Namensliste meiner Spitzenahnen

  • Hallo, ich habe hier einmal eine Auswahl meiner Spitzenahnen eingestellt.
    Wer hat Informationen oder Fragen zu den Personen?
    Ich freuen mich auf einen regen Austausch.


    Gabriele



    Geller, Jacob -- Honzerath
    Pfeifer, Anna Maria -- Merzig
    Joannis, Anna Katharina -- Merzig
    Klein, Bartholomäus -- Merzig
    Wahlen, Henrich -- Merzig
    Becker, Jakob -- Oberkirchen
    Reinert, Nicolaus -- Oberkirchen
    Fröhner, Jakob -- Oberkirchen
    Schäffer, Maria Cath. -- Oberkirchen
    Macagne, Antoinette -- Beaumarais/F
    Schellenbach, Christop -- Homburg/Saar
    Vuilliet, Jean Nicolaus -- Luxemburg
    Leigh, John -- Burslem/GB
    Bernard, Jean Niclas -- Diefenbach
    Müller, Marie Catherine -- Rimling
    Miele, Franz -- Tschechdorf/CS
    Rosensprung, Johann -- Lippein/CS
    Ettl, Joseph -- Sternberk/CS
    Dollwet, Thomas -- Bietzen
    Kuntz, Nicolaus -- Eickingen
    Theobald, Joh. Jacob -- Diefflen
    Pfaff, Nicolaus -- Bad Kreuznach
    Sahler, Catharina -- Heppenheim an der Wiese
    Bauer, Sebastian -- Stangenhausen
    Raque, Johannes -- Heppenheim a.d.W. ?
    Specht, Johannes -- Potzbach
    Gaß, Johannes -- Rockenhausen
    Decher, Georg -- Mannheim
    Bab, Joh. Adam -- Lohnsfeld
    König, Johannes -- Fürstengrund
    Kratz, Ludwig -- Ober-Ohmen?
    Fingerle, Christoph -- Sulzgrieß
    Fröschle, Johann Georg -- Denkendorf
    Schott, Hans -- Klein-Umstadt
    Janson, Heinrich -- Pfiffligheim
    Steinmüller, Jakob Wilhelm -- Westhofen
    Spannknebel, Johannes -- Allendorf/Rhein-Lahn-Kreis
    von der Burg, Anthoni -- Allzey
    Cron, Johannes -- Wöllstein
    Müller, Jacob -- Heuchelheim
    Lorey, Johanni -- Sprendlingen/Hess.
    Pfaff, Valentin -- Gommersheim
    Kahl, Andreas -- Massenheim
    Eidmann, Johannes -- Richen
    Knöpp/Knipp -- Effolderbach
    Weißbender, Nicolaus -- Dreieichenhain
    Mohr, Henrich -- Götzenhain
    Erdmann, Johann David -- Kirtorf
    Betz/Betza, Philipp -- Hirschfeld/Zwickau
    Laumann, Johannes -- Messel
    Diefft, Nicolaus -- Offenbach/M
    Köhler, Andreas -- Bad Schwalbach
    Reuß, Simon -- Hanau
    Hofseß, Georg -- Oberrad
    Mauk, Martin -- Oberrad
    Altmannsberger, Georg -- Dietzenbach
    Wendnagel, Leonhard -- Mettingen
    Amman, Jacob -- Bergheim
    Wissel, Joh. Philipp -- Gunzenbach
    Bischoff, Joh. Franz -- Aschaffenburg
    Kaltwasser, Joh. Peter -- Kälberau
    Engel, Johannes -- Nierstein
    Helfmann, Martin -- Groß-Gerau
    Sehring, Sebastian -- Emmendingen
    Simon, Andreas -- Rosbach v.d.H.
    Sauer, Hans Peter -- Nieder-Wöllstadt
    Wolf, Catharina -- Reichelsheim
    Crantz, Heinrich -- Sarnau




    Sorry, aber ich habe einfach keine anständige Liste hingekriegt. :sauer:

  • hallo Gabriele,


    ich interessiere mich für den Fröschle aus Denkendorf, könntest du mir da mal die Daten nennen. Ich hab Fröschles in Heumaden, wobei die Heumäder öfters nach Denkendorf geheiratet haben.

    Gruß
    Heidi


    _______________________________________________________

  • Hallo,


    von Fröschle habe ich leider noch nicht all zu viel.


    Maria Catharina Fröschle wurde am 1.2.1732 in Denkendorf geboren. Die Eltern sind Johann Georg Fröschle und Maria Catharina geborene Binder.


    Maria Catharina heiratete am 24.11.1772 in Esslingen Philipp Friedrich Mangold.


    Gruß
    Gaby

  • Diese Fröschle hab ich nicht in meiner Liste. Ich denke, die kommen auch nicht aus Heumaden, sondern sind eher Nachfahren des Müllers der Stockhäuser Mühle bei Kemnat.

    Gruß
    Heidi


    _______________________________________________________

  • Hallo Augusta,


    ich habe gerade gelesen, das du mir eine mail geschickt hast.
    Leider habe ich bisher keine bekommen oder ich habe sie übersehen. ich würde mich freuen noch mal was von dir zu hören.


    Gruß
    Gaby

  • Hallo!


    Ich sehe gerade, dass Du Vorfahren aus Merzig hast.


    Die Namen Wiesen oder Mansion um 1830 tauchen aber nicht zufällig in Deinen Daten auf, oder?


    Gruß, Bianca

  • Hallo


    ich habe drei verschiedene Linien Sauer. Eine kommt aus Nieder-Wöllstadt, eine weitere ist in Kimbach im Odenwald ansäßig, der älteste dieser Sauer kommt wahrscheinlich aus Hüttenthal und bei meinem Mann in der AL kommen die Sauer aus Ottweiler.


    Gruß


    Gaby

  • Hallo Gaby,


    auch von mir vielen Dank für diese Information. Bisher kann ich noch nichts damit anfangen, aber wer weiß, was da noch kommt. Ich muss erstmal noch in Sulingen etwas intensiver forschen, und da es bei mir nicht nur mal so eben um die Ecke liegt, wird es wohl etwas dauern.

  • Hallo Gabriele!


    Meine "Janson´s" kommen aus Rödersheim bzw. Hochdorf. Beide Orte in der Pfalz. Gibt es da eine Verbindung?


    Gruß Hedi

  • Hallo,


    bei meinen Forschungen in Nieder-Wöllstadt habe ich eine Anna Maria Sauer gefunden, die am 24.02.1774 Joh. Adam Klein heiratete. Leider fehlen mir hierzu im Moment noch weiterführende Daten, weil diese Personen zurück bis ins älteste ev. Kirchenbuch von Nieder-Wöllstadt (angefangen 1639) führen, und dazu komme ich jetzt erst noch.


    Ich weiß nicht, aus welcher Zeit Dein Hans Peter Sauer stammt. Vielleicht gibt es ja sogar eine zeitliche Verbindung. Du kannst für evtl. Fragen, die Nieder-Wöllstadt betreffen, gerne mit mir in Kontakt treten.


    Gruß


    dragoner

    Lux lucet in tenebris - Das Licht leuchtet in der Finsternis

  • Hallo Hedi,


    ich habe eine Elisabeth Janson * um 1697 + 18.3.1787 Heppenheim an der Wiese (heute Worms-Heppenheim)
    Der Vater war Heinrich Janson, Kirchenältester zu Pfiffligheim.
    Bis jetzt bin ich leider noch nicht dazu gekommen in Pfiffligheim zu forschen, das steht demnächst mal auf dem Plan. Daher weiß ich nicht, ob zu Deinen Jansons eine Verbindung besteht. Falls ich irgendwann einen Hinweis darauf finde, melde ich mich gerne bei dir. Oder hast du schon einen Hinweis auf Pfiffligheim?


    Gruß


    Gaby

  • Hallo Dragoner,


    mein Hans PeterSauer ist zurückgerechnet vom Sterbedatum geboren um den 4.12.1617 + 4.1.1688 in Niederwöllstadt.
    Sohn des Gäns Müllers + 16.4.1647 in Niederwöllstadt oo Eva + 1.4.1652 Nieder-Wöllstadt
    Er heiratete am 14.2.1743 Barbara Mintz * um 1622 + 10.8.1687 in Nieder-Wöllstadt.
    Eltern unbekannt.


    Er hat meines Wissens keine Tochter Anna Maria gehabt.


    Ich habe folgende Kinder:
    Joh. Conrad * 2.4.1644 Nieder-Wöllstadt
    Agnesia * 2.10.1645 Nieder-Wöllstadt
    Hartmann * 12.3.1648 N-W. + nach 1713 (mein Vorfahre)
    oo 15.2.1671 mit Catharina Wolf gebürtig von Reichelsheim
    Hans Jacob * 27.2.1653 N-W.
    Johann * 28.8.1656 N.-W.
    Adam * 6.3.1659N.-W. + 3.4.1692 N-W.- Müller
    Joh. Philipp * um 1663 + 11.8.1664 N.-W.


    Das sind alle Daten, die ich über die Familie weiß. Hast du noch irgendeine Ergänzung dazu?


    Gruß
    Gaby

  • Hallo Gaby,


    zu den genannten Personen kann ich leider (noch) keine Verbindung herstellen.


    Du hast den Sohn des Gäns-Müllers erwähnt. Dazu kann ich Dir sagen, dass es die besagte Gäns-Mühle (oder zumindest die Reste davon) noch heute in Nieder-Wöllstadt gibt. Sie liegt an der bereits im Jahre 1331 erwähnten Gänsweide und am Gänsbach, von denen sie ihren Namen erhalten hat. Im 18. Jahrhundert befand sich in ihrer Nähe der Richtplatz mit dem Galgen. Die Mühle ist seit 1656 urkundlich fassbar, wie aus einer alten Dorfrechnung hervorgeht. 1891 wurde das Anwesen zu einer Gerberei umgebaut. (Quelle: ,,Vom alten Nieder-Wöllstadt" von Dieter Wolf, Wöllstädter Heimatbuch, 1977)


    Vielleicht sind diese Fakten ja irgendwie von Interesse für Dich.


    Gruß,


    dragoner

    Lux lucet in tenebris - Das Licht leuchtet in der Finsternis

  • Hallo Gaby!


    Sorry, daß ich erst jetzt antworte - habe es leider erst jetzt gelesen.


    Also eine Elisabeth Janson um 1697 habe ich keine. Aber Worms und Rödersheim bzw. Hochdorf sind nicht allzuweit entfernt. Der Name Janson gibt es leider viel zu oft.


    Trotzdem viel Glück bei der Suche!


    Eine schöne Adventszeit wünsche ich noch


    Hedi