meine Namensliste Ba.-Wü.

  • Hallo Rossi


    Einige der Namen habe ich auch in der Liste, mehrheitlich Kinzigtal:


    Armbruster, Einbach
    Grieshaber, Fischerbach
    Schüssele, Oberprechtal
    Uhl, Mühlenbach und Schuttertal
    Walter, Einbach


    Gruss
    Marissa

    Vorfahren aus dem Schwarzwald. Biete Suchhilfe in und um Zürich.

  • Zu Uhl:
    Die Oberweierer Familie Uhl ist aus Kuhbach zugewandert (um 1770), später auch in Heiligenzell und Freiburg zu finden.
    Weiter gibt es noch Uhl in Mühlenbach (Kinzigtal, um 1720).


    Aus Fischerbach habe ich noch den Namen Thoma, allerdings habe ich diesen hier nicht genannt, da er bei mir in einen Familienzweig gehört (Mahler), den ich im Schwarzwald so gut wie noch nicht bearbeitet habe. Daten habe ich dazu noch (fast) keine. Gleiches gilt für die Namen Kohmann und Remmler.


    Rossi

  • ja, Einbach im Schwarzwald, bei Hausach


    Kohmann und Thoma habe ich auch in der Kinzigtälerlinie. Melde Dich, wenn Du in dieser Richtung weiterforschst.



    Hast Du mit den Uhl in Mühlenbach zu tun oder war das nur allgemeine Information? Habe einige Daten aus der Zeit um 1720




    Gruss
    Marissa

    Vorfahren aus dem Schwarzwald. Biete Suchhilfe in und um Zürich.

  • Quote

    Original von marissa
    Hast Du mit den Uhl in Mühlenbach zu tun oder war das nur allgemeine Information? Habe einige Daten aus der Zeit um 1720


    Das weiss ich noch nicht. In meiner direkten Ahnenliste habe ich Uhl bisher nur aus Oberweier. Aus Mühlenbach habe ich nur einen Uhl als Trauzeugen (Michael Uhl), die Hochzeit war in Oberweier am 8.7.1768.
    Es ist durchaus möglich, dass Michael U. mit den Uhl in Oberweier verwandt ist, Zusammenhang habe ich allerdings noch keinen gefunden.
    Wäre natürlich prima, wenn der sich anhand deiner Daten herstellen lassen würde.


    Rossi

  • Zwei Linien kann ich in der betreffenden Zeit nach Mühlenbach zurückverfolgen, einmal Gürtenau, einmal Hagsbach. Aber ob diese beiden Linien den gleichen Ursprung haben, weiss ich auch noch nicht. Ein Michael ist leider nicht dabei.
    Derzeit liegen mir aber nur die direkten Linien vor. Mit der Forschung ist mein Vater beschäftigt (Pensionäre haben mehr Zeit...), und da er in den direkten Linien nicht weiterkommt, erforscht er jetzt die Nebenlinien, hat sich aber noch nicht um Uhl gekümmert. Ich könnte mir vorstellen, dass da noch einiges herauszufinden ist.


    Gruss
    Marissa

    Vorfahren aus dem Schwarzwald. Biete Suchhilfe in und um Zürich.

    Edited 2 times, last by marissa ().

  • Hallo Marissa,
    zumindest sitzt du direkt an der Quelle, die Kirchenbücher für Mühlenbach (1643-19xx), Schuttertal, Zähringen usw. sind bei dir gerade um die Ecke.
    Die befinden sich alle im Archiv des Erzbistums Freiburg, Schoferstr. 3, 79098 Freiburg. Die Archivbenutzung ist übrigens - trotz des bekanntermaßen einnehmenden Wesens der Kirche :D - kostenlos.
    Nach welchen Hauptlinien foscht ihr?


    Rossi

  • Hallo Rossi


    Ich habe es leider noch nie ins Archiv geschafft - wohne nicht in Freiburg, sondern im Ausland...


    Hauptlinien sind Eisenmann, Schmidt, Eble, Uhl, Dold, Federer, Müller, Andris. Ich stell demnächst mal eine Liste mit allen Namen und Orten hier rein.


    Gruss
    Marissa

    Vorfahren aus dem Schwarzwald. Biete Suchhilfe in und um Zürich.

    Edited 3 times, last by marissa ().

  • Hallo zusammen,


    die Familie Werner stammt ursprünglich aus der Gemeinde Merrishausen bei Schaffhausen.


    Im Schaffhauser Stadtarchive gibts sicherlich Unterlagen zu den Werner aus Schaffhausen...


    Mit freundlichen Grüßen


    bongo :computer:

  • Hallo Bongo,
    vielen Dank.
    Der Werner-Eintrag, den ich bezüglich Schaffhausen habe, ist etwas seltsam.
    Zunächst sollte man wissen, dass es bei Bötzingen einen Ort namens Oberschaffhausen gab, der allerdings schon im 19. Jhrdt eingemeindet wurde und der kirchlich gesehen meistens - so auch zu dieser Zeit (frühes 18. Jhrdt) - von der Pfarrei in Bötzingen mitbetreut wurde.
    Nun sind im Bötzinger Kirchenbuch einige Werner zu finden, sowohl aus Bötzingen als auch aus Oberschaffhausen. Mit einer Ausnahme: Maria Werner 'ex Schaffhausen'.
    Heiratsdatum (16.5.1729) und Sterbedatum (1.3.1784) von ihr habe ich im Bötzinger Kirchenbuch gefunden, aber nicht ihre Geburt. Da auf der gleichen Kirchenbuchseite und auf den folgenden aber einige Heiraten mit Menschen "ex" Schaffhausen stehen (Catharina Trüberin, Josephus Mayer, Andreas Laibin, Verena Furchnerin, Matthias Ambs, Magdalena Müllerin), bin ich mittlerweile etwas am Zweifeln, welches Schaffhausen gemeint sein könnte. Hat der Pfarrer da vielleicht einfach geschlampt und aus Oberschaffhausen Schaffhausen gemacht? Zumal einige dieser Familiennamen schon seit Beginn der Kirchenbuchführung in Bötzingen zu finden sind (Ambs, Furchner, Trüb), mit der Einschränkung allerdings, dass dort extrem viele Einwanderer aus der Schweiz zu finden sind und die frühesten Einträge zum Zeitpunkt des betreffenden Eintrages gerade mal 60 Jahre alt sind.
    Verdächtig aber wiederum, dass die Geburt besagter Maria Werner nicht im Bötzinger KB zu finden ist. Allerdings ist es auch durchaus möglich, dass ich den Eintrag übersehen habe.


    Aber einen Versuch wert in der Stadt Schaffhausen zu schauen ist es sicherlich, auch wenn ich die Aussichten mit dem Allerweltsvornamen und ohne Geburtsjahr als eher gering sehe.


    Rossi

  • Hallo an alle Werner-Forscher


    Ich habe kürzlich mal ein bisschen nach Werner-Familien in der Schweiz geforscht, da bei mir in der Nähe ein Denkmal steht auf dem u.a. der Name Hans Werner erwähnt wird. Da alle Namen auf diesem Denkmal nicht aus der Zentralschweiz stammen, interessierte es mich einfach, woher diese kamen.


    Dabei bin ich auf die Website einer Familie Werner von Beggingen, Kanton Schaffhausen in der Schweiz gestossen.


    http://edgarwerner.com/genealogie.htm


    Im Stadtarchiv Schaffhausen sind ebenfalls Unterlagen über Personen mit dem Familiennamen Werner vorhanden. Man kann den Bestand des Stadtarchivs Schaffhausen online durchsuchen:


    http://www.stadtarchiv-schaffhausen.ch/SHArch3_d1.asp


    Vielleicht hilft es einem von euch Werner-Forschern etwas weiter.


    Gruss


    Svenja

  • Der Link zum Staatsarchiv in Schaffhausen ist klasse, vielen Dank! :danke:
    Hatte mir irgendwann mal eine Linkliste zu allen CH-Staatsarchiven zusammengestellt, die aber leider verloren.


    Die Seite der Werner in Beggingen hilft mir (noch) nicht viel weiter, aber vielleicht irgendwann mal.


    Rossi

  • Hallo Rossi,


    ich wollte mal nach deinen Ahnen "Ehret" fragen. Kannst du mir sagen ob es evt. eine Verbindung gibt.


    Meine Ehret die ich in meinem Stammbaum habe ist die Christina Maria Ehret geb.27.06.1798 in Freiburg Ufhausen und gestorben 09.04.1871 in Freiburg St. Georgen ihre Eltern waren Johann Georg Ehret und die Mutter Barbara Lodiginer.




    Gruß sebastian

  • Hallo Sebastian,
    ich habe einiges an Daten zur Familie Ehret (auch in den Schreibweisen Eret, Ereth und Ehrat), allerdings abgesehen von einer Ausnahme wesentlich später als deine Christina Maria Ehret. Verbreitungsschwerpunkte sind Niederschopfheim, Berghaupten und Diersburg.
    Den ersten Ehret, den ich in meinen Unterlagen habe, ist Andreas Ehret, Ochsenhirt aus Diersburg, gestorben am 30.7.1771 in Oberweier. Er war dreimal verheiratet, verzeichnet habe ich allerdings nur ein Kind, Christian (*5.12.1770 in Oberweier).
    Ich habe hier allerdings noch ein paar Ortssippenbücher aus der Ortenau, ich kann gerne auch nochmal da schauen.


    Viele Grüsse, Rossi

  • Hallo Rossi,


    dank dir erstmal für deine Antwort. Ja du kannst gern nochmal nachsehen wenn du Zeit hast. Bei meinen Ehret die ich genannt hatte bin ich leider noch nicht so weit da ich erst auf diesen Zweig gestoßen bin, aber viell .ist ja eine Verbindung da(denn die Gegend ist ja schon einmal im groben richtig). Ich werde mir auf jeden Fall deine Personen notieren und wenn ich weiter in die Vergangenheit gehe werd ich ja sehen ob ich auf einen Andreas Ehret stoße.



    Also dank dir nochmal und viele Grüße Sebastian

  • Hallo Rossi,


    ich hätte die Katharina Friederike Ziegler, verh. Fritz, geb. am 10. 12. 1853 in Rainbach b. Dilsberg (heute: Neckargemünd), BW, und deren Vater: August Ziegler (weitere Daten unbekannt) verh. gewesen mit der Sabine Bernhard (weitere Daten unbekannt) anzubieten.


    Gruß


    Hui

  • Hallo Rossi,



    ich weiß, der Thread ist schon etwas älter, aber ich hab ihn jetzt erst gefunden.



    Meine (7*Ur)-Großmutter ist Katharina Geiger aus Friesenheim. Ihr Mann war Zacharias Heitzmann, und 1699 hat sie einen Sohn namens Josef geboren, also meinen (6*Ur)-Großvater. Mehr hab ich leider nicht über Katharina.



    Gibt es hier Berührungspunkte?



    Viele Grüße


    Steffen

  • Meine ARNOLD stammen aus Bempflingen Johann Georg ARNOLD 1761 heiratet 29.01.1788 eine Maria Elisabeth Kuhfuß/ Kühfuß.
    Davor verliert sich noch die Spur.
    Vielleicht hat jemand den korrekten Anschluß? ?(
    Besten Dank

  • Hallo Werner,


    da hast du Glück - hier werden Sie geholfen :thumbup:


    Die Eltern deines Gesuchten mit Familie:
    Ehe: 12.11.1743 Grötzingen Harthausen
    Simon Arnold *07.09.1715 Ha. +25.11.1776 Ha., 1. Ehe:
    1742, Bürger u. Weber (E: Simon Arnold u. Margaretha, geb. Veit)
    Anna Barbara Raisch
    *15.07.1725 Grötzingen +19.07.1762 Ha. (E: Hans Michael Raisch, Bürger u.
    Becker zu Grötzingen, u. Anna, geb. Mühleisen)



    Kinder:
    4 so gestorben
    Johann/Hans Martin *18.08.1745 Ha. +25.04.1812 Ha. Ehe: 08.09.1767 mit Anna Thumm
    Daniel *04.11.1749 Ha. +13.02.1826 US Ehe: 23.10.1770 mit Anna Schweitzer
    Michael *07.02.1752 Ha. +05.09.1830 Ha. 1. Ehe: 29.08.1775 mit Barbara Huss
    2. Ehe: 15.11.1804 mit Catharine Bluthardt
    Simon *10.09.1758 Ha. +10.04.1760 Ha.
    Georg *19.12.1761 Ha. Ehe: 29.01.1788 in Bempflingen mit Maria Elisabeth Kuhfuß



    Die Großeltern mit Familie:
    Ehe: 21.11.1702 Sielmingen Harthausen
    Simon Arnold, *1681 Ha. +1740 Ha., Bürger u. Bauer (E: Jerg Arnold u. Anna, geb. Rieth)
    Margarete Veit (V: Jerg Veit (Feith), Schultheiß zu Ha.)
    Kinder:
    Hans Michael *21.12.1704 Ha. +25.12.1767 Ha. Ehe: ....11.1730 mit Margaretha Majer
    Barbara *04.05.1707 Ha. +18.11.1771 Ha. Ehe: .........1728 mit Michael Arnold
    Georg * Ehe: .........1735 in Bonlanden mit Agnes Schäffer
    Simon *07.09.1715 Ha. +25.11.1776 Ha. 1. Ehe: 17.06.1742 mit Magdalena Schumacher
    2. Ehe: 12.11.1743 mit Anna Barbara Raisch
    Jacob *13.02.1718 Ha. Ehe: 24.11.1744 mit Anna Barbara Kapp


    Ich hab noch mehr - Liebe Grüße Manuela

    Edited once, last by Manuela Siewert ().

  • Hallo Steffen,


    Meine (7*Ur)-Großmutter ist Katharina Geiger aus Friesenheim. Ihr Mann war Zacharias Heitzmann, und 1699 hat sie einen Sohn namens Josef geboren, also meinen (6*Ur)-Großvater. Mehr hab ich leider nicht über Katharina.


    Laut OSB Friesenheim stammt Katharina Geiger aus Offenburg. Nähere Daten (Geburt/Tod) sind nicht angegeben, außer dem Heiratsdatum: 5.7.1688. Im OSB Friesenheim stehen noch ein paar weitere Daten zu Kindern etc. wenn du das nicht hast, kann ich dir das gerne zukommen lassen.


    Viele Grüße,
    Rossi