Search Forum


Actions

Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Emilie-Elise" started this thread

Societies: COMPGEN, Pommerscher Greif

  • Send private message

1

Thursday, June 18th 2015, 6:17pm

Britisches Gefangenenlager in Frankreich erster Weltkrieg

Hallo Forumsmitglieder,

vielleicht kann mir jemand bei der Suche nach dem Kriegsgefangenenlager meines Großvaters helfen. Er ist im Jahr 1917 bei Ypern in britische Gefangenschaft gekommen und dann bis März 1919 in einem Gefangenenlager in Frankreich gewesen. Die Angabe auf der Benachrichtigung lautet: B.E.F. France, Cp. 31. Die Post an ihn ging über London. Wo ist dieses Camp Nr. 31 gewesen? Die Lagerlisten, die ich gefunden habe, sind leider alle nach Namen geordnet, nicht nach Nummern.

Vielen Dank.
Emilie-Elise

2

Monday, June 22nd 2015, 10:45pm

Hallo Emilie-Elise,

Deine Anfragen wäre in diesem Unterforum besser aufgehoben:
http://forum.genealogy.net/index.php?page=Board&boardID=109

Hast Du Dir das Unterforum schon einmal angeschaut und nach dem Stichwort "gefangenenlager" durchsucht? Es gibt etliche Beiträge dazu.
Viele Grüße,
Simone

Familiennamen // Blog zur Familienforschung



Suche alles zur Abdecker-/Wasenmeister-Familie Pickelberger, Pickelsberger, Peckelberger, Peckenberger, Böckelberger, Pöckenberger, Böckenberger u. ä. Schreibweisen in Bayern und Österreich. Auch verwandte Berufe wie z.B. Schuster, Gerber.

Svenja

Moderatorin

Location: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Send private message

3

Tuesday, June 23rd 2015, 11:01pm

Hallo Emilie-Elise

Ich habe deine Frage nun ins Unterforum zum 1. Weltkrieg verschoben.
Ich selber habe schon versucht etwas herauszufinden, aber leider erfolglos.
Das Problem ist, dass Ypern nicht in Frankreich liegt, sondern in Belgien
und ich nichts darüber weiss, was mit den Gefangenen von dort geschah.

Soldaten die 1917 in Frankreich in britische Gefangenschaft gerieten, kamen
oft nicht mehr nach Grossbritannien, sondern blieben in Frankreich.
Ich habe mir auch überlegt, dass Cp vermutlich nicht für Camp steht
sondern für Company (allerdings üblicherweise abgekürzt als Coy).
Aber auch zu 31st Labour oder POW Company konnte ich nichts finden.

Ich bin übrigens Mitglied in einem britischen und einem französischen
Forum zum 1. Weltkrieg. Wenn ich demnächst wieder mehr Zeit habe,
könnte ich mal dort noch nachschauen oder deine Frage einstellen.

Noch eine Frage: Aus welcher Quelle hast du deine Informationen?
Hast du hier schon nachgeschaut? http://grandeguerre.icrc.org/en/File/Search

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Svenja

Moderatorin

Location: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Send private message

4

Tuesday, June 23rd 2015, 11:41pm

Hallo Emilie-Elise

Jetzt habe ich in einem anderen Forum einen ähnlichen Fall wiedergefunden, an den ich mich erinnerte.
Da ist auch die Absender-Adresse (eine POW Company) auf einer Karte erwähnt, die via London ging.

http://www.rootschat.com/forum/index.php…9032#msg5179032

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

  • "Emilie-Elise" started this thread

Societies: COMPGEN, Pommerscher Greif

  • Send private message

5

Thursday, July 2nd 2015, 3:15pm

Britisches Gefangenenlager in Frankreich erster Weltkrieg

Hallo Svenja,

ich habe eine Benachrichtigungskarte des Roten Kreuzes in Genf und eine Benachrichtigung von der Hilfe für kriegsgefangene Deutsche. Auf der Karte aus Genf steht: ... befindet sich im N° 31 Prisoners of War Company, British Expeditionary Force Frankreich, Lagernummer 672.
Hilft das weiter?

Viele Grüße
Emilie-Elise