Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

rathna

Trainee

  • "rathna" started this thread

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

101

Monday, August 4th 2008, 11:38pm

@ whorlbeck



Horlbeck, Alwin, Kfm., C1, Reu., Crusiusstr. 7 II

-, Max, Zigarren-Fbrkt., W34, Grz.Wi., Hermann-Beyer-Str. 1 I



Horlebeck und Hurlbeck keine Einträge.



Ich hoffe, es hilft Dir weiter.



Beste Grüße

Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

rathna

Trainee

  • "rathna" started this thread

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

102

Monday, August 4th 2008, 11:44pm

@ evamaria

Lange, Hermann, Dr. Assist. Arzt, C1, Liebigstr. 20

, Hermann, Dr. med., Priv.Doz., S3, Co, Südstr. 80 I



Ich würde auf ersteren tippen, denn wenn er neu ist, hat er sicher als Assistenzarzt angefangen. Er müßte demzufolge auch der jüngere sein, ca. 25-30 Jahre würde ich schätzen.

Wenn Du nach Leipzig fährst, schau Dir unbedingt den Hauptbahnhof un die Mädlerpassagen an. Beides ist sehenswert.



Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

Sabse

Trainee

Location: Thüringen

  • Send private message

103

Tuesday, August 5th 2008, 10:26pm

Hallo Andrea,

dürfte ich Dich nochmals um deine Hilfe bitten? Es wäre sehr wichtig, da es um die Eingrenzung eines möglichen Auswanderungsdatums geht.
Ich weiß, dass Carl Friedrich Hugo Gabriel, Möbelhändler, 1837 noch in Leipzig in der Reichsstraße gemeldet war. Ebenso seine verwittwete Mutter Joh. Sophie Gabriel. Nun weiß ich, dass der besagte Hugo Gabriel nach dem 1. Weltkrieg in die USA ausgewandert ist mit seiner Frau und einer Tochter. Könntest Du mal schauen, ob er in deinem Buch von 1927 noch gemeldet ist? Wenn ja, dann ist er erst später ausgewandert und ich muss nicht ab 1918 suchen! Wär echt prima!

Vielen Dank im Voraus!!!

Sabse

rathna

Trainee

  • "rathna" started this thread

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

104

Tuesday, August 5th 2008, 11:37pm

Hallo Sabse,



ich habe keinen Eintrag zu C(K)arl, Friedich oder Hugo Gabriel gefunden.

Allerdings fand ich die Gewerbeanzeige zu C.F. Gabriel - Möbel-Gabriel (ich mach Dir mal ein Foto davon, schick mir per PN Deine email).

Daraus geht folgendes hervor: Inh.E.Dürresche Erb.



Mußt also wohl doch ab 1918 suchen.



LG Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

Anna1979

Unregistered

105

Wednesday, August 6th 2008, 12:29am

Weiß jetzt nicht, ob ich dich schonmal um Hilfe hier bat; falls ja, tschuldige bitte... ( *vergeßlich bin* =) )

Es geht um die Familie meiner Ur-Ur-Oma.

Name: Charlotte Zschiesche, geb. Radestock
Lebensdaten: * 1895 in Leipzig, + 1975 in Berlin-Nordend
Ehepartner: Max Zschiesche
Kinder: 7 (davon verstarben 3 an Zahnkrämpfen)

Eltern:
Ida Radestock; + etwa 1941 (letzte bekannte Adresse: Granseer Str./Swinemünder Str. in Berlin)
Vater ist leider unbekannt

Ich habe ausgerechnet, daß Ida etwa 1872 (+/-) geboren sein müßte; aber es fehlen eben weitere Daten.

Kannst du mir evtl. irgendwas zu den Radestock's sagen; möglicherweise ist dieser Name im Buch verzeichnet?

Danke schonmal!

rathna

Trainee

  • "rathna" started this thread

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

106

Wednesday, August 6th 2008, 10:25pm

Hallo Anna,

Radestocks sind 17 verzeichnet.

Leider ist keine Ida darunter. Falls Du genauere Angaben hast, Beruf oder Straße oder anderer Vorname, schaue ich gern noch mal nach.

Aber vielleicht paßt das ja irgendwie:

Radestock Buchhandlung G.m.b.H., C1, Universitätsstr. 10, T. 24665, BK Commerz-u.Priv.Bk., Postsch. 66058



Dies ist ein gewerblicher Eintrag, daher ist auch die Bankverbindung mit angegeben.

Leider gibt es keinen Radestock mit dem Beruf Händler o.ä.



Beste Grüße

Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

Anna1979

Unregistered

107

Thursday, August 7th 2008, 1:20am

Danke dir für die Information!

Ich habe durch einen weiteren User von hier noch andere Daten erhalten, aber werde selbstverständlich deinen Hinweis mitverfolgen.

LG Annika

Mike Eichner

Unregistered

108

Tuesday, September 9th 2008, 8:51pm

Hallo Andrea,

in dem Forum habe ich gelesen, dass Du z.Zt. Zugang zum Adressbuch von Leipzig 1927 hast.
Das war aber in einer Nachricht vom 26.06.2007.
Da ich leider nicht genau weiß ob für Dich der Zugang noch besteht versuche ich mal mein Glück mit meiner Anfrage an Dich.

Ich suche nach folgenden Namen:

Emma Faggi, Schutzmannehefrau in Leipzig
Bertha Weber, Lageristenehefrau in Leipzig
Beide sind als Taufzeugen genannt bei meiner Großmutter (väterlicherseits) von 1905
und
Friedrich Hermann Fiebig gest. 21.12.1931 in Leipzig, vom Beruf lt. Ahnenpass war er invalider Kutscher.

Dieser ist der mein Ur-Großvater (mütterlicherseits)

Durch einen anderen Familienforscher konnte ich mir schon Zugang zu dem Adressbuch von 1932 verschaffen.

zu dem FN Faggi:

Emma, Pensionärin, O 28, Se., Schützenhausstr. 2 pt.
Herbert, Kanzlei Assist., O 28, Bo., Idastr. 27 pt.
Ww., O 28, Se., Wurzener Str. 163 III

zu dem FN Fiebig:
Hermann, Kutscher, C 1, Scherlstr. 4

Beim Quersuchen im aktuellen Stadtplan von Leipzig fand ich die Schützenhausstr.
Unweit davon gibt es eine S-Bahn-Station L-Sellerhausen. Das könnte die Abk. Se erklären.
Die Idastr. Ist nicht weit von der Schützenhausstr. entfernt. Aber was bedeutet die Abk. Bo.?
Die Scherlstr. gibt es heute noch. Sie befindet sich in Leipzig Zentrum-Ost.

Kannst Du mir sagen was da für 1927 steht?

Vielleicht kriege ich ja den Vornamen des Schutzpolizisten raus.
Der Mädchenname von Emma, sofern es sich um ein direktes Familienmitglied handelt,
dürfte eigentlich Müller oder Weber sein. Leider sind beides absolut tödliche Namen für die Ahnenforschung. ;(


In der Hoffnung durch Dich ein kleines Stück vorwärts zu kommen möchte ich Dir hier schon im voraus Danken.

Mit freundlichen Grüßen

Mike

rathna

Trainee

  • "rathna" started this thread

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

109

Tuesday, September 9th 2008, 10:32pm

Hallo Mike,

zu Faggi steht nur:

- Herbert, Kanzl. Assist., O28, Se. (Anm. = Sellerhausen), Schützenhausstr. 2 pt.



Zu Fiebig, da gibt es einige, aber ich glaube, dieser ist der Richtige:

- Hermann, Kutscher, C1, Blumengasse 4 pt.

In der Idastr. 27 wohnte ein Müller, K., Eierhandlung



Vielleicht hilft das ja weiter.

Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

whorlbeck

Trainee

Location: Freiberg/Sachsen

  • Send private message

110

Wednesday, September 10th 2008, 6:34am

Hallo Andrea,

darf ich mich noch mal mit einer "Suchanfrage" an Dich wenden ?

Ich suche in Leipzig nach ZSCHAU. Allerdings kenne ich nur den Vornamen der Ehefrau: Minna, sie wurde um 1870 geboren und könnte 1927 noch in Leipzig leben. Aber sicher steht nur der Mann im Adressbuch, wenn sie nicht bereits Witwe war, was ich leider nicht weiß!

1873 fand ich den Namen ZSCHAU überhaupt nicht in Leipzig und 1932 gibt es eine ganze Menge. Ich hoffe, es wird nicht zu viel für Dich !

Viele Grüße
Wolfgang

Mike Eichner

Unregistered

111

Wednesday, September 10th 2008, 9:08pm

Hallo Andrea,

erst einmal an dieser Stelle ein Dankeschön an Dich. :danke:

Leider bringt die Antwort zu Faggi, Emma nur neue Fragen für mich, bzw. ich kann so eine Hypothese aufstellen. :huh:


1905 wird Emma Faggi als Taufpatin meiner Großmutter erwähnt.
Sie ist Ehefrau eines Schutzmannes aus Leipzig.
Im Adressbuch von 1927 steht nur ein Herbert Faggi in der Schützenhausstr. 2 pt. drin.
Im Adressbuch von 1932 erscheint dann eine Emma Faggi in der selben Straße und Etage,
sowie ein Herbert Faggi in der Idastr. 27.
Hypothese:
Der Herbert von 1927 könnte der Sohn sein von Emma Faggi, da er den selben Beruf 5 Jahre später immer noch ausübt. Wo aber ist dann die Familie des Schutzmann´s abgeblieben 1927. Möglicherweise war er kaserniert oder er ist in diesem Jahrgang des Adressbuches „herausgefallen“.

Aber das ist ein neuer Anhaltpunkt für mich.

Mit freundlichen Grüßen

Mike

Familie Grothaus

Unregistered

112

Wednesday, September 10th 2008, 9:59pm

Hallo Andrea,
auch ich hätte eine Anfrage: Könntest Du bitte nach dem Nachnamen "Matthäus" schauen. Ich weiß leider nicht, wieviele es mit diesem Namen zur genannten Zeit waren und kenne auch die Vornamen nicht. Meine Schwiegermutter ist seinerzeit vom Osten zum Westen geflüchtet und ich habe noch nicht sehr viel Informationen.

Vielen Dank schon einmal
Gruß Kordula

:computer:

rathna

Trainee

  • "rathna" started this thread

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

113

Wednesday, September 10th 2008, 11:14pm

Hallo Wolfgang,



Zschau gibt es ca. 60 Einträge.

Aber ich glaube, Du suchst den:

- Minna, Ww., Privata, C1, Frankfurter Str. 18 I



Hallo Mike,

:zuck: :zuck: :zuck: ich habe keine Ahnung, was da wie war, aber Du wirst es herausfinden.



Hallo Kordula,



Matthäus, Amadeus, Schlosser, C1, Ag.Cr., Spichernstr. 6 H.I.

-Auguste, Ww., W33, Li., Diakonissenstr. 3 II

-Berta, Ww.,C1, Zeitzer Str. 40 H

-Friederike, Arbeiterin, C1, Lortzingstr. 4 H II

-Hermann, Posthelfer, N22, Go., Stallbaumstr. 20 IV

-Max, Graveur, W33, Li., Klopstockstr. 12 pt.

-Max, Maurerpol., S3, Co., Elisenstr. 131 pt



Ich hoffe, da ist was für Dich dabei.



Beste Grüße

Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

Anna1979

Unregistered

114

Wednesday, September 10th 2008, 11:33pm

Was ist denn ein/e Privata?! :huh:

whorlbeck

Trainee

Location: Freiberg/Sachsen

  • Send private message

115

Thursday, September 11th 2008, 10:29am

Hallo Annika,

da die "Privata" bei meiner Anfrage aufgetaucht ist, hier auch eine kurze Antwort von mir.

Ich denke, es ist die weibliche Variante des Wortes "Privatier".

Und hier eine Erklärung von Wikipedia:

Als Privatier gilt allgemein eine Person, die finanziell so gut gestellt ist, dass sie nicht darauf angewiesen ist, zur Deckung ihrer materiellen Bedürfnisse einer Erwerbstätigkeit nachzugehen. Zu diesem Personenkreis rechnet man Personen, die zum Beispiel durch eigene Erwerbstätigkeit, Erbschaft, Börsengewinne, Schenkung oder Heirat zu Vermögen kamen. Der Privatier hat keinerlei Einkommen oder Unterstützung vom Staat, bezahlt aber sämtliche Steuern, Abgaben oder Gebühren selbst.


Viele Grüße
Wolfgang

Anna1979

Unregistered

116

Thursday, September 11th 2008, 10:57am

Also kurz gesagt, eine "reiche" Person, wenn ich dich richtig verstehe?!

Danke sehr!

Familie Grothaus

Unregistered

117

Thursday, September 11th 2008, 9:38pm

Hallo Andrea,
vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort. Ich werde jetzt mal die Daten auseinander sortieren. Da es noch einen alten Onkel in Leipzig gibt, werde ich ihn beim nächsten Besuch fragen.
Viele Grüße
Kordula
:danke:

Susanne

Trainee

Location: Kempen/ Niederrhein

  • Send private message

118

Friday, September 12th 2008, 7:56am

FN Drehse

Hallo,



würdest du für mich bitte nach dem FN DREHSE, DRESE, DRAESE, DRAEHSE schauen?

Ein herzliches :danke: schon mal im voraus.

Liebe Grüße

Susanne

rathna

Trainee

  • "rathna" started this thread

Location: geborener Sachse, gelernter Brandenburger, im Moment glücklicher Hesse, im Herzen Reisender

  • Send private message

119

Sunday, November 30th 2008, 10:13pm

Drähse, Ida, geb. Keilau, Schaltwärterww., S3, Co., Brandstr. 22 IV



Drese, Alfred, Geschäftsgehilfe, C1, Reu., Oswaldstr. 19 IV

- , Alfred, Kutscher, N21, Eu., Delitzscher Str. 152 pt.

- , Curt, Reichsbahnbediensteter, N22, Go., Herloßsohnstr. 12 I

- , Ernst, Kohlenhandlung, C1, Reu, Oswaldstr. 19-23, E. T. 63826

- , Hermann, Lagerhofarb., O28, Bo., Rabet 32 III

- , Johannes, Maschinensetzer, O39, Dös., Libertastr. 6 pt

- , Karl, Buchbinder, C1, Nreu., Stötteritzer Str. 4 II

- , Karl, Gewerkschaftsangest., W 32, K.Z., Creuzigerstr. 18 II

- , Max, Arbeiter, O 28, Bo., Konradstraße 70 I

- , Max, Prokurist, C1, Reu., Oswaldstraße 19 E

- , Otto, Straßenb.Wagenführ., W33, Li., Gutsmuthsstr. 49 IV

- , Richaerd, Markthelf., C1, Reu., Grenzstr. 26 II

- , Theodor, Bäckermeister, C1, Reu., Carolastr. 10 pt. E. T. 66755



MfG Andrea
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. (Konfuzius)

Bitte auch beachten:



www.halloren-hallunken-hallenser.de

Feffi

Trainee

Location: Sachsen-Anhalt

Societies: nein

  • Send private message

120

Monday, December 1st 2008, 5:36am

RE: Leipziger Adressbuch

Hallo Andrea,

kannst du nach dem FN Färber schauen.

Genau suche ich Wilhelm Richard und Friedrich Herrmann.

Vielen Dank im voraus.

MfG

Thomas