Search Forum



Our Magazines

rotraud

Moderatorin

  • "rotraud" started this thread

Location: Münsterland

Societies: WGGF

  • Send private message

1

Tuesday, July 18th 2006, 6:29pm

Familie MÜNCHERT in Brandenburg

Ich habe vor ein paar Tagen in einem Beitrag über alte Familienfotos ein Bild meiner Ururgroßmutter Christina Wilhelmine Münchert gezeigt.
Über diese Familie weiß ich bisher nur ganz wenig, vielleicht gibt es ja mal einen Anknüpfungspunkt.
Christina Wilhelmine MÜNCHERT, Reinharz bei Schmiedeberg 26.08.1827, + Guben 30.04.1889
ihre Taufe war laut IGI Taufe am 26 AUG 1827 Military Regiment 3, Dueben, Sachsen, Preussen
Eltern:
MÜNCHERT, Christian Wilhelm, * Luckenwalde 25.10.1795, + Guben 23.06.1867
SALOMON, Johanna Christiane Dorothee, * Reinharz bei Schmiedeberg 23.06.1798, + Guben 26.10.1857
Großeltern:
MÜNCHERT, Christian Friedrich, + 1818 und STIBELER, Charlotte Maria
SALOMON, Johann Karl Gottlob, + Reinharz bei Schmiedeberg 09.01.1825
oo Reinharz bei Schmiedeberg 1792 Johanna GRENTIUS

Diese Angaben sind ziemlich dürftig. Auch mein Onkel, von dem ich sie übernommen habe, hat zur Familie Münchert offensichtlich nicht mehr herausgefunden. Bei IGI habe ich auch keine weiteren Geschwister von Wilhelmine entdeckt, obwohl beide Eltern alt geworden sind.
Angaben ui SALOMON und GRENTZIUS interessierem mich natürlich auch, denn dort hakt es ebenfalls-

MaikNeubert

Unregistered

2

Wednesday, July 19th 2006, 9:32am

Hallo,

ich kann mich ja täuschen aber es scheint ein wenig das du die Daten aus der Mormonendat3enbank hast. Stimmt meine Vermutung?

Wenn ja solltest du zuerst einmal die Daten im Original einsehen, eventuell gibt es hier einfach nur einen Lesefehler vom Submitter der Datenbank und es handelt sich um ganz andere Orte oder Zahlen.

MfG

Maik aus Jena

rotraud

Moderatorin

  • "rotraud" started this thread

Location: Münsterland

Societies: WGGF

  • Send private message

3

Wednesday, July 19th 2006, 11:43am

Maik, nein, diese Daten habe ich aus den Ahnenforschungsunterlagen, die ich von einem angeheirateten Onkel (Mann der Schwester meines Vaters) geerbt habe. Ich habe nicht nur den Ahnenpass, sondern auch seinen gesamten Schriftwechsel mit den entsprechenden Kirchengemeinden mit den beglaubigten Abschriften der Urkunden.
Bei den Mormonen habe ich natürlich im Netz auch geschaut, aber nur die mir schon bekannten Leute gefunden.
Der Name MUENCHERT klingt ja nicht außergewöhnlich, aber keine genealogische Suchmaschine gibt da was her und auch bei Google nur wenig Einträge, die in diesem Zusammenhang auch ohne Interesse sind.

MaikNeubert

Unregistered

4

Wednesday, July 19th 2006, 2:17pm

Hallo Rotraud,

hm dann habe ich mich wirklich getäuscht, sorry. Was ist den bitte IGI? ich kenne diese abkürzung nicht, wäre schön wenn du mich aufklären könntest.

Danke und liebe Grüße

Maik aus Jena

rotraud

Moderatorin

  • "rotraud" started this thread

Location: Münsterland

Societies: WGGF

  • Send private message

5

Wednesday, July 19th 2006, 7:04pm

IGI = International Genealogical Index - Germany
also die Internetseiten der Mormonen zu den deutschen Kirchenbüchern, wie man sie bei "Family search" findet. Kennst du bestimmt. Tut mir leid, wenn ich vielleicht eine ungebräuchliche Abkürzung benutzt habe.