Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

KleineSonnenblume

Unregistered

1

Wednesday, October 18th 2006, 7:11pm

Zufallsfunde im Stotternheimer KB

Zufallsfunde im Stotternheimer Kirchenbuch:

Vielleicht gehört ja ein Erwähnter in eure Stammlinie. Würde mich freuen, wenn ich damit vielleicht ein schwarzes Loch stopfen kann.

1801
7.9. – Caroline Brenhin – 13 Jahre – geboren in K...heim – katholisch – musste vor den Franzosen fliehen

1802
12.12. – Anna gertrude Zimmermann verstirbt an Fieber – sie ist mit Ehemann und 4 Kindern unterwegs – arme Bauernfamilie aus ... Amt Marienberg nach Catsberg unterwegs

1813
8.2. – Michael Windmüller „Soldat aus Unterroth“
8.2. – Joseph Hagemann „Soldat aus NN“
19.11. – Joh. Friedrich Vettermann „königl.-preuß. Bombar..., derer aus Gürau in Schlesien, glogauer ...aß“
20.12. – Philipp Schlotte „Fuscher der 12. Kompanie im preuß. Batallion der 2. ...-Infanterieregiment“ 20 J 1 M 2 Tage

1814
21.3. – Gottlieb Scheer „Soldat aus Breslau in Schlesien“ 21 Jahre
2.4. – Carl Kraft „Soldat aus Breslau in Schlesien“
6.5. – Gottlieb Fröhlich „aus langen in Schlesien, soldat „ 31 J 2 M.

Stotternheim gehörte von 1816 bis 1950 zum Kreis Weimar, dann Landkreis Erfurt und seit 1994 ist es ein Ortsteil der Landeshauptstadt Erfurt.

Edit: Die Beiträge wurden zusammengefasst.