Search Forum



Our Magazines

Dear visitor, Welcome to Forum zur Ahnenforschung . If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Springstubbe" started this thread

Location: Mecklenburg-Vorpommern

Societies: Mitglied Verband Kriegsgräberfürsorge

  • Send private message

1

Friday, July 12th 2019, 3:52pm

Gedbas-Einstellungen

Wie kann ich über Gedbas meine gesammelten Daten einstellen, um sie anderen Personen auch zugänglich zu machen, oder bin ich hier vollkommen falsch?

LG Stubbe

Watf

Trainee

Location: Baden-Württemberg

Societies: CompGen e.V

  • Send private message

2

Friday, July 12th 2019, 4:39pm

Hallo Stubbe,

hier bist du schon richtig mit Fragen zu GedBas ... welche nicht in der GedBas-FAQ beantwortet wurden ;-) Dort findest du eigentlich die Vorgehensweise um deine Daten in GedBas einzustellen.

MfG Watf

  • "Springstubbe" started this thread

Location: Mecklenburg-Vorpommern

Societies: Mitglied Verband Kriegsgräberfürsorge

  • Send private message

3

Wednesday, August 7th 2019, 7:30pm

Danke für die Antwort. LG Stubbe

4

Sunday, August 25th 2019, 5:10am

Würde ebenfalls gerne beitragen, aber es schmeckt mir nicht so ganz, daß hier mein voller Name öffentlich angezeigt werden soll. Bei weltweit nur 9 Trägern des Familiennamens würde ich die Anzeige nur eines Vornamens oder Nutzernamens vorziehen, Wenn mich jemand kontaktieren will, kann ich mich ja immer noch persönlich vorstellen. Ist das irgendwie möglich.

Watf

Trainee

Location: Baden-Württemberg

Societies: CompGen e.V

  • Send private message

5

Sunday, August 25th 2019, 11:58am

Hallo nima,

Ist das irgendwie möglich.

Sicher, GedBas ist nur ein Programm und kann angepasst werden. Derzeit ist das aber so nicht vorgesehen, siehe auch hier: [GEDBAS] Anzeige des Einsenders bei GEDBAS

weshalb es auch solche Suchergebnisse im Internet gibt:

Quoted

Titel. Beschreibung. Hochgeladen, 2008-12-21 12:42:23.0. Einsender, user's avatar Dxxxxx Bxxxx aus Dachau. E-Mail. Zeige alle Personen dieser Datenbank ...

Solche Suchergebnisse lassen sich vermeiden, allerdings auf freiwillige Basis der Suchmaschienen welche die Seiten aufgreifen : [GEDBAS] neue Funktion: nicht bei Suchmaschinen erscheinen

MfG Watf

6

Sunday, August 25th 2019, 11:54pm

Danke für die rasche Antwort. Die Zugangsberechtigung habe ich über Zugang beantragen bekommen. Wenn ich allerdings mein Gedbasprofil anschaue, dann steht da unter der Zeile Nutzername eine derzeit nicht ausgefüllte Zeile Richtiger Name. Was passiert, wenn ich die leer lasse? Was passiert, wenn ich dort nur einen Vornamen reinschreibe. Da mein Nachname aus drei Worten besteht, weiß ich nicht, was Eurer System daraus macht nach dem Muster von Max Mustermann. Was würde denn aus Max Mustermann von Musterhof werden? Und wozu gibt es diese Zeile überhaupt, wenn im Kleingedruckten steht, daß der Name eh aus der Zentralanmeldung genommen wird? Für die email Adresse werde ich mir wohl ein Spamschutz-Alias einrichten müssen, wenn die sichtbar dargestellt wird, oder wie sind die Erfahrungen der Nutzer mit gespamt werden seit die hier etwas hochgeladen haben?

This post has been edited 1 times, last edit by "nima" (Aug 25th 2019, 11:58pm)


Watf

Trainee

Location: Baden-Württemberg

Societies: CompGen e.V

  • Send private message

7

Monday, August 26th 2019, 6:32pm

Hallo nima,

gute Fragen ;-)

CompGen/Datenschutz

Quoted

Bei einigen Anwendungen auf der Webseite ist eine Registrierung erforderlich. Dies ist insbesondere bei Mitmach-Projekten der Fall, um zu dokumentieren, wer für welche Inhalte verantwortlich zeichnet und damit die Projektbetreuer ggf. Kontakt aufnehmen können. Auf die hierbei erhobenen personenbezogenen Daten haben ausschließlich die Projektbetreuer oder von uns beauftragte Administratoren Zugriff, mit denen gesonderte Verträge zur Auftragdatenverarbeitung geschlossen wurden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und für keine anderen Zwecke genutzt.

Das passt leider nicht ganz da eben doch personenbezogene Daten (Username und Ortsangabe) öffentlich sind (Suchmaschienen). Die GedBas-Datenbank mit einem freundlichen NOINDEX für die Suchmaschienen zu versehen stellt nicht sicher das diese Daten trotzdem abgegriffen werden können.

Als Möglichkeit bleibt wohl nur das alles so zu akzeptieren, falsche Angaben zur Person bei der Registrierung in GedBas verwenden oder GedBas nicht nutzen.

Ich möchte keine Empfehlung aussprechen ... außer das man von Vereinsseite eine Lösung finden sollte die personenbezogenen Daten des Teilnehmers besser zu schützen bzw. zu verbergen.

MfG Watf

8

Tuesday, August 27th 2019, 2:38am

Hallo, ich habs leider immer noch nicht kapiert.

Also, ich hab mich über dieses zentrale Dingensbums da registriert, ist ne blau-weiße Seite und damit bekam ich dann gleich Nutzername und Passwort für Gedbas, Forum und noch einiges, muß mich aber jedesmal wenn ich ighendwo draufklicke extra neu anmelden, also kombinierte Anmeldung wie bei Googlmail (1 Konto Alle Dienset gleichzeitige Anmeldung). Sind aber immer dieselben Anmeldedaten. gehe ich jetzt auf die Seite von diesem zentralen Dingensbums dann steht in meinem Profil der Nutzername also nima und der richtige Name. Melde ich mich aber nur in Gedbas an und komme nach vielelm unorientierten Klicken dann irgedwie auf eine gelb-weiße Seite wo ein extra Gedbas Profil steht. In diesem Gedbas Profil steht derzeit von mir NUR ein Nutzername, nämlich nima. Darunter eine leere ausfüllbare aber nicht ausgefüllte Zeit richtiger Name . Was hat es damit auf sich?

Und ihr habt die wichtigste Frage noch nicht beantwortet: wie wird ein mehrteiliger Name, also z. B. Klaus Dieter Meyer zu Bexten verkürzt dargestell-. Wenn aus dem Nachnamen MzB würde kann ich damit leben.

9

Wednesday, August 28th 2019, 2:38am

Wüßte dann bitte gerne wie ich in dem zentralen Dingensda meinen Namen ämdern kann. Adresse geht , aber beim Namen Reinklicken und löschen funktioniert nicht. Ist wohl wie bei Facebook nicht voergesehn daß Leute auch mal heiraten oder sich scheiden lassen oder wie? Nur, daß Facebook einem das alles weingstens vorher sagt. Dann hilft hier wohl nur noch die radikale Lösung account löchen und komplett neu als Mickey Mouse mit Wohnsitz in Schenectady, NY, USA neu anmelden?

Holtfeld28

Beginner

Location: Ostwestfalen

  • Send private message

10

Wednesday, August 28th 2019, 1:26pm

Hallo, nima,

ich habe das gleiche Problem. Wenn ich meinen vollen Namen nennen muss, dann möchte ich keine Daten bei Gedbas einstellen.
Eigentlich finde ich das Projekt sympathisch. Und wenn auf einer ehrenamtlichen Seite nicht alles so perfekt durchorganisiert ist wie bei einer kommerziellen - dann kann ich damit leben.
Sicher könnte man sich mit einem anderen Namen anmelden. Aber das wird hier wahrscheinlich nicht gern gesehen.
Wo hast du das Gedbas-Profil gefunden? Ich habe meine Daten in der zentralen Benutzerverwaltung und ein weiteres Profil fürs Forum gefunden, aber kein Gedbas-Profil.

Viele Grüße
Holtfeld28

Watf

Trainee

Location: Baden-Württemberg

Societies: CompGen e.V

  • Send private message

11

Wednesday, August 28th 2019, 2:33pm

Hallo Holtfeld28,

ein GedBas-Profil mit diversen Einstellungen gibt es meines Wissens nicht. Daten kannst du ändern wenn du deine Datenbank aufrufst bzw. neu anlegst.

Auch ich würde mir wünschen das ein Teilnehmer seine persönlichen Daten für die öffentliche Ansicht bearbeiten bzw. einstellen könnte. Nicht jeder möchte dort seinen realen Namen und Wohnort ausgegeben sehen, aus welchem Grund auch immer! Dies müsste aber, wie schon bemerkt, programmtechnisch umgesetzt werden. Ohne diese Umsetzung werden wohl einige Teilnehmer lieber erst gar keinen Zugang beantragen bzw. diesen vorerst nicht aktiv nutzen. Was natürlich schade ist!

MfG Watf

12

Friday, August 30th 2019, 11:34pm

Also, was ich mit Profil meine ist das hier: da es ja eh veröffetlich wird, kann ich ja auch ein Foto anhängen. Markieren zum Bearbeiten geht eh nicht mehr, Maus am Abnippeln.

So, und jetzt noch was, habe testweise eine gedcom hochgeladen. Liest sich jetzt folgendermaßen:
Anzahl Personen: 8381 - korrekt, das ist die Anzahl in meiner Datei
Anzahl Familien (damit sind Eheschließungen gemeint) 3145 - korrekt, das ist die Anzahl in meiner Datei

Aber dann unter Meldungen:
594 Personen wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht
159 Familien (aslo Eheschließungen) wurden aus datenschutzrechtlichen Grpnden gelöscht.

Viele Personen enthät die hier hochgeladene Datei denn jetzt?

Und warum wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen was gelöscht, wenn doch alle Lebenden Personen bereits im Vorfeld bei der Dateierstellung von mir in "Living" umbenannt wurden.

Aha, Datei zu groß, bloß mer jet!

This post has been edited 1 times, last edit by "nima" (Aug 31st 2019, 12:00am)


Watf

Trainee

Location: Baden-Württemberg

Societies: CompGen e.V

  • Send private message

13

Saturday, August 31st 2019, 8:47am

Hallo nima,

Und warum wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen was gelöscht, wenn doch alle Lebenden Personen bereits im Vorfeld bei der Dateierstellung von mir in "Living" umbenannt wurden.

Wenn du die Datensätze nur umbenannt hast sind wahrscheinlich die Ereignisdaten noch vorhanden. Nach diesen filtert GedBas aus. Besser du löscht die Datensätze lebender Personen vor dem Export in eine GedCom-Datei vollständig!

Wenn du hier im Forum Bilder einbinden möchtest, musst du diese manchmal erst verkleiner, z.B wie hier beschrieben.

Gib uns doch einmal den Link zu deiner Datenbank in GedBas, oder zu einem Eintrag daraus. Dann kann man sich das auch einmal näher ansehen.

MfG Watf