Search Forum


Actions

Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, March 27th 2015, 11:26am

Olbernhau in Niederschlesien?

Hallo,

gab es 1904 in Niederschlesien einen Ort Olbernhau?

Ich finde nur im Erzgebirge diesen Ort.
Es gab früher ein Blumenau, das heute ein Ortsteil von Olbernhau ist.

Es gab ein Blumenau, heute Jedlinka Górma, oder Jedlina? Kreis Waldenburg.

Aber, ob diese beiden Orte im Zusammenhang stehen weiß ich nicht.
Ich suche Olbernhau.

Grüße,
Rom1

2

Friday, March 27th 2015, 8:13pm

Ich bin immer noch auf der Suche nach dem Geburtsort meines Urgroßvaters Karl Christian Floth.
Er war Brennmeister und ist öfters umgezogen.

Meine Urgroßmutter ist 1877 geboren und stammt, wie ich jetzt erfahren habe, aus "Neudof bei Friedland bei Breslau", Kr. Waldenburg.
Es hieß immer, die beiden stammten aus Schlesien.

Ich habe einen Taufpaten von einer Schwester meiner Großmutter: Heinrich Floth, Baumeister in Olbernhau.
Wenn ich nach Olbernhau googele, kommt Olbernhau/Erzgeb. raus. Früher gab es einen Ort Blumenau, der wurde, glaube ich, 1994 eingemeindet.
Wenn es keinen Ort Olbernhau in Schlesien gab, muß es wohl Olbernhau/Erzgeb. sein.

Es gab aber auch einen Brennmeister Christian Floth in Ochelhermsdorf, Kr. Grünberg.

Ich weiß noch nicht so richtig, wo ich ansetzen soll.

Gibt es für Friedland noch ev. Kirchenbücher oder vom Standesamt Heiratseinträge ca. von 1895-1902?


Grüße,
Rom1

This post has been edited 1 times, last edit by "Rom1" (Apr 2nd 2015, 8:22pm)


Location: Calenberger Land - Kgr. Hannover

Societies: CompGen, Verein f. Orts- u. Familienkunde Barsinghausen e.V., Mühlenverein Wichtringhausen,

  • Send private message

3

Friday, March 27th 2015, 10:38pm

Moin,

im Orts.- u. Gemeindelexikon von 1901 gibt es Olbernhau nur 1x
und das liegt im Erzgebirge .
------------------------------

VG vom Deisterrand :thumbup:
Harald

4

Saturday, March 28th 2015, 5:17pm

Den Geburtseintrag meiner Urgroßmutter, die 1877 geboren ist, finde ich bei den Mormonen.
Oder ist es günstiger, sich direkt an das ev. Pfarramt Waldenburg zu wenden?
Hat da jemand schonmal eine eMail geschrieben, auf polnisch?
Und was kostet so eine Kopie? Die genauen Daten habe ich.
Ist die Adresse: walbrzych@luteranie.pl noch aktuell?

Schwieriger ist es sicherlich beim ev. Pfarramt einen Trauungseintrag zu erhalten, da ich nur einen ungefähren
Zeitraum angeben kann.

Ich habe schon so einiges gelesen, aber ich weiß immer noch nicht, wie ich jetzt vorgehen soll, es ist
alles ziemlich kompliziert.

Dann gibt es noch das Staatsarchiv Breslau, die die standesamtlichen Unterlagen haben.
Da scheitere ich schon bei der Suche.
Gibt es auch da eine email Adresse? Und was kostet der Spaß?

Grüße,
Rom1

5

Saturday, March 28th 2015, 7:26pm

hallo Rom1,

nein,nein das ist Kirchengemeinde
http://www.walbrzych.luteranie.pl/kontakt/

für Deine Anfrage ist Archiv Diözese, auch Bistum genannt und Archiwum Państwowe Wroclaw zuständig
http://www.ap.wroc.pl/
Die Sammlungen beinhalten Urkunden
http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/index.p…albrzych&word2=
nächst
http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/index.p…albrzych&word2=
nächst
http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/index.p…de=search&f=250

Mein Angebot: ich Anrufe am Montag - Wroclaw Polen - um genaue korrekte Antwort Dir zu geben.


Grüsse Henry/Genry

6

Saturday, March 28th 2015, 8:42pm

Hallo Henry,

das wäre ja super,

also es geht um Neudorf bei Friedland, Geburt 21.08.1877
und Heirat zwischen 1895 und 1902
und was für Kosten auf mich zukommen könnten.

Vielen Dank!

Grüße,
Rom1 :)

7

Tuesday, March 31st 2015, 6:37pm

Hallo ROM1,


für Friedland heute Miroszów/Polen ist Archiv Wrocław-Polen zuständig.
Preisliste findest du unter diesen Link
www.ap.wroc.pl/files/dokumenty/wyciag_z_cennika.pdf
In Grunde genommen gelten die vorgestellten Preise einhaltlich für alle Archive in Polen.
Das bedeutet:
Einfache Urkunde Kopie/Scan – 15 bis 20 polnische złoty
Begläubigte Urkunde Kopie – 40 bis 44 polnische złoty
plus eventuelle Zuschläge wenn es längere Zeit benötigt als 1 Stunde oder zusatzliche scan's.
Polnische Währung złoty/zł.- Abkürzung.
Aktueller Wechselkurs 25 Cent für 1,-zł.

Bitte um Ergänzung und per Email senden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
MUSTER.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adresse ROM1
....................
…................
…................. - Deutschland
Archiwum Państwowe
Archiwum Państwowym we Wrocławiu
ul. Pomorska 2
50-215 Wrocław
Polska
Email sekretariat@ap.wroc.pl
Stadt, Deutschland den, 02.04.2015
Anfrage – Zapytanie.
Dzień dobry.
Szanowni Państwo,
Panie, Panowie

zwracam się z uprzejmą prośbą o wydanie kopii dokumentu
urodzenia - Geburtsurkunde - tak/nie
ślubu - Heiratsurkunde - tak/nie
zgonu - Sterbeurkunde - tak/nie
Stosunek rodzinny: Urgroßmutter/Prababcia
Nazwisko/Name/
Imie/Vorname/

Nazwisko
panieńskie/geboren


Data urodzenia/Geburtsdatum/
Miejsce urodzenia/Geburtsort/Niemiecka nazwa Friedland – Polska nazwa Miroszów
Wyznanie/Glaube -

Uwaga: Zespół nr. 82/1542 -USC w Mieroszowie.

Koszty wydania kopii pokryję.
Za pozytywne załatwienie serdecznie dziękuje.

Unterschrift von ROM1

This post has been edited 4 times, last edit by "Genry" (Apr 3rd 2015, 9:12am) with the following reason: ergänzung


8

Thursday, April 2nd 2015, 5:39pm

Hallo Henry,

vielen Dank für deine Mühe, ist wirklich super nett von dir!

Ich werde über Ostern eine Mail an das Archiv schreiben. Mal sehen ob es klappt.

Was heißt eigentlich:
Uwaga: Zespół nr. 82/1542 -USC w Mieroszowie.
Grüße,
Rom1

9

Thursday, April 2nd 2015, 6:54pm

hallo Rom1,

das ist eine Auskunft für einen polnischen Kolegen wo sollen die das suchen.

Grüsse Genry/Henry

10

Thursday, April 2nd 2015, 8:24pm

Hallo Henry,

ich suche eigentlich nach meiner Urgroßmutter.
Auf polnisch: Prababcia.
Ist das richtig?

Grüße,
Rom1

11

Friday, April 3rd 2015, 8:17am

Hallo Rom1,
das ist richtig
Urgroßmutter - polnisch Prababcia
nun MUSTER Inhalt - ändern bitte.

Grüße Genry

Similar threads