Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

61

Wednesday, November 25th 2009, 8:01pm

Ihren Geschäftssinn in Ehren ;) .

Hallo Freddy,
da tust Du aber gleich Zweien Unrecht. Claus Billet hatte sich hier nur als "Nachrichtenüberbringer" betätigt und Herr von Roy betreibt kein Geschäft als Heraldiker. Von Geschäftssinn kann also keine Rede sein ;) .
Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

fböhn

Trainee

  • "fböhn" started this thread

Location: Herzogenrath

  • Send private message

62

Wednesday, November 25th 2009, 10:04pm

Dann mal ein großes Sorry. Ich verstehe eh noch nicht die Verknüpfung zwischen diesem und dem Heraldik-Forum. Warum antwortet jemand im Heraldik-Forum auf einen Beitrag hier im Forum und darauf muss dann auch noch verwiesen werden ?(
Aller Anfang ist schwer. Aber irgendwann fürchten wir uns vor dem Ende...

Hina

Moderatorin

Location: Skive, Danmark

  • Send private message

63

Wednesday, November 25th 2009, 10:35pm

Hallo Freddy,
das ist eine persönliche Entscheidung von Herrn von Roy, nur noch im dortigen Forum zu schreiben.
Viele Grüße
Hina
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

Billet

Heraldiker

Location: Baden-Württemberg

  • Send private message

64

Thursday, November 26th 2009, 9:20am

@ fböhn

Richtigstellung :
Die vorgenannten Zitate spiegeln die Ansichten des Herrn v. Roy wieder :!: :)
Ich fungiere lediglich als Vermittler...
und hoffe, daß ich meinen Kopf dennoch behalten darf. :D
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

fböhn

Trainee

  • "fböhn" started this thread

Location: Herzogenrath

  • Send private message

65

Friday, November 27th 2009, 1:33pm

Korrektes Kirchenbuch von Wilhelm Heinrich Friedrich von Böhn

Würde nun gerne wieder zurück in meine aktuellen Tätigkeitsfelder kommen:

Ich suche das korrekte Kirchenbuch (Geburten) von Wilhelm Heinrich Friedrich von Böhn, geb.13.03.1820 in Potsdam. Leider habe ich keine genaueren Angaben zu Potsdam. Sein Vater Gustav Wilhelm Adam von Böhn war Major.

Auf der Suche nach der korrekten Filmnummer bei familysearch.org bin ich auf einige Möglichkeiten gestoßen:

Evangelische Kirche. Garnisongemeinde Potsdam (StKr. Potsdam)
Preußen. Armee. Infanterie Regiment 15 (Garde)
Preußen. Armee. Waisenhaus Potsdam
Preußen. Armee. Infanterie Regiment 18 (Königs)
Preußen. Armee. Infanterie Regiment 06 (Grenadier Garde Bataillon)
Preußen. Armee. Kadettenhaus Potsdam


Hat jemand eine Idee wo ich am ehesten fündig werden könnte?

Danke und Gruß

Fredy
Aller Anfang ist schwer. Aber irgendwann fürchten wir uns vor dem Ende...

Location: Potsdam

  • Send private message

66

Friday, November 27th 2009, 1:48pm

wie ich das sehe ...

Moin Fredy,

die Kadetten und Waisen kommen hier mE nicht infrage, die Garnisonkirche war für einen Major in Potsdam sicher eine gute Adresse, einzig seinem Rgt. hätte er wohl den Vorrang gegeben. Wenn du also weißt, in welchem Rgt. er in 1820 stand, das sollte für einen Major eruierbar sein, hast du deine Liste bereits auf zwei Möglichkeiten reduziert.

Grüße aus Potsdam

Lars
pater semper incertus est

This post has been edited 1 times, last edit by "Lars Severin" (Nov 27th 2009, 1:50pm)


fböhn

Trainee

  • "fböhn" started this thread

Location: Herzogenrath

  • Send private message

67

Friday, November 27th 2009, 3:40pm

Hallo Lars,

vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Na das sollte ich doch im genealogischen Handbuch finden. Schaue direkt heute Abend mal nach.

Grüße

Fredy
Aller Anfang ist schwer. Aber irgendwann fürchten wir uns vor dem Ende...

Location: Bayreuth

Societies: Gesellschaft für Familienforschung in Franken

  • Send private message

68

Friday, November 27th 2009, 6:01pm

RE: Korrektes Kirchenbuch von Wilhelm Heinrich Friedrich von Böhn

[
Wo könnte ich am ehesten fündig werden?


Die Film--Nr. der Mormonen kenne ich nicht, aber beim Geheimen Staatsarchiv - Preußischer Kulturbesitz - Berlin ist unter der Archiv-Nrn. 598 - 601, Lfd. Nrn. 1755 - 758, unter Film-Nr. 11 982 Teil 1, sämtliche Taufen [Register] von der Luther. Gemeinde, Ref. Hofgemeinde, Garnisons-Gemeinde und Garnisonskirche Pottdam von 1804 bis 1854 zu finden.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Billet

Heraldiker

Location: Baden-Württemberg

  • Send private message

69

Saturday, November 28th 2009, 3:09pm

Weitere Anmerkungen dazu von Herrn v. Roy
unter :
http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?p=49454#49454
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.IDW.
M.d.MWH.
M.d.H.

fböhn

Trainee

  • "fböhn" started this thread

Location: Herzogenrath

  • Send private message

70

Monday, November 30th 2009, 5:15pm

Weitere Anmerkungen dazu von Herrn v. Roy
unter :
http://heraldik-wappen.de/viewtopic.php?p=49454#49454


Hallo Herr v.Roy,

wie lautet(e) denn der genau Name der "Stadtkirche Potsdam"? Bei den Mormonen finde ich dazu, was vielleicht am ehesten passen würde, Folgendes:

Kirchenbuch, 1662-1936 Evangelische Kirche. Garnisongemeinde Potsdam (StKr. Potsdam)

Kirchenbuch, 1723-1875 Französisch-Reformierte Kirche Potsdam (StKr. Potsdam)

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Die Film--Nr. der Mormonen kenne ich nicht, aber beim Geheimen Staatsarchiv - Preußischer Kulturbesitz - Berlin ist unter der Archiv-Nrn. 598 - 601, Lfd. Nrn. 1755 - 758, unter Film-Nr. 11 982 Teil 1, sämtliche Taufen [Register] von der Luther. Gemeinde, Ref. Hofgemeinde, Garnisons-Gemeinde und Garnisonskirche Pottdam von 1804 bis 1854 zu finden.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer



Hallo Friedhard,

vielen Dank für Deine Hilfe. Leider war ich gerade erst in Berlin im GSta. Das werden ja sicherlich viele Unterlagen sein. Meinst Du die suchen für mich den Eintrag heraus und senden mir Kopien zu? Immerhin kenne ich ja das genaue Datum, leider aber nicht in welcher Gemeindekirche die Taufe stattfandt.

Gruß an alle fleißigen Helfer

Fredy
Aller Anfang ist schwer. Aber irgendwann fürchten wir uns vor dem Ende...

fböhn

Trainee

  • "fböhn" started this thread

Location: Herzogenrath

  • Send private message

71

Monday, November 30th 2009, 5:27pm

RE: Familienverband v. Boehn usw.


Moin,

mE existiert(e) ein solcher Familieverband bereits. Zumindest hatte ich in 2002
Schriftverkehr dorthin. Ich würde vorschlagen, erst einmal dort hin Kontakt
aufzunehmen. Damalige Postadresse kommt via pm.

...
Die FG gilt als verschollen. Bis in die 80er Jahre hinein war ein gewisser
Siegfried v. Boehn, wohl aus Tutzig genealogisch sehr aktiv. Vielleicht gibt es
einen Nachlass, der dann weit über die Familie Boehn hinaus interessant wäre,
da er zu vielen Familie der pom. nobilität gearbeitet hat.

Grüße
Lars

Hallo Lars,

ich musste mal wieder feststellen: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. In den genealogischen Handbüchern bzw. in meinen Kopien der "von Boehn's" sind sogar Personen genannt, die den Familienverband führen bzw. zumindest geführt haben. Auch der Siegfried von Boehn ist dabei. Allerdings spuckt das Telefonbuch hier nichts mehr aus. Ich könnnte mich höchstens mit jemandem in Verbindung setzen, der dort in der Nähe wohnt. Vielleicht ist es ja noch ein direkter Verwandter.

Sehr wohl habe ich aber den dort auch genannten Ludolf von Boehn aus Rösrath im Telefonbuch gefunden. Ich werde berichten was die Kontaktaufnahme ergeben hat.

VG

Fredy
Aller Anfang ist schwer. Aber irgendwann fürchten wir uns vor dem Ende...

fböhn

Trainee

  • "fböhn" started this thread

Location: Herzogenrath

  • Send private message

72

Monday, January 18th 2010, 5:32pm

Es geht in kleinen Schritten weiter.

Hallo zusammen,

leider kam es nicht mehr zu der Kontaktaufnahme mit Herrn Ludolf von Boehn, er ist in der Sylvesternacht verstorben. Und da bestätigt sich wieder eine Weisheit, die mir immer wieder zugetragen wird bzw. die ich immer wieder lese. Rede sofort mit den noch lebenden Personen über die Vergangenheit, warte und zögere nicht. Sonst könnte es zu spät sein und die Information ist für immer verloren.

Dafür habe ich aber inzwischen sehr netten und aufschlussreichen Kontakt mit seiner Nichte und hege berechtigte Hoffnung irgendwann einmal in die Unterlagen des Familienverbandes einsehen zu können. Kopien wurden mir bereits in Aussicht gestellt.

Der Familienverband ist als solcher nicht mehr aktiv. Regelmäßige Treffen finden schon lange nicht mehr statt. Das Interesse ging leider mit dem letzten noch wirklich aktiven Siegfried von Boehn verloren. Die Unterlagen liegen nun bei der Mutter der vorgenannten Nichte. Wäre mehr als spannend dort einmal drin stöbern zu dürfen.

@Lars: Du hast sicherlich recht. Dort liegen bestimmt auch viele Informationen über die Familie von Boehn hinaus vor.

Gruß

Fredy Böhn
Aller Anfang ist schwer. Aber irgendwann fürchten wir uns vor dem Ende...

Gunnar von Boehn

Unregistered

73

Tuesday, March 2nd 2010, 4:25pm

Wappen "von Boehn"

Hallo Fredy,


Mit einem Familienbuch kann ich leider nicht dienen.
Aber ich kann Dir unsere Version des Familienwappens zeigen.

"Krone mit 5 Zacken"
"Drei Weisse Hunde auf rotem Grund"

(Freigestellter Scan eines Wandbehangs)


Es gibt zu der Entstehung des Wappen auch eine Geschichte sowie eine kleine Ballade darüber.
Die drei weissen Hunde spielten bei der Erlangung des Titels eine wichtige Rolle.
Ich werde die Geschichte mal raussuchen und Dir schicken oder posten.


Gruss

Gunnar

This post has been edited 2 times, last edit by "Gunnar von Boehn" (Mar 2nd 2010, 5:23pm)


  • "Peter Scheit" has been banned

Location: bad kissingen

Societies: ancestry, pommernkontakte

  • Send private message

74

Sunday, March 7th 2010, 7:35pm

von Böhn

hallo freddy, habe hier eine hatharina böhn, tochter des marcus von böhn auf Bartzemin und der Regina von Kleist a.d. H.Ruschitz, die Geburt weiss ich nicht aber sie heiratet einen Hans Sigesmund auf deetz, Grüneberg und Cossin, brdbg Dragonerkapitän. Er ist am 25.11. 1635 getauft worden, gest. am 24.4.1700. Die Geburt weiss ich auch nicht, muss aber unmittelbar davor stattgefunden haben. Wann Katharina geb, ist, musst Du Dir ungefähr denken. Gruß Peter :love:

  • "Peter Scheit" has been banned

Location: bad kissingen

Societies: ancestry, pommernkontakte

  • Send private message

75

Sunday, March 7th 2010, 7:37pm

von Böhn

Muss natürlich Katharina von Böhn Heißen. Gruss Peter

fböhn

Trainee

  • "fböhn" started this thread

Location: Herzogenrath

  • Send private message

76

Wednesday, March 10th 2010, 4:03pm

Wappen und so


Es gibt zu der Entstehung des Wappen auch eine Geschichte sowie eine kleine Ballade darüber.
Die drei weissen Hunde spielten bei der Erlangung des Titels eine wichtige Rolle.
Ich werde die Geschichte mal raussuchen und Dir schicken oder posten.
Gruss
Gunnar


Hallo Gunnar,

vielen Dank. Dieses Wappen entspricht sehr dem mir bekannten Wappen. Ich habe es bislang nur nicht in so guter Qualität. Eine Geschichte dazu habe ich auch. Vielleicht hast du aber noch eine andere interessante Geschichte. Ich höre gerne von Dir.



hallo freddy, habe hier eine hatharina böhn, tochter des marcus von böhn auf Bartzemin und der Regina von Kleist a.d. H.Ruschitz, die Geburt weiss ich nicht aber sie heiratet einen Hans Sigesmund auf deetz, Grüneberg und Cossin, brdbg Dragonerkapitän. Er ist am 25.11. 1635 getauft worden, gest. am 24.4.1700. Die Geburt weiss ich auch nicht, muss aber unmittelbar davor stattgefunden haben. Wann Katharina geb, ist, musst Du Dir ungefähr denken. Gruß Peter :love:



Danke an Peter. Werde die Info mit meinen Unterlagen vergleichen. Könnte mir vorstellen, dass die Katharina im genealog.Handbuch des Adels steht. Schau mal in einer ruhigen Minute nach.

VG

Fredy
Aller Anfang ist schwer. Aber irgendwann fürchten wir uns vor dem Ende...

Location: Potsdam

  • Send private message

77

Wednesday, March 10th 2010, 5:51pm

Moin,

also Marcus vB mit Ehefrau Regina vK, steht definitiv im GHdA AA Band VII.
1965.

Ob auch die Tochter Katharina dort geführt, ist müsst ich nachschlagen, ich
habe lediglich ihre Schwester Ernestine erfasst. Vorfahren sind ebenfalls
reichlich bekannt, allerdings ist auf den vB-Seite mit Michael, dem Vater des
Marcus schon Schluss bei mir, und auf der mütterlichen Seite kenn ich die
Eltern des Anton Zarth noch nicht.



Ich habe jedoch die Einstellung von Peter als Information nicht als Frage
verstanden.



Beste Grüße

Lars
pater semper incertus est

secretdanny

Unregistered

78

Monday, August 15th 2011, 5:38pm

Der preußische Offizier und nachmalige Forstbeamte G u s t a v Wilhelm Adam v. BOEHN-Grumbkow heiratete 1817
zu Berlin im Alter von 28 Jahren das 16jährige Fräulein L u i s e Karoline Wilhelmine BIESTER
Interessant :)
Den Namen Luise Karoline Wilhelmine BIESTER habe ich - wenn ich mich recht entsinne - schon einmal in Bezug auf meinen eigenen Stammbaum gehört, lege aber dafür meine Hand nicht ins Feuer. Als "Biester" bin ich derzeit auch nach der Suche nach Vorfahren und somit auch auf dieses klasse Forum gestoßen. Bzgl. des Namens Luise Karoline Wilheline werde ich noch einmal in den Unterlagen schauen, ob meine Erinnerung mit den Aufzeichnungen deckungsgleich ist (vor allem zur hier genannten Zeitangabe)... Ich melde mich dazu wieder.