Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

_daniel_

Trainee

Location: Magdeburg

Societies: AGGM; AMF; German Genealogy Group New York; Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge; CompGen

  • Send private message

601

Sunday, January 2nd 2011, 12:24pm

Ich hatte letztens eine "Loise Zerline" (kein Lesefehler!) - 1894 geboren.
"Stammgast" im Kirchenarchiv sowie Stadtarchiv Magdeburg und im LHASA (Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt)

Mitglied: AGGM; AMF; GGG (NY); Volksbund; Compgen

Meine Namensliste, interessante Geschichten rund um die Familie, sowie Biographien besonderer Vorfahren kann man meiner Homepageentnehmen.

Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

602

Sunday, January 2nd 2011, 12:28pm

Hallo Daniel,
das ist eine Form des Namens Zerlina, der häufiger vorkam, wahrscheinlich auch von Mozarts Don Giovanni inspririert ;) .
Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

603

Sunday, January 2nd 2011, 3:17pm

Hallo,
ich hatte neulich eine "Genoveva Teufel" , fand ich auch ganz lustig :P

lauramarie

Trainee

Societies: keine

  • Send private message

604

Sunday, January 2nd 2011, 6:19pm

Und ich kenne einen Eli(e) Levy-
er ist ein bekannter Pantomime und kommt, glaube ich aus Israel...

Gruß lauramarie

rocco

Trainee

Location: Löschenrod

Societies: VFFOW

  • Send private message

605

Friday, January 14th 2011, 5:00pm

Hallo,

dann will ich auch noch einen bringen (hoffentlich noch nicht genannt)

Fruktuosus (Diegelmann)

Hatte im Archiv ewig gebraucht, den Namen zu entziffern. Aber wie immer halfen zuhause die Freunde Google und Wikipedia:

Fructuosus († 21.01.259) war der erste namentlich bekannte Bischof des weströmischen Tarraco (heute Tarragona in Katalonien).

Während der Christenverfolgung unter Valerian und Gallienus wurde Fructuosus gemeinsam mit seinen Diakonen Augurius und Eulogius
ins Gefängnis geworfen und als Märtyrer zum Feuertod verurteilt.

VG
Rocco
Helfe gerne bei Eurer Suche im Fuldaer Land!

siluma

Unregistered

606

Saturday, January 15th 2011, 10:25pm

Bei wem taucht der männliche Vorname Nicol auf? Habe mal gelesen, das ist die schottische Variante von Nicolaus. Habe ganz vile ahnen, die Nicol oder Nikol hiessen. Kamen aber alle aus Thüringen.... ?(

Gisela

Trainee

Location: bei Heidelberg

  • Send private message

607

Saturday, January 15th 2011, 10:35pm

meine Johann Nicols kommen bisher alle vom unteren Rand des Hunsrücks, und kein Schottland weit und breit.
Also selten ist der Name nicht grade. War zeitweise eher sogar ein Modename. Es ist schon eine Form von Nikolaus.
viele grüße
Gisela
Ein Jegliches Ding hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde
Derzeitige Lieblingsbaustellen: GRUNER u. LINCKE, Sachsen, ab 1849 auch Schweiz. WURMSER von Schaffoltzheim, Bormio, Schweiz, Elsaß, Heidelberg. STREICHER, Ulm, 16. Jhdt. (Schwenckfelder). WERNBORNER, Hessen u.a.

Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

608

Saturday, January 15th 2011, 10:36pm

Hallo siluma,
die Verkürzte Form von Nicolaus kommt nicht nur in Schottland vor. Die findet man fast überall, wo es auch den Namen Nikolaus/Nicolaus gibt und das ist fast in ganz Europa und in Deutschland auch in den meisten Regionen der Fall.
Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

siluma

Unregistered

609

Monday, January 17th 2011, 7:44am

ah ok danke. das wusst ich nicht. bei meinen ahnen tritt er ausschließlich im thüringer wald auf. meine ahnen aus anderen regionen hiessen wenn dann immer nicolaus. danke dir. ;-)

Ahrweiler

Trainee

Location: Villach/Austria

  • Send private message

610

Saturday, January 22nd 2011, 12:52pm

Hallo zusammen

Könnte mir bitte jemand sagen aus welcher Gegend der Vorname Romend stammt.Der FN stammt aus dem deutschen Sprachraum.

Liebe Grüße

Franz Josef

wolfgang.pe

Unregistered

611

Monday, January 24th 2011, 6:11pm

Vornamen

Hallo,

in einem Nebenzweig gefunden:
als Vornamen - Samuel Abundus
und sein Vater hieß - Bonavent

Neandertaler

1936 - 2014 †

Location: Raum Düsseldorf

Societies: D´dorfer Verein f. Familienkunde

  • Send private message

612

Monday, January 24th 2011, 6:25pm

Bonaventura war Generaloberer der Franziskaner, wurde Bischof und wird von der kat. Kirche als Kirchenlehrer verehrt.
Freundliche Grüße, Wilfried

Neandertaler

1936 - 2014 †

Location: Raum Düsseldorf

Societies: D´dorfer Verein f. Familienkunde

  • Send private message

613

Monday, January 24th 2011, 6:33pm

Und hier mal etwas "Heiteres"
Der Autor des Theaterstücks >Schneider Wibbel< nannte seinen 1920 geborenen Sohn "Heiter"
er schaffte es auch die Ablehnung der Standesbeamten zu überwinden und ihn so ins Geburtsregister eintragen zu lassen.
Sein Hauptargument: Wenn es einen Ernst gibt, muß auch ein Heiter möglich sein.
Freundliche Grüße, Wilfried

614

Saturday, September 17th 2011, 9:07pm

Weibliche Vornamen gefunden im Teuchl-Tal, Ober-Kärnten:

Syntiletica - Soluta - Simplicia - Scolastica - Valeriana

Mal was anderes als die üblichen Marias, Elisabeths, Barbaras und Gertrauds...

Männliche Vornamen, ebenfalls Teuchl:

Kajetan - Pantaleon - Kamillus - Hyacint
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

This post has been edited 6 times, last edit by "zimba123" (Sep 17th 2011, 11:06pm)


jsproede

Moderatorin

Location: Unterfranken

  • Send private message

615

Saturday, September 17th 2011, 9:41pm

Valeriana:
weibl. Vorn. lateinischen Ursprungs (lat. Valerianus, Weiterbildung von Valerius)

Valerius,
(auch: ) Valer: männl. Vorn. lateinischen Ursprungs, der auf einen altrömischen Geschlechternamen (zu lat. valere »kräftig, stark sein«) zurückgeht. Ein heiliger Valerius (3.Jh.?) soll zweiter Bischof von Trier gewesen sein; Namenstag: 29.Januar. Italien. Form: Valerio.

Scolastica - Schule ?(


VG
Jutta

assi.d.

Trainee

Location: 36103 Flieden/Osthessen

Societies: VSFF

  • Send private message

616

Sunday, September 18th 2011, 12:35pm

Scolastica - Schule


Kenne ich in der guten deutschen Schreibweise SCHOLASTIKA... ich wollte trotzdem nicht so heißen.

Besser gefällt mir da die PETRONILLA. ^^

Ach ja: diese Woche ist mir eine Mutter mit Zwillingsjungs begegnet, etwa 2-3 Jahre alt, mit den Namen HUGO und EMIL. Muß ich mich erst dran gewöhnen, ich stelle mir darunter immer alte Männer vor.... ;(

Assi

Und was ich nicht ändern kann, da bleibe ich weiter dran... (Herbert Grönemeyer)

This post has been edited 1 times, last edit by "assi.d." (Sep 18th 2011, 12:37pm)


617

Sunday, September 18th 2011, 7:59pm

@ Assi: Dann denk doch einfach an "Emil und die Detektive". ;)
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

joerg277

Moderator

Location: Haan

Societies: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Send private message

618

Sunday, September 18th 2011, 8:12pm

... der wäre jetzt auch schon an die hundert Jahre alt :D

Einige der gefühlt "alten" Vornamen erleben ja in den letzten Jahren eine ziemliche Renaissance.
Da wird sich bald unser Gefühl anpassen ;)
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

HM47

Unregistered

619

Sunday, September 18th 2011, 8:27pm

Hallo,

den in Bayern wohl sehr verbreiteten Namen "Korbinian"
habe ich heute zum ersten Mal gehört und wurde auch
prompt ausgelacht. Muß man ALLES wissen :rolleyes: .

VG Herbert

assi.d.

Trainee

Location: 36103 Flieden/Osthessen

Societies: VSFF

  • Send private message

620

Sunday, September 18th 2011, 8:30pm

"Korbinian"



Hast bestimmt nie "Die kleine Hexe" gelesen?! :sleeping: Da heißt der Ochse so.... 8o

Assi

Und was ich nicht ändern kann, da bleibe ich weiter dran... (Herbert Grönemeyer)