Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Joerg277

Moderator

  • "Joerg277" started this thread

Location: Haan

Societies: AMF, Verein f. Computergenealogie, AGGM

  • Send private message

1

Wednesday, June 6th 2018, 10:18pm

My Heritage - Server gehackt

In einer Mailing-Liste kam heute eine Meldung aus dem Heise Newsticker:

Es wurde ein Datenpaket mit E-Mail-Adressen und Passwörtern von mehr als 92.283.889 Millionen Nutzern der kommerziellen Plattform MyHeritage gefunden.

Zum Artikel im Newsletter von Heise Security geht's hier .

MyHeritage hat den Hack bestätigt.
Allen, die sich vor dem 27.10.2017 bei MyHeritage angemeldet haben, wird dringend empfohlen das Passwort zu ändern.
Freundliche Grüße
Jörg

Aktuelle Jagdreviere:
Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

Watf

Trainee

Location: Baden-Württemberg

Societies: CompGen e.V

  • Send private message

2

Sunday, June 17th 2018, 5:16pm

Hallo,

dazu ist auch diese Meldung ganz interessant. Und was die Absicherung durch Zwei-Faktor Authentifizierung betrifft, auch die Handynummer wird dann ja wohl irgendwo gespeichert und erweitert damit den zukünftigen Datenschatz für Hacker ;-) Dann folgt halt die Drei- ; oder Vier-Faktor-Authentifizierung etc. ;-)

MfG Watf