Kaul - Carl in Magdeburg

  • Hallo,


    ich habe einen Zweig meiner Vorfahren in Magdeburg.
    leider habe ich keinerlei Anhaltspunkte von:


    Anna Maria Magdalena Carl
    * 24 Sep 1848 - Magdeburg
    °° ????? - Magdeburg
    Heinrich Kaul
    *10.Jun 1850 - Waldböcklheim


    kann mir einer helfen (Zweig Carl)? Vielen Dank!


    Gruß Klaus

  • Hallo Klaus,


    so schlecht stehen Deine Chancen gar nicht. Mit dem Geburtsdatum und der Konfession der Frau CARL kannst Du Dich an die zuständige Kirche bzw. deren Oberkirchendirektion in Magdeburg wenden. Eine weitere möglichkeit besteht in der Durchforstung der Datenbank der Mormonen: http://www.familysearch.org , aber Vorsicht ist geboten da die Übertragungsfehlerquote ziemlich hoch ist.


    Gruß! Lars

  • hallo,


    falls du irgendwie direkte hilfe in magdeburg brauchst kann ich dir helfen,
    da ich mir öfter kirchenbücher ansehe, könnte ich mir auch welche ansehen die
    dir vielleicht weiter helfen


    gruß nadine

  • @ kneter5:


    Ich habe auch eine Linie "Kaul". Diese befindet sich Kreis Neuwied (Puderbach, Harschbach, Urbach, Überdorf) und lässt sich bis ins späte 17. Jh. zurückverfolgen. Waldböckelheim befindet sich ca. 100 km südwestlich und lt. den Mormonen gab es dort auch schon im 17. Jh. Kauls.


    In wie weit nun eine Querbeziehung besteht weiß ich nicht; das würde mich natürlich interessieren.


    Viele Grüße Stefan

  • Hallo Nadine,


    habe gerade gelesen, dass Du schon mal in Kirchenbüchern stöberst. Vielleicht hast Du auch mal Zeit für mich zu suchen.


    Mit freundlichen Grüßen Renate


    Näheres findest Du auf meiner Homepage (Name: Wagner, Dönnhoff)

  • Hallo Nadine,


    ich lese gerade, dass Sie jemandem, der in Magdeburg Vorfahren sucht, Hilfe angeboten haben.


    Ich hoffe, ich bin nicht zu unverschämt, wenn ich frage, ob Sie eventuell auch für mich noch einmal in Kirchenbücher schauen können. Ich war in der vergangenen Woche nur für wenige Stunden im Landeshauptarchiv und beim Kirchenarchiv. Teilweise bin ich dank großzügiger Hilfe einer ehrenamtlicher Mitarbeiterin beim Kirchenarchiv fündig geworden. Dann blieb keine Zeit mehr. Ich wohne in der Nähe von Düsseldorf und werde vorerst wohl nicht mehrr in Kirchenbüchern stöbern können.


    Darf ich Ihnen ein paar Namen, Daten und Kirchengemeinden mitteilen?


    Ich würde mich sehr freuen.


    MfG


    Gaby (Layka)

  • Hallo Du? darf ich sagen ?


    Ich habe im Stammbaum meiner Mutter einen "Kaul-Elisabett"geb.am 06.07.1898 in Aschersleben und war mit Ernst?Schönfeld verheiratet und hatte mit ihm 7 Kinder , gruß berndknape

  • @Berndkappe:


    Ich habe die Carls zwar nicht in meiner Linie, aber es würde sehr helfen, wenn du wissen würdest, ob
    deine Karl katholisch oder evangelisch war.


    Hast du dazu nähere Informationen?

  • Quote

    Hallo Nadin , heiße bernd knape geb.Linowski- aber nicht so schlimm !


    ... zu Deiner Frage : eigendlich ja! Elisabeth Kaul geb. am 6.7.1898 in Aschersleben/Magdeburg heiratet am 5.10.1918 Erich Schönfeld (nicht Ernst... - lesefehler) mit ihm hatte sie 7 Kinder von 1921-1937 gezeugt (alle in Ascherleben) und da die Familie Schönfeld Evangelisch war , nehme ich an das sie das auch war . Ich würde mich freuen wenn Du mir mehr schreiben könntest :] gruß bernd

    Also ich habe bereits mehrmals in den Kirchenbüchern von Magdeburg nach verschiedenen Namen gesucht und wenn ich Mal wieder da bin, kann ich gerne auch einige Anfragen bearbeiten. Allerdings macht es eigentlich gar keinen Spaß in diesen Kirchenbüchern zu forschen, weil es soo unglaublich viele sind.


    Deshalb wäre in dieser Hinsicht jede noch so kleine Info dankbar, also welche Konfession und es wäre auch mehr als gut, wenn ein Stadtteil bekannt sein würde. Hast du dazu Informationen?

  • Hallo Nadin :banana: , ja da kann "mann" übernachten so schön ist das , nein über Stadtteile oder Strassen kann ich Dir keine Angaben machen - weil ich sie nicht weiß - leider ! Ich weiß nur das , die "Schönfeld" von "Bücknitz" - ZIESAR "!! herstammen und nach Magdeburg und Aschersleben gewandert sind . Sie waren von Beruf Gärtner und Schneider ! Zu anderen "Schönfeld"s nach Sachsen oder so habe ich bis jetzt nichts gefunden -da gibt es auch einen großen Stammbaum "Schönfeld" , da er nicht weit von "Ziesar" weg ist/war zur damaligen Zeit um 1864 !


    Aber erstmal möchte ich schließen und :danke: sagen ! Gruß und schönes Wochenende Bernd

  • Hallo, liebe Mitforscher,


    ich habe einige Carls (manchmal Karl geschrieben), die alle in Hohendodeleben b. Magdeburg geboren wurden. Einer, Christian Andreas Carl *09.06.1801, hat dann in Magdeburg-Buckau eine Catharine Elisabeth Bernsdorf geheiratet. Christian Andreas Carl hatte mindestens 6 Geschwister, darunter zwei Brüder. Er starb am 03.05.1856 in Magdeburg-Buckau. Bisher ist mir nur eine Tochter bekannt: Friederike Catharina Elisabeth *02.10.1828 in Magdeburg-Buckau + 05.11.1901 in Tangermünde. Vermutlich gab es aber noch Brüder.


    Gibt es da einen Zusammenhang zu euren Carls?


    Über eine Nachricht freut sich


    Layka

  • Hallo Layka , sorry das ich sooooo spät antworte , es tut mir sehr leid für so eine späte Antwort , ich schäme mich ! zu Deinem Carl gibt es leider aber keine Verbindung zu den meinigen , aber es kann immer noch sein , denn ich habe in den letzten Jahren so viele Schönfeld"s gefunden , was mich echt "umgehauen" hat und auch habe ich eine weitere lebende Nachfahrin gefunden , auch mit Ihr stehe ich in Kontakt .


    Ich hoffe Du lebst noch und bis Gesund ?

    Viele liebe Grüße Bernd