Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Marlies

Unregistered

41

Wednesday, July 20th 2005, 2:45pm

RE: Register für dezeitige "Belegung" von Friedhöfen?!

Hallo Gordon,

ups, irgendwas hab ich angestellt, das Dein Beitrag halb "verschwunden" ist

tut mir leid ;( ;( ;( ;(

Gruß Marlies

Location: Curdestorp

  • Send private message

42

Wednesday, July 20th 2005, 2:50pm

RE: Register für dezeitige "Belegung" von Friedhöfen?!

H I L F E ,

die Moderatoren greifen an! :D


Kannst Du das irgendwie rückgängig machen?!

Bitte Bitte!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka

This post has been edited 1 times, last edit by "Gordon Mahnke" (Jul 20th 2005, 3:09pm)


Marlies

Unregistered

43

Wednesday, July 20th 2005, 2:55pm

RE: Register für dezeitige "Belegung" von Friedhöfen?!

Hallo Gordon,

nein, kann ich leider nicht, (sonst hätte ichs ja schon gemacht und es wäre niemand aufgefallen)

Nochmal: es tut mir leid !

Gruß Marlies

Location: Curdestorp

  • Send private message

44

Wednesday, July 20th 2005, 3:08pm

RE: Register für dezeitige "Belegung" von Friedhöfen?!

Habe mal noch ´ne kurze Zusammenfassung an Dein Missgeschick angefügt! 8-)

Aber nicht wieder löschen! :D
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! :rolleyes:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Auf der Suche nach Mahnke, Dahl, Hackbusch, Lange, Pägelow, Manka

Marlies

Unregistered

45

Wednesday, July 20th 2005, 3:22pm

RE: Register für dezeitige "Belegung" von Friedhöfen?!

Quoted

Original von Gordon Mahnke
Habe mal noch ´ne kurze Zusammenfassung an Dein Missgeschick angefügt! 8-)

Aber nicht wieder löschen! :D


Hallo Gordon, :love: :angel:

auf löschen hab ich ganz bestimmt nicht geklickt, ( da fragt das Programm ja zurück) ich wollte Dich zitieren und werde wohl editieren angeklickt haben ohne es zu merken. ?(

Ich passe in Zukunft ganz bestimmt besser auf!

Eine sehr zerknirschte

Marlies

nadine_87

Unregistered

46

Sunday, August 28th 2005, 7:17pm

kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

hallo,

ich habe mal eine frage,
zu einigen meiner vorfahren habe ich keine lebensdaten :(

(zwischen 1790-1800)

ich weiß aber in welchem ort die beiden gelebt haben,komme aber an krichenbücher ncht heran, obwohl ich es schon oft versucht habe

da der ort doch ziemlich weit weg ist, hier meine frage,

würde ich noch informationen auf dem ortsfriedhof finden, wenn ich dort hinfahren würde,

oder könnte es sein das die gräber schon zu alt sind und vielleicht gar nicht mehr existieren?

sollte ich also eine reise ins ungewisse wagen?

schon mal :danke:

thomas.A

Unregistered

47

Sunday, August 28th 2005, 7:23pm

Ohne dir alle Hoffnung nehmen zu wollen, aber ich wette 50,- Euro das die Gräber nicht mehr exestieren.

Aber versuchs doch mal über die Friedhofsverwaltung. Ich habe allerdings selbst schon feststellen müssen, dass selbst in größeren Städten die "Gästelisten" oft lückenhaft sind oder gar keine exestieren.


Warum kommst du an die Kirchenbücher nicht ran?

Marlies

Unregistered

48

Sunday, August 28th 2005, 7:26pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Quoted

Original von nadine_87

sollte ich also eine reise ins ungewisse wagen?

schon mal :danke:


Hallo Nadine,

ins Ungewisse würde ich nicht losfahren (außer, der Ort liegt mehr oder weniger um die Ecke)

Kannst Du Dich denn nicht vorher in der Gemeinde erkundigen, ob es noch alte Gräber/Grabsteine gibt?

In vielen kleineren Gemeinden mußte der alte Friedhof, z.B. rund um die Kirche, längst aufgelassen werden, auch eine stetig wachsende Zahl der Einwohner und somit der Sterbefälle machte oft die Auflassung nötig, der Friedhof kam an den Ortsrand, der alte Friedhof wurde aufgelassen.

Schade, aber es ist so in vielen Gemeinden ;(

Gruß Marlies

Benny

Trainee

Location: Emden/Ostfriesland

Societies: UG

  • Send private message

49

Sunday, August 28th 2005, 8:03pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Moin,

also ich würde die Reise nicht machen, da meist auch nur noch die Grabsteine von relativ bekannten Familien existieren, so meine Erfahrung.

Außerdem wirst du dort nie die Daten finden, die du in den KBs findest.

Mich würde auch interessieren, warum du nicht an die KBs herankommst?

Es gibt doch sicherlich auch ein Archiv, wo Verfilmungen der KBs aufbewahrt werden, was vielleicht auch näher ist und sich auf alle Fälle lohnen wird.

Gruß

Benny

René Bendack

Unregistered

50

Sunday, August 28th 2005, 8:22pm

Hallo,
also ich habe vor ein paar Tagen genau so eine Reise gemacht.Da einige meiner Ahnen aus Kirch Grubenhagen kamen bin ich einfach mal dort hin auf den Friedhof gefahren.Also Grabsteine von meinen direkten Vorfahren habe ich nicht gefunden aber ein Gedenkstein der beiden Weltkriege auf dem 2 Namen standen die zu mir passen könnten.Dann fand ich noch ein Grab auf dem der Nachname auch passen könnte.Allerdings waren die Namen keinen aus der direkten Linie,müssen Geschwisster gewesen sein.Es waren auch nicht so viele alte Grabsteine zu finden ausser von den namhaften Gutsbesitzern und Adligen.Ich habe aber noch andere Dörfer im Visier die bei mir um die Ecke liegen.Dort werde ich trotzdem mal schauen,mal sehen vielleicht hat man ja doch Glück.

Marlies

Unregistered

51

Sunday, August 28th 2005, 8:36pm

Hallo René,

Orte, die um die Ecke liegen, sind sicher kein Problem, Problem ist ja in den meisten Fällen eine lange Anfahrt und je größer der Ort, desto größer der Friedhof, oft gibts ja auch deren mehrere, wo soll man da suchen? ?(

Aber etwas wissen wir ja unterdessen alle: man sollte nichts unversucht lassen, um an Daten zu kommen, es gibt allerdings oft genug einfachere Möglichkeiten. :]

Ich gestehe jedoch, dass ich, egal wo ich hinkomme, immer zu allererst (falls ich Zeit habe) den Friedhof und die Kirchen besuche, egal, ob die Orte etwas mit meiner Familie zu tun haben oder nicht, beides sagt nämlich sehr viel über die Menschen aus, welche in diesem Ort gelebt haben.

Gruß Marlies

nadine_87

Unregistered

52

Sunday, August 28th 2005, 8:52pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Mich würde auch interessieren, warum du nicht an die KBs herankommst?


ich habe im internet die kirchenbücher von kehrberg gesucht,
ich habe dann heraus gefunden das die krichenbücher von kehrberg in einem anderen ort liegen,

als ich dort nachgeschaut habe von diesen krichenbücher aber keine spur, nur aus anderen orten ?(

Marlies

Unregistered

53

Sunday, August 28th 2005, 8:59pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Hallo Nadine,

dieses Problem sollte relativ einfach zu lösen sein: :]

Schreib doch mal Kehrberg an und frage, wo die Kirchenbücher aus der Zeit, in der Du suchst, zu finden sind. :]

Gruß Marlies

Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

54

Sunday, August 28th 2005, 9:02pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Hallo Nadine,

wenn es sich um einen kirchlichen Friedhof handelt, kann ich dir sagen, das es ein... Buch gibt,wo die Stellen und Daten verewigt worden sind.
Soll heißen, die Kirche (in der DDR) mußte Buch führen wo, wer und wann und mit welchen Utensilien er beerdigt wurde.
Das gleiche gab es auch schon vor dem II. Weltkrieg, denn es standen immer Leute der damaligen Regierung an der Grabstelle die nach Schätzen roch, wenn sie ausgehoben wurde.
Das Gesetz galt: über der Erde gehört der Kirche und darunter dem Staat(damals DDR).(war dort Friedhofsgärtner und ,
Arbeitsschutzobmann)

Grüße von Maternus :D

PS. also wenn du das Beerdigungsdatum genau weißt, dann kann man denjenigen schnell finden, wenn derjenige Friedhofsverwalter es will.
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Benny

Trainee

Location: Emden/Ostfriesland

Societies: UG

  • Send private message

55

Sunday, August 28th 2005, 9:14pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Moin,

@ Maternus: Für den Zeitraum (1790 - 1800) wird es wohl kaum Unterlagen über Begrabene geben. Damals wurden ja nicht immer Register angelegt, und die meisten sind ja weg.

Wenn ich richtig im Internet gelesen habe, dann ist Kehrberg heute polnisch und heißt Krzywin.

Vielleicht schreibst du mal ne Email an die Stadt.

http://www.krzywin.pl/

Eventuell wissen die dort weiter.

Addita: Ich hab noch was gefunde: "Ksiegi Metrykalne i Stanu Cywilnego w Archiwach Pantstwowych w Polsce" heißt ein Buch, wo die polnischen Archive mit deren Beständen aufgeführt sind. Vielleicht eine dt. Bibliothek suchen, die das Buch hat und dann dort mal nachlesen...

Gruß

Benny

This post has been edited 1 times, last edit by "Benny" (Aug 28th 2005, 9:20pm)


Maternus

Moderatorin

Location: Berlin

  • Send private message

56

Sunday, August 28th 2005, 9:42pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Hallo Benny,

das ist ja toll das du eine Internetadresse hast.
Aber im allgemeinen kann ich dir sagen, das meine Familie auch das Grab gefunden hat, aber man muß sich beeilen, weil diese Grundstücke z:Zt. für einen Apfel und ein Ei verscherbelt werden.
Mein Großvater hat den Grabstein seiner Mutter auf einem freien Feld gefunden,(er war schon umgekippt, und schwer zu finden).
Also beeile dich dort hinzugelangen und frage nach Anwohnern die noch etwas deutsch können.

Das ist mein Rat, aber andere haben vielleicht andere Erfahrungen.

Grüße von Maternus :D
"Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

Location: Wiesbaden

  • Send private message

57

Sunday, August 28th 2005, 10:25pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Also ich muss sagen, ein Besuch auf einem Friedhof lohnt sich immer.

Nach Polen musste ich nicht fahren nur nach Aachen (230km). Der Aufwand ist vertrebar und immer mit Übernachtung.
Ich habe es für meinen Teil getan und zwar nicht nur einmal.
Einige Zweige meiner Familie haben Familiengräber und im Abstand von um die 20 Jahren kam immer wieder einer rein. Dadurch wurden viele Gräber bis heute erhalten und gehen zurück bis zum Anfang des 19. Jhdt.

Heutzutage fallen auch Kaufgräber irgendwann wieder zurück an die Stadt. Durch die regelmäßige Neubelegung wurde das aufgehalten.

Es waren nicht meine direkten Vorfahren, immer irgendwelche Seitenzweige.
Meine direkten Vofahren habe ich über die Standsämter die Urkunden bekommen. Die Seitenzweige habe ich durch die Friedhofsbesuche vervollständigt zum Teil bis in die Gegenwart.

Bis zu meinen Friedhohfsbesuchen hatte ich keine Ahnung wieviel Informationen ich dort finden würde, dass es soviel war, ist einfach nur Glück.
Gruß
Michael Lauffs
Aachen, Eschweiler, Stolberg
ICQ# 48430007
www.Lauffs.de

Man sollte eine Dummheit nicht zweimal machen, es gibt doch so viele davon.

grisu

Unregistered

58

Monday, August 29th 2005, 12:59pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Hallo,
ich habe zwar noch nicht nach Vorfahren meinerseits auf Friedhöfen gesucht, aber ich kann sagen, dass es Ortschaften gibt, die alte und neue Friedhöfe haben und auf den alten Friedhöfen stehen auch noch sehr alte Grabsteine. Die dazugehörigen Gräber existieren zwar meist nicht mehr, aber die Steine stehen noch.
Das weiß ich deshalb, da ich gerne über alte Friedhöfe gehe und sehe wie alt die Grabsteine sind.

Gruß Evelyn

gudrun

Unregistered

59

Monday, August 29th 2005, 4:27pm

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Hallo,
:banana:
hier in Lauf/Pegnitz sind noch einige alte Grabsteine erhalten.
Sollte Jemand an einem Namen Interesse haben, schaue ich gern mal auf den Friedhof.

Viele Grüße
Gudrun

:computer:

grisu

Unregistered

60

Wednesday, August 31st 2005, 9:53am

RE: kann ich auf einem friedhof noch alte daten finden

Hallo,
kann mich Gudrun nur anschließen. Stelle mich zur Verfügung wenn ihr jemanden aus Hörstein in Ufr. sucht. Gehe gerne auf unseren alten Friedhof zum Nachsehen. Das gleiche gilt für den etwas abgelegenen Judenfriedhof in Hörstein in Ufr.