Suche im Forum



Unsere Magazine

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zur Ahnenforschung . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Svenja

Moderatorin

  • »Svenja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Juni 2008, 22:57

1. Weltkrieg Gefangenenlager in Frankreich

Hier eine Liste der Kriegsgefangenenlager in Frankreich im 1. Weltkrieg

Quelle: "Deutsche Kriegsgefangene in Feindesland - Amtliches Material - Frankreich",
Vereinigung wissenschaftlicher Verleger, Walter de Gruvter & Co,
Berlin & Leipzig (Reichsdruckerei; um ca. 1920).

Die Départements und Regionen habe ich ergänzt gemäss dem mir
vorliegenden Ortsverzeichnis Frankreichs.

Ortsname, Département (Nummer des Dép.), Region in Frankreich

Offizierslager
St. Angeau, Charente (16), Poitou-Charentes
Auch, Gers (32), Midi-Pyrénées
Fort Barraux, Isère (38 ), Rhône-Alpes
Bastia, Haute Corse (2B), Korsika
Carcassonne, Aude (11), Languedoc-Roussillon
Caussade, Tarn-et-Garonne (82) Midi-Pyrénées oder
Caussade-Rivière, Hautes Pyrénées (65), Midi-Pyrénées
Clergoux-Sédières, Corrèze (19), Limousin
Entrevaux, Alpes-de-Haute-Provence (04), Provence-Alpes-Côte d’Azur
Fougères, Ille-et-Vilaine (35), Bretagne1
Sistéron, Alpes-de-Haute-Provence (04), Provence-Alpes-Côte d’Azur

Mannschaftslager:
Aulnat, Puy de Dôme (63), Auvergne
Caen, Calvados (14), Basse Normandie
Carpiagne, (nicht im Ortsverzeichnis)
Châtillon-le-Duc, Doubs (25), Franche-Comté2
Valdahon, Doubs (25), Franche-Comté
Sanchey, Vosges (88 ), Lorraine
St. Nabord, Vosges (88 ), Lorraine / St. Nabord-sur-Aube, Aube (10)
Belloy, Oise (60), Picardie3

Clermont-Ferrand und Bouthéon, Puy de Dôme (63), Auvergne
Dinan, Côtes-d’Armor (22), Bretagne
Malroche, (nicht im Ortsverzeichnis)
St. Malo, Ille-et-Vilaine (35), Bretagne
Ducey, Manche (50), Basse Normandie
Granville, Manche (50), Basse Normandie

Etampes, Essonne (91), Ile de France4
St.-Genest-Lerpt bei St.-Etienne, Loire (42), Rhônes-Alpes
Gerzat-Chagnat, Puy de Dôme (63), Auvergne
Le Havre, Seine-Maritime (76), Haute Normandie
La Lande5 mit Bergerac, Dordogne (24), Aquitaine

Montceau-les-Mines (Kohlenbergwerk), Saône-et-Loire (71) Bourgogne
St.-Nazaire habe ich drei gefunden, siehe unter6
La Pallice, gehört zu La Rochelle, Charente-Maritime (17), Poitou-Charentes
Riom, Puy de Dôme (63), Auvergne
Steinbruch: Chapeauroux, (nicht im Ortsverzeichnis) gemäss Internet:
Chapeauroux, Lozère (48 ), Languedoc-Roussillon, dans la vallée de l’Allier.
Cantonnement de Noyant, Maine-et-Loire (49), Pays de la Loire, plus 5 andere7

Roanne, Loire (42), Rhônes-Alpes
Rouen, Seine-Maritime (76), Haute Normandie
Sennecey habe ich drei gefunden, siehe unter8
Creusot, Saône-et-Loire (71), Bourgogne
Céron, Saône-et-Loire (71), Bourgogne / Cérons, Gironde (33), Aquitaine
Perrigny, Jura (39) Franche-Comté / Perrigny, Yonne (89), Bourgogne9

Serres10-Carpentras, Vaucluse (84), Provence-Alpes-Côte d’Azur
Sivry bei Verdun, Meuse (55), Lorraine / Sivry-la-Perche oder Sivry-sur-Meuse
Toulon,Var (83), Provence-Alpes-Côte d’Azur
Fort Varois, Varois-et-Chaignot, Côte-d’Or (21), Bourgogne
Villegusien, Villegusien-le-Lac, Haute-Marne (52), Champagne-Ardenne
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Svenja

Moderatorin

  • »Svenja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Juni 2008, 23:08

Hier noch einige Bemerkungen bzw. weitere Orte gleichen Namens:

1. Es gibt auch noch:
Fougères-sur-Bièvre, Loir-et-Cher (41). Centre
Fougeré, Maine-et-Loire (49), Pays de la Loire
Fougeré, Vendée (85), Pays de la Loire
Les Fougerêts, Morbihan (56), Bretagne

2. Laut meinem Ortsverzeichnis gibt es in Frankreich 35 Orte namens Châtillon.

3. Es gibt auch noch:
Belloy-en-France, Val d’Oise (95), Ile de France
Belloy-en-Santerre, Somme (80), Picardie
Belloy-Saint-Léonard, Somme (80), Picardie
Belloy-sur-Somme, Somme (80), Picardie

4. Es gibt auch noch ein Etampes-sur-Marne, Aisne (2), Picardie
aber das Etampes, Essonne (91), Ile de France ist wohl der richtige Ort.
5. La Lande gibt es insgesamt 10 in meinem Ortsverzeichnis, am nächsten
bei Bergerac liegt: la Lande-de-Fronsac, Gironde (33), Aquitaine

6. St. Nazaire gibt es insgesamt 12, davon drei ohne Zusatz:
St.-Nazaire, Gard (30), Languedoc-Roussillon
St.-Nazaire, Loire-Atlantique (44), Pays de la Loire
St.-Nazaire, Pyrénées-Orientales (66), Languedoc-Roussillon

7. Noyant-d’Allier, Allier (03), Auvergne
Noyant-de-Touraine, Indre-et-Loire (37), Centre
Noyant-et-Aconin, Aisne (02) Picardie
Noyant-la-Gravoyère, Maine-et-Loire (49), Pays de la Loire
Noyant-la-Plaine, Maine-et-Loire (49), Pays de la Loire

8. Senneçay, Cher (18 ), Centre
Sennecey-le-Grand, Saône-et-Loire (71), Bourgogne
Sennecey-les-Dijon, Côte d’Or (21), Bourgogne

9. Perrigny-les-Dijon, Côte-d’Or (21), Bourgogne
Perrigny-sur Armançon, Yonne (89), Bourgogne
Perrigny-sur-l’Ognon, Côte-d’Or (21), Bourgogne
Perrigny-sur-Loire, Saône-et-Loire (71), Bourgogne

10. Serres gibt es insgesamt 9, davon drei ohne Zusatz,
zudem gibt es 4 Serre und 2 La Serre, aber alle nicht im Dep. 84

Ich werde versuchen französische Websites zu finden, die mehr Informationen
über diese Lager enthalten. Allerdings ist dies eine ziemlich langwierige Arbeit,
und über viele dieser Lager wird man kaum noch etwas finden.

Falls ihr Fragen zu einem Lager habt, oder einen Vorfahren habt, der
in einem solchen Lager gewesen sein soll, dann schreibt bitte einen
separaten Thread im Unterforum "Genealogische Forschungen bis 1919".

Ich hoffe diese Liste kann dem einen oder andern von euch weiterhelfen.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

3

Mittwoch, 10. Juni 2009, 19:02

1. Weltkrieg - Gefangenenlager in Frankreich

Hallo Svenja !

Leider haben sich meine Vermutungen bestätigt , dass es nicht einfach wird mehr über die Gefangenschaft meines
Vaters in französischen Gefangenenlagern zu erfahren .
Welche Infos gibt es über die in Frontnähe gelegene Mannschaftslager " Sivry bei Verdun / Sivry - la Perche " .
( Bergung und Bestattung von Gefallenen )

Gibt es nähere Einzelheiten zu dem Mannschaftslager " Chapeauroux " ? ( Arbeiten im Steinbruch )
Lt. Google Earth ( maps ) und den dort sichtbaren Höhenschichtlinien wäre es dort gut möglich . Alles nur Vermutungen !

Leider hatte ich bis heute noch keine Gelegenheit die Schlachtfelder zu besuchen , habe aber über die Regimentsgeschichte
IR 57 die blutigen Kämpfe und das Leiden der Soldaten lesen , diesen Wahnsinn aber nicht nachvollziehen können .
Grüsse pepper !

Svenja

Moderatorin

  • »Svenja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. August 2009, 15:51

Hallo

Offenbar wurden während des 1. Weltkrieges in Frankreich auch deutsche und österreichische Zivilisten interniert.
Hier die Übersicht des Bestandes von Dokumenten aus dieser Zeit des Archive Départementale Haute-Loire:

http://www.haute-loire.fr/data/documents…rre-ennemis.pdf

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Svenja

Moderatorin

  • »Svenja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. April 2010, 23:17

Hallo

Heute habe ich mich endlich im französischen Forum zum 1. Weltkrieg angemeldet.
Dort habe ich drei Threads zum Thema Deutsche Kriegsgefangene in Frankreich entdeckt.

Dieser Thread enthält Infos über diverse Kriegsgefangenenlager (siehe unten)
inkl. Fotopostkarten der Kriegsgefangenen in Lille, Souilly und Roanne:
http://pages14-18.mesdiscussions.net/pag…ujet_8590_1.htm

Französische Lager: Camp de Souilly (Verdun, Meuse), Toulon, Citadelle de Blaye (Gironde),
Roanne, Vannes/Meucon, Belle-Ile, Coetquidan (beides Morbihan), Citadelle du Château-d'Oléron,
Tunnelbau von Rove nach Marseille, Château d'If, Frioul, Château-d'Oléron (Charente-Maritime),
Roanne: 5 Postkarten Bild und 3 Postkarten Text, Cuisery und Blanzy (dépôts in Saône-et-Loire)
Deutsche Lager: Bagne-de-Sedan, camp de Flabas (Meuse), Azannes, Milejgany (Litauen), Holzminden

Dieser Thread enthält eine lange Liste mit Kriegsgefangenenlagern:
http://pages14-18.mesdiscussions.net/pag…ujet_1103_1.htm

Dieser Thread enthält Infos und Fotos über das Kriegsgefangenenlager in Tours:
http://pages14-18.mesdiscussions.net/pag…ujet_9814_1.htm

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

Svenja

Moderatorin

  • »Svenja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Mai 2010, 15:09

Hallo

Bin heute auf der Website des Landesarchivs Baden-Württemberg - Hauptstaatsarchiv Stuttgart
zufälligerweise auf folgende interessanten Bestände gestossen:

https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs21/ol…eKlassi=021.009

Bestand E 40/72: Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Kriegssachen
Erster Weltkrieg und Nachkriegszeit - Kriegs- und Zivilgefangene, Gefallene, Vermisste

Habt ihr gewusst, dass die Schweiz damals die Drehscheibe für Kriegsgefangenenpost war?
http://www.schulthess-koblet.ch/Philatel…ift_S_59_62.htm

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

7

Dienstag, 28. Januar 2014, 23:29

Atlas der Gefangenenlager in Frankreich in neun Karten.
Herausgegeben von der Deutschen Kriegsgefangenen-Fürsorge Bern, 15. Mai 1918
als Digitalisat der Staatsbibliothek zu Berlin / Preußischer Kulturbesitz

http://digital.staatsbibliothek-berlin.d…HYSID=PHYS_0001


Direktlink zur Übersichtskarte
http://digital.staatsbibliothek-berlin.d…HYSID=PHYS_0053

Svenja

Moderatorin

  • »Svenja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kanton Luzern, Schweiz; Herkunft: Kanton Zug, Schweiz

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. Oktober 2014, 00:10

Hallo

Gerade bin ich zufällig auf ein Kriegstagebuch gestossen, dass auch einen Überblick darüber gibt,
wie oft deutsche Kriegsgefangene in Frankreich von einem Lager ins nächste überstellt wurden.

http://www.europeana1914-1918.eu/en/contributions/2619


Verzeichnis der Stammlager, Arbeitsstellen und Krankenhäuser, in denen die deutschen Kriegsgefangenen in
Frankreich untergebracht sind. Herausgegeben von der Dortmunder Kriegsgefangenenhilfe (November 1917)

http://digital.staatsbibliothek-berlin.d…PN=PPN730056600


In der Datenbank des Roten Kreuzes, Prisoners of the First World War, ICRC Historical Archives
findet man unter Life in Internment Camps diverse Berichte über die Lager in diversen Ländern.
http://grandeguerre.icrc.org/en/Camps

Nuntiaturberichte mit Details über die Zustände in den Kriegsgefangenenlagern in Frankreich
http://194.242.233.158/denqPacelli/Dokument2648


In Le Havre (Seine-Maritime) verstorbene Deutsche Kriegsgefangene der Franzosen oder Briten

Zufallsfunde deutsche Soldaten gestorben in Le Havre im Jahr 1917

Deutsche Soldaten in den Sterbebüchern von Le Havre im Jahr 1918


Friedhöfe bei Rouen (Seine-Maritime) teilweise mit Gräbern deutscher Kriegsgefangener
http://rouen-histoire.com/14-18/Cimetieres.htm

Informationen und Fotos zu den Militär-Spitälern/Lazaretten in Rouen im 1. Weltkrieg
http://www.rouen-histoire.com/14-18/Hopitaux.htm

Anzahl der Toten pro Hospital ist auch aufgelistet, es gibt sogar links zu Namen und Details.

Gruss
Svenja
Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
http://iten-genealogie.jimdo.com/
Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.