Suche in Uelzen und Umgebung...

  • Hallo liebe Mitforscher,


    suche in folgenden Orten nach diesen Namen:
    Emmendorf: Frese, Niemeyer
    Eppensen: Frese, Sastedt, Heuer
    Nassen-Notorf: Becker
    Natendorf: Frese
    Uelzen: Niemeyer, Lüdgens, Bock
    Thondorf: Sühl oder Sohl
    Westerweyhe: Geffert
    Hohenbünstorf: Meyer, Haberland,
    Rißdorf: Becker
    Holdenstedt: Hillmer, Müller
    Hohenbünstorf: Marquard, Perau


    Habe in meiner Ahnentafel nur die direkten Linien, mir fehlen die Geschwister.
    Vielleicht habe ich ja Glück und ihr wisst mehr!?!?! :]
    Viele Grüße von Sabine

  • hallo sabine,


    wenn du bei googel "hillmer uelzen ahnenforschung" findest du die seite www.suderburg-damals.de von adolf hillmer mit vielen infos aus der region uelzen.


    es gibt auch einen verein von ahnenforschern in uelzen . die kontaktadresse findest du auch auf der seite. vielleicht fragst du dort mal an.

    cape diem (nutze den tag)


    gruß
    horst-andreas

  • suche in folgenden Orten nach diesen Namen:
    Emmendorf: Frese, Niemeyer
    Uelzen: Niemeyer, Lüdgens, Bock


    Habe einige Niemeier/Niemeyer in meinen Unterlagen,da ich selber eine geborene Niemeier bin!
    Vielleicht kann ich dir ja helfen!
    Welche Personen suchst du da denn genau?

    Ich forsche Hauptsächlich in : Niedersachsen (Stadt & Landkreis Uelzen)Schlesien(Raum Grottkau) und Berlin(Reinickendorf)
    Meine FN: Niemeier/Niemeyer ,Seiffert ,Napirai,Daffe ,Dahrens ,Berens ,Schmiedel Kurt,Heinrich
    Nähere Angaben bei mir erfragen

  • Moin Sabine,


    ich bin ja mit meiner Ahnenforschung auch im Kreis Uelzen unterwegs, allerdings sehe ich kaum Übereinstimmungen mit Deinen Familiennamen bzw. den dazu passenden Orten. Gleichwohl: FN Niemeyer habe ich 1695 in Wittenwater und FN Perau von 1646 bis 1712 in Emmendorf - gibt es da evtl. Ansätze einer Verbindung?


    Hier aber noch ein Tipp, falls nicht schon bekannt: der Museums- und Heimatverein des Kreises Uelzen e. V. hat mehrere Ortsfamilienbücher publiziert. Bislang sind erschienen die Kirchspiele: Hanstedt I; Ebstorf; Himbergen; Wriedel; Natendorf und kürzlich erst Wichmannsburg. Das OFB Bienenbüttel ist in Arbeit.
    Weitere Auskunft findest Du hier:
    http://www.schloss-holdenstedt.de/publikationen.html


    Vielleicht ist etwas Passendes dabei. Viel Erfolg weiterhin!


    Beste Grüße, JR








    Meine Forschungsschwerpunkte:
    Riemenschneider (Wenzen / Hallensen, Völksen am Deister, Hannover)
    Gerdom / Thomasmeyer / Knehans (Bad Essen-Lintorf / Wimmer)
    Harms / Kruse (Bienenbüttel-Rieste / Grünewald)
    Kinzig (Edingen-Neckarhausen, HD-Kirchheim, Heilbronn)
    Marchand (Hamburg, Hannover)
    Eymer / Scheld (Frankfurt am Main)

    Kennedy / Hughes (Birmingham)

  • Hallo Heidschnucke!
    Mich würden die Niemeyer die du in deinen Unterlagen hast interessieren!
    Würde mich freuen wenn du mir die Daten geben würdest!
    LG Anja

    Ich forsche Hauptsächlich in : Niedersachsen (Stadt & Landkreis Uelzen)Schlesien(Raum Grottkau) und Berlin(Reinickendorf)
    Meine FN: Niemeier/Niemeyer ,Seiffert ,Napirai,Daffe ,Dahrens ,Berens ,Schmiedel Kurt,Heinrich
    Nähere Angaben bei mir erfragen

  • Quote from heidschnucke

    ...FN Niemeyer habe ich 1695 in Wittenwater...

    moin Heidschnucke
    lass mich raten: diese Niemeyer hieß Catrin? wenn ja, hast du weitere ahnen zu meiner 10xurgroßmutter?


    schöne grüße


    PS das ist das einzige was ich über meine familie Niemeyer weiss

  • Moin Anja, Karl und alle anderen Mitforscher,


    "meine Niemeyer" ist in meiner 10. Ahnenreihe:


    Niemeyer, Catrin, + Wittenwater 14.04.1695
    oo Ebstorf 17.11.1658 Casten Klippe
    Klippe, Casten, Halbhöfner in Wittenwater Hof Nr. 3, * Wittenwater 18.11.1638, + Wittenwater 06.03.1683
    - Bei Geburt der Tochter Engel anno 1662 auch als "Casten Grellen" bezeichnet (OFB Ebstorf 2476).
    Quellen: OFB Ebstorf 2451, 2488


    Meine Vorfahrenliste geht dann weiter mit dem Sohn Carsten Klippe *1659 in Wittenwater, verheiratet mit Engel Vicke (Fink) *1653 in Stadorf, führt weiter über Burmester (Niendorf bzw. Velgen) und mündet schließlich bei Harms in (Bienenbüttel-) Rieste.


    Hat noch jemand Verbindungen zu diesen Ahnen? Ich würde mich freuen, weitere Erkenntnisse zu erhalten.


    Beste Grüße, JR

    Meine Forschungsschwerpunkte:
    Riemenschneider (Wenzen / Hallensen, Völksen am Deister, Hannover)
    Gerdom / Thomasmeyer / Knehans (Bad Essen-Lintorf / Wimmer)
    Harms / Kruse (Bienenbüttel-Rieste / Grünewald)
    Kinzig (Edingen-Neckarhausen, HD-Kirchheim, Heilbronn)
    Marchand (Hamburg, Hannover)
    Eymer / Scheld (Frankfurt am Main)

    Kennedy / Hughes (Birmingham)

  • Hallo,
    Danke für Euer Interesse!
    :)
    Meine "jüngste" Niemeyer ist
    Magdalene Catharina Dorothea Niemeyer
    *15.11.1828, t 6.10.1859 in Emmendorfoo 26.3.1854 in Bevensen Johann Heinrich Frese * 17.11.1830,
    ihre Eltern sind
    Johann Heinrich Jürgen Niemeyer
    *18.10.1800
    und
    Catharina Dorothea Sühl *6.10.1791, oo 24.9.1826 in Bevensen
    bei ihren Großeltern
    Conrad Niemeyer * 1739 und Hanna Marie Lüdgens *1772- oo 10.1.1796 in Uelzen
    endet die Spur....
    Ich suche auch nach Geschwistern...
    Grüße von Sabine


  • Hallo Sabine!
    Ich habe einige Niemeyer in Raetzlingen gefunden in der Zeit von 1598-1844!Wobei die etwas genaueren Angaben erst ab 1689 beginnen!
    Habe allerdings nur die Jahreszahlen,teilweise die Kinder und/oder Ehepartner!
    Ich selbst bin eine geborene Niemeier,falls du an meinen Daten Interesse hast melde dich gerne bei mir!

    Ich forsche Hauptsächlich in : Niedersachsen (Stadt & Landkreis Uelzen)Schlesien(Raum Grottkau) und Berlin(Reinickendorf)
    Meine FN: Niemeier/Niemeyer ,Seiffert ,Napirai,Daffe ,Dahrens ,Berens ,Schmiedel Kurt,Heinrich
    Nähere Angaben bei mir erfragen

  • Hallo Sabine,


    vielleicht für dich und andere von Intresse: Weihnachten sollte das OFB Bienenbüttel erscheinen, wird - wie ich heute in einem Telefonat mit dem Ersteller erfuhr, aber eher ein halbes Jahr dauern. Wenn du Verwandte in Niendorf bei Bienenbüttel hast werden wir sicher miteinander um 10000 Ecken verwandt sein.


    Viele Grüße Uwe

  • moin Uwe

    Quote from Heidjer

    Weihnachten sollte das OFB Bienenbüttel erscheinen

    wer ist denn der autor des buches und woher wusstes du davon?


    danke und schöne grüße

    Nur der frühe Wurm fängt das Bier!

  • Hallo Karl,


    wer ist denn der autor des buches und woher wusstes du davon?

    fleißig telefonieren bis man den richtigen Menschen am Telefon hat. Ich kann dir den Namen und die Telefonnummer des Autors gerne als PN schicken.


    Gegenfrage: Als geborener Lüneburger und Besitzer fast aller Bücher die es zu der Geschichte Lüneburgs gibt, würde mich doch interressieren, worauf sich deine (eure?) Forschung zum Fürstentum Lüneburg bezieht?


    Liebe Grüße Uwe

  • Hallo zusammen,


    tut mir leid, wenn ich den Beitrag nochmal aktualisiere :D


    Ich hab sowohl Vorfahren in Niendorf als wohl auch in Ebstorf (auf der Sterbeurkunde steht allerdings Kreis Lüneburg).


    Bei den mir bekannten Verwandten handelt es sich um mein 2xUrgroßvater Johann Jürgen Christoph DREYER (geb. 30.05.1872) und meine 3xUrgroßmutter Catharine Marie Dorothee Wolfhagen, geb. KUHLMANN (geb. 05.06.1839).


    Daher wollte ich nachfragen, ob es sich lohnt, die jeweiligen Bücher der Kirchspiele zu kaufen. :)


    Vielen Dank im Voraus, falls noch jemand auf das thema antwortet^^