Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SWfranz

Trainee

  • "SWfranz" started this thread

Location: Magdeburg, jetzt Frankreich

  • Send private message

1

Tuesday, September 27th 2005, 11:25am

Geburtseintrag Amsterdam

Hallo,

ich wollte mir den Geburtseintrag eines Großonkels besorgen, der 1909 in Amsterdam geboren ist. Die Reg.-Nr. dazu steht auf der Heiratsurkunde der Eltern.
Ich kenne mich in der Gegend überhaupt nicht aus. Anscheinend hat mein Urgroßvater dort eine kurze Zeit gearbeitet. Weiss jemand, wo und wie ich an diesen Eintrag komme. Bin ich überhaupt berechtigt dazu? Und in welcher Sprache muss ich schreiben, um den Holländern nicht auf den Schlips zu treten?

Gruß Synke
Raum Stralsund/Rügen: Piehl, Rieck, Schröder, Wittstock
Altmark/Raum Magdeburg: Kuhlmann, Neumann, Röding, Steffen, Weber, Weitland, Zander
Harz und Umland: Birkefeld, Bosse, Darnedde, Ebeling, Henkel, Kummig/Kumht, Lange, Otto, Piepenbrink, Rosenthal, Sendt, Steffen, Thiele
Südthüringen: Becher, Erdmann, Fischer, Gering, Günther, Kolb, Kummer, Weiss
Sachsen: Butter, Drechsler, Juhrs, Klopfer, Lorenz, Michael, Morgenstern, Richter, Salzbrenner, Schiertz, Schlechte, Tausch

Joachim v. Roy

Unregistered

2

Tuesday, September 27th 2005, 6:16pm

RE: Geburtseintrag Amsterdam

Hallo Synke,

ich habe wiederholt in Amsterdam geforscht und möchte deshalb folgendes empfehlen: richten Sie Ihren Wunsch - unter Beifügung einer Fotokopie der Ihnen vorliegenden Heiratsurkunde - an das Amsterdamer Gemeentearchief [= Gemeinde-Archiv; hinter diesem bescheidenen Namen verbirgt sich ein gewaltiges historisches Archiv – vgl. www.gemeentearchief.amsterdam.nl/ ].
Dessen Postanschrift lautet: GEMEENTEARCHIEF AMSTERDAM / Postbus 51 140 / NL – 1007 EC AMSTERDAM. Erwähnen Sie am Schluß, daß Sie leider in Deutsch schreiben müssen, da Sie der niederländischen Sprache nicht mächtig sind (wofür jeder Niederländer Verständnis hat). Der Höflichkeit halber sollten Sie hinzufügen, daß Sie gern bereit wären, eventuelle Verwaltungskosten zu übernehmen (vielleicht erhalten Sie die gewünschte Geburtsurkunde auch kostenlos).

Da das Gemeentearchief demnächst innerhalb von Amsterdam umzieht, wäre eine baldige Anfrage zu empfehlen.

MfG

SWfranz

Trainee

  • "SWfranz" started this thread

Location: Magdeburg, jetzt Frankreich

  • Send private message

3

Wednesday, September 28th 2005, 12:19pm

RE: Geburtseintrag Amsterdam

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich werde mich am Wochenende gleich an die Arbeit machen.

Gruß Synke
Raum Stralsund/Rügen: Piehl, Rieck, Schröder, Wittstock
Altmark/Raum Magdeburg: Kuhlmann, Neumann, Röding, Steffen, Weber, Weitland, Zander
Harz und Umland: Birkefeld, Bosse, Darnedde, Ebeling, Henkel, Kummig/Kumht, Lange, Otto, Piepenbrink, Rosenthal, Sendt, Steffen, Thiele
Südthüringen: Becher, Erdmann, Fischer, Gering, Günther, Kolb, Kummer, Weiss
Sachsen: Butter, Drechsler, Juhrs, Klopfer, Lorenz, Michael, Morgenstern, Richter, Salzbrenner, Schiertz, Schlechte, Tausch