Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

akroell

Trainee

  • "akroell" started this thread

Location: Berlin, Deutschland (Germany)

  • Send private message

1

Monday, April 3rd 2006, 6:56pm

Suche Trauregister Stettin "vor 1704"

Ich habe die Trauregister von Franz Schubert
- Band 7a Stadt Stettin - Von 1705 - 1750, franz.ref. Gemeinde und Register der Familiennamen
- Band 7 Stadt Stettin - Von 1705 - 1750 Traueinträge der Brautpaare mit Datumsangabe
- Band 7b Stadt Stettin - Von den Anfängen (ca. 1610) bis zum Jahre 1704 Register der Familiennamen.

vom Verlag Degener & Co. im Dezember 2005 geliefert bekommen. Das Buch mit den Traueinträgen "Von den Anfängen bis 1704" der Brautpaare und den Datumsangaben der Trauung konnte mir leider immer noch nicht geliefert werden.

Vielleicht hat jemand ja schon das Buch mit den Traueinträgen Stettin bis 1704 und würde für mich zumindest einen Eintrag nachschauen, der im Register der Familiennamen mit Seitenverweis genannt wird:

"von Creutz" , Seite 309

Mir würden das Datum der Trauung, die Kirche und die Namen der Brautleute sehr weiterhelfen.

Kleine Anmerkung zum Hintergrund meiner Suche:
Mein in Stettin geborener Grossvater hatte um 1940 angeblich herausgefunden das unsere Vorfahren ursprünglich "von Creutz", dann Creutz -> Kreutz hiessen und durch einen oder mehrere Schreibfehler (zB. Kretz ?) um 1700 zu "Krotz" wurden.

Mir ist bewusst, das diese Aussage abenteuerlich klingt, jedoch bin ich natürlich umso überraschter, wenn dann tatsächlich im KB von Stettin angeblich ein "von Creutz" aufgeführt wird. Entweder es gelingt mir die Aussage meines verstorbenen Grossvaters zu bestätigen oder aber zu wiederlegen.

Unterdessen habe ich meinen bisher am weitesten zurückreichenden Familiennameneintrag einer Trauung in Stettin gefunden der lautet:

24.02.1718, Sankt Nikolai-Kirche in Stettin
Krotz, Michel, Seefahrer
heiratet
Stövhase, Jungfrau Maria, Vater der Braut: verstorbener Jochem, Schiffer

Danke, Andreas geb. Krotz
KROTZ,IWE/IVE,BONIN,WILLERT(Stettin);BACKHAUS(Kr.Naugard),KROTZ,
ASSMANN(Luckow/Ahlbeck,Kr.Ueckermünde);WELS,HAHN(Kr.Landsb.Warthe);ADAM,
LEHMANN(Gudzyn/Rakwitz,Posen),KRAUTHOFF(Ziegenort/Kr.Ueckermünde &Waldthurn+Tännesberg/bayr.Ob.pfalz)

Michaela Ellguth

Unregistered

2

Wednesday, April 5th 2006, 6:42pm

RE: Suche Trauregister Stettin "vor 1704"

Hallo,

es gibt ( gab ) " von Kreutz :
Handbuch des Adels, Band III , 718

Viele Grüße
Michi

akroell

Trainee

  • "akroell" started this thread

Location: Berlin, Deutschland (Germany)

  • Send private message

3

Wednesday, April 5th 2006, 10:13pm

RE: Suche Trauregister Stettin "vor 1704"

Hallo Michi, ich kann jetzt leider Deine antwort nicht genau zuordnen. Mir ist bekannt dass es in Stettin von Kreutz/von Creutz gab, mir ging es ja um den Namenseintrag welche Person dort heiratete.
Mir ist auch bekannt, das es einen Zweig im thüringisch-sächsischen Raum gab. der wahrscheinlich mit dem Deutschritterorden Richtung Osten zog.
Ich fand auch Informationen über einen schwedischen Baron Freiherr Lorenz Creutz (*1615 in Dorpat +1676 als Admiral auf der "KRONAN" dem Flagschiff der schwedischen Flotte). Ohne Erfahrung im Navigieren von Schiffen zu besitzen gab er Befehl zu einem riskanten Wendemanöver unter vollen Segeln. Dabei legte sich das Schiff so intensiv zur Seite, dass durch die nicht geschlossenen Kanonenluken Wasser ins Schiff eindrang und das Schiff innerhalb weniger Minuten wie ein Stein versank. Das Schiff hatte 500 Matrosen und 300 Soldaten an Bord, nur 42 Personen überlebten das Unglück. (kleine Geschichte am Rande)

Stettin stand von 1630 - 1677 unter schwedischer Besatzung, daher versuchte ich herauszufinden, ob ein Bezug zwischen seiner Familie und Stettin bestand.

Der Geburtsort (Dorpat) des Baron Freiherr Lorentz Creutz liegt im heutigen Estland, wurde 1215 vom Deutschritterorden erobert und heisst heute Tartu.

Michi, würdest Du mir bitte mitteilen welche Informationen in der von Dir genannten Quelle zu "von Kreutz" stehen ?
Habe diese Angaben einen Bezug zu Stettin ?

Wiegesagt, dass es adlige Familien mit dem Namen Creutz/Kreutz gab steht für mich ausser Frage. Mich würde aber interessieren welche "von Creutz"-Person im Trauregister von Stettin genannt wird aus der dann hoffentlich auch deren Eltern zu lesen wären.

Danke, Andreas, geb. Krotz
KROTZ,IWE/IVE,BONIN,WILLERT(Stettin);BACKHAUS(Kr.Naugard),KROTZ,
ASSMANN(Luckow/Ahlbeck,Kr.Ueckermünde);WELS,HAHN(Kr.Landsb.Warthe);ADAM,
LEHMANN(Gudzyn/Rakwitz,Posen),KRAUTHOFF(Ziegenort/Kr.Ueckermünde &Waldthurn+Tännesberg/bayr.Ob.pfalz)

This post has been edited 2 times, last edit by "akroell" (Apr 9th 2006, 12:36am)


Michaela Ellguth

Unregistered

4

Wednesday, April 5th 2006, 10:22pm

RE: Suche Trauregister Stettin "vor 1704"

Hallo,

im Handbuch des Adels ist der Stammbaum oder Teile des Stammbaumes zu finden.
Es ist sicher einfacher, einmal in die Landesbiblioteken zu gehen und dort die Handbücher des Adels und deren Stammbaum zu kopieren um hier eine evtl. Verbindung herzustellen.

Daher mein Hinweis auf dieses Band.

Die, von Dir gesuchten Kirchenbücher befinden sich im Archiv der Evang. Kirche der Union, Berlin.
Sie sind zwar auch von den Mormonen verfilmt aber zum Teil gesperrt.

Ich hoffe, diese Info hilft Dir weiter !

Gruß
Michi

akroell

Trainee

  • "akroell" started this thread

Location: Berlin, Deutschland (Germany)

  • Send private message

5

Wednesday, April 5th 2006, 11:20pm

RE: Suche Trauregister Stettin "vor 1704"

Hallo Michi, ja danke das hilft mir weiter. Werde mal die Bibliothek aufsuchen. Mit den Verfilmungen bei den Mormonen klappt das ganz gut, weil meine Tante in den USA an nahezu alle der verfilmten KB von Stettinrankommt (ich kann hier in Berlin/Branburg nur die Jakobi-KB-Filme und einige Indexfilme ausleihen).
KROTZ,IWE/IVE,BONIN,WILLERT(Stettin);BACKHAUS(Kr.Naugard),KROTZ,
ASSMANN(Luckow/Ahlbeck,Kr.Ueckermünde);WELS,HAHN(Kr.Landsb.Warthe);ADAM,
LEHMANN(Gudzyn/Rakwitz,Posen),KRAUTHOFF(Ziegenort/Kr.Ueckermünde &Waldthurn+Tännesberg/bayr.Ob.pfalz)

akroell

Trainee

  • "akroell" started this thread

Location: Berlin, Deutschland (Germany)

  • Send private message

6

Saturday, April 15th 2006, 8:52am

RE: Suche Trauregister Stettin "vor 1704"

Da ich nun das Buch aus der Reihe "Trauregister aus den ältesten Kirchenbüchern, Stadt Stettin, Proklamationen vor 1704 der St.Jacobi(kirche) Band 7a" erhalten habe konnte ich den Eintrag auf Seite 309 lesen:

Proklamation am 20.05.1651, St. Jacobi:
v. Creutz, Michel Tobias, Schustergeselle
und
Roßow, F. Emer., Wittwe des Ernst Lambrecht

Ich freue mich weiterhin über Hinweise zum Familiennamen "von Creutz" in Stettin oder falls jemand etwas über eine der beiden Personen in oben genannter Proklamation weiss.

Gruss, Andreas Kröll, geb. Krotz
KROTZ,IWE/IVE,BONIN,WILLERT(Stettin);BACKHAUS(Kr.Naugard),KROTZ,
ASSMANN(Luckow/Ahlbeck,Kr.Ueckermünde);WELS,HAHN(Kr.Landsb.Warthe);ADAM,
LEHMANN(Gudzyn/Rakwitz,Posen),KRAUTHOFF(Ziegenort/Kr.Ueckermünde &Waldthurn+Tännesberg/bayr.Ob.pfalz)