Search Forum



Our Magazines

Zeitreise

Trainee

  • "Zeitreise" started this thread

Location: Wedel, Kreis Pinneberg

Societies: Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde, Verein für Computergenealogie

  • Send private message

1

Monday, August 7th 2006, 8:48pm

Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo, hat jemand Information über die Familie Buslapp oder über die Herkunft des Namens Buslapp aus Langenheim in Ostpreußen????
Für jede Info bin ich dankbar!!!!
Gruß zeitreise :help:
Wer wissen will wer man ist, muß wissen woher man kommt.

Location: Bayreuth

Societies: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Send private message

2

Monday, August 7th 2006, 9:49pm

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo,
Lankeninken = ab 1938: Langenheim, Kreis Labiau, gehörte zum Kirchspiel und zum Standesamtsbezirk Popelken = ab 1938: Markthausen. Das Staatsarchiv Leipzig hat hiervon verfilmte Kirchenbücher: ~ 1693-1810, oo 1726-1819, # 1761-1814. Die Standesamtsregister haben den Krieg nicht überstanden.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Zeitreise

Trainee

  • "Zeitreise" started this thread

Location: Wedel, Kreis Pinneberg

Societies: Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde, Verein für Computergenealogie

  • Send private message

3

Tuesday, August 8th 2006, 9:09am

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo..... Danke Friedhard für die rasche und freundliche Info. So bin ich doch wieder ein kleines Stück vorangekommen. Ich hoffe, dass ich auch bald einmnal in der Lage bin, einem Mitglied aus diesem Forum mit einer Information "unter die Arme zu greifen". mfg zeitreise
Wer wissen will wer man ist, muß wissen woher man kommt.

Location: Niedersachsen

  • Send private message

4

Friday, August 11th 2006, 10:48am

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo,
es dürfte sich bei Buslapp um einen kurischen Namen handeln, der die Besitzverhältnisse beschreibt. Lettisch "puslapis" bedeutet halbe Seite. Kurische Fischer arbeiteten mit ihren Kurrenkähnen oder Keitelkähnen zu zweit, weil das Netz zwischen den beiden Schiffen gezogen wurde. Jeder Eigner hatte also seine Seite.

Die Kuren siedelten u.a. rund um das Kurische Haff.

Beate
http://www.ostpreussenforum.de/FamFo/Namenskunde.htm

Zeitreise

Trainee

  • "Zeitreise" started this thread

Location: Wedel, Kreis Pinneberg

Societies: Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde, Verein für Computergenealogie

  • Send private message

5

Friday, August 11th 2006, 1:59pm

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo Beate..... meiner Meinung nach klingt das sehr plausibel!!!! Was würde ich nur ohne dieses Forum machen????
Herzlichen Dank für dieses kleine "Puzzlestück" meiner Familienchronik. Ich werde es gleich in die Datei meiner Oma einfügen..... :danke:
Wer wissen will wer man ist, muß wissen woher man kommt.

Zeitreise

Trainee

  • "Zeitreise" started this thread

Location: Wedel, Kreis Pinneberg

Societies: Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde, Verein für Computergenealogie

  • Send private message

6

Saturday, August 19th 2006, 7:58pm

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo Friedhard, inzwischen habe ich die Info von meinem Onkel bekommen, dass Langenheim, wo meine Oma 1897 geboren worden ist, nicht zum Kreis Labiau, sondern zum Kreis Elchniederungen gehörte. Ist das richtig? Wenn ja, liegen dann die verfilmten Kirchenbücher vom Kreis Elchniederungen auch im Staatsarchiv in Leipzig??? Wenn wieder ja, bekommt man von dort, auf schriftliche Anfrage eine beglaubigte Kopie der dort eingetragenen Daten. (Natürlich nur die Daten meiner Oma).
MfG Udo
Wer wissen will wer man ist, muß wissen woher man kommt.

Location: Bayreuth

Societies: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Send private message

7

Thursday, August 24th 2006, 6:07pm

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo,
es gab 2 Lankeningken,
einmal im Kreis Niederung, Kirchspiel Skaisgirren,
zum anderen im Kreis Labiau, Kirchspiel Popelken.
Vom Kirchspiel Skaigirren hat das Staatsarchiv Leipzig keine verfilmten Kirchenbücher.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Zeitreise

Trainee

  • "Zeitreise" started this thread

Location: Wedel, Kreis Pinneberg

Societies: Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde, Verein für Computergenealogie

  • Send private message

8

Thursday, August 24th 2006, 6:24pm

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hi Friedhard, wenn es aus dem Kirchspiel Skaisgirren keine verfilmten Bücher gibt, scheidet diese Quelle um an das Sterbedatum heranzukommen aus. Gustav Raudszus starb 1944 als Angehöriger des Volkssturmes. Weißt du, ob es Listen gibt in den gefallene Volkssturmangehörige geführt wurden.
MfG udo
Wer wissen will wer man ist, muß wissen woher man kommt.

Location: Bayreuth

Societies: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Send private message

9

Thursday, August 24th 2006, 6:47pm

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo,
ein am 18.04.1816 in Lankeningken geborener Gefreiter Gustav Raudszus ist am 17.06.1942 in Sanko 1/121 Hauptverbandsplatz Tschudowo verstorben.
Bei der WASt in Berlin sind evtl. weitere Nachfragen erfolgreich.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Zeitreise

Trainee

  • "Zeitreise" started this thread

Location: Wedel, Kreis Pinneberg

Societies: Niedersächsischer Landesverein für Familienkunde, Verein für Computergenealogie

  • Send private message

10

Thursday, August 24th 2006, 8:31pm

RE: Fam. Buslapp Langenheim Ostpr.

Hallo Friedhard, wieder einmal herzlichen Dank für die schnelle und kompetente Antwort.
Sicher hast du dich aber bei dem Geburtsjahr um 100 Jahre vertan. Du meinst 1916 anstatt 1816.
Trotzdem warst du aber nah dran, aber es scheint nicht mein Gustav Raudszus zu sein, denn mein Gustav ist 1893 in Gumbinnen geboren, gefallen 1944, beerdigt in Spannegeln. Schade!!!!!
Trotzdem Danke für deine Mühe.....
Udo
:danke:
Wer wissen will wer man ist, muß wissen woher man kommt.