannover"? 30 km im Umkreis? 50 km ?

Gruß Marlies

11

Dienstag, 23. August 2005, 19:42

RE: Nolte?

Hallo Helge,

ich muß noch mal auf die Seite von Wilhelm Busch gehen um eine Leseprobe zu bekommen.
So wie ich die Zusammenfassung verstanden habe, müßte die fromme Helene die Ehefrau von Onkel Nolte sein (in der Geschichte natürlich).
Ich muß aber erst nachlesen.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

12

Dienstag, 23. August 2005, 19:46

RE: Nolte?

Hallo Marlies,

wenn man jetzt von Wilhelm Busch ausgeht, denke ich mal an seinem Geburtsort.
Ich schaue gleich mal auf die Seite und lese es nach, der Geburtsort steht da.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Marlies

unregistriert

13

Dienstag, 23. August 2005, 19:52

RE: Nolte?

Zitat

Original von Maternus

ob ich nicht mal hier bei euch fragen kann woher der Name "Nolte" stammt und was er bedeutet.

Grüße von Maternus :D


Hallo Maternus,

der Duden Familiennamen sagt zu Nolte:

....... gebildete Kurzform von Arnold.....

Gruß Marlies

14

Dienstag, 23. August 2005, 20:03

RE: Nolte?

Hallo Marlies,
der Ort heißt " 31719 Wiedensahl" westlich von Hannover, aber ich habe noch nicht den Atlas konsultiert wie weit es weg ist.
Das mit Arnold wußte ich bereits, trotzden Danke!!!

@ Helge,

die fromme Helene war eine Nichte von Onkel Nolte.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Marlies

unregistriert

15

Mittwoch, 24. August 2005, 18:27

RE: Nolte?

Hallo Maternus,

;( mit westlich von Hannover ist bei mir nichts zu finden, schade

Gruß Marlies

16

Mittwoch, 24. August 2005, 18:45

RE: Nolte?

Hallo Marlies,

hätte mich ja auch gefreut, aber bei Helge ist sie glaube ich ganz gut aufgehoben.

Wenn man sich mal vorstellt das die beiden evtl. irgendwie....

Da sage ich eigentlich immer "Berlin ist ein Dorf", aber hier kann man dann sagen "Deutschland ist ein Dorf".

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

17

Mittwoch, 7. September 2005, 19:04

RE: Nolte?

Hallo Helge,

Sie ist nun angestachelt und sucht wie ein eifrige die ganzen Urkunden zusammen...na mal sehen wann sie alles zusammen bekommt.
Ich melde mich dann wieder :].

Lies doch in der Zwischenzeit die Geschichte der "Frommen Helene" :D :D

Wenn Du etwas mehr über die Noltes hast, dann laß es mich wissen. :D

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

18

Mittwoch, 7. September 2005, 19:54

RE: Nolte?

Hallo,
die Geschichte der Frommen Helene ist bereits auf ihren genealogioschen Gehalt hin überprüft und ausgewertet.... :rolleyes:
Grüße,
Helge

19

Mittwoch, 7. September 2005, 19:57

RE: Nolte?

Hallo Helge ,

und was sagt Dein Forscherauge ?(

Grüße von Maternus
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)