Von Watzdorff

  • hallo in die Runde,
    unter meinen Vorfahren habe ich


    Johanna Dorothea Albertina Augusta von WATZDORFF
    * 18.09.1797 in Pirna/~ 20.09.1798 ev. St. Marienkirche Pirna
    + wann/wo?
    oo ca 1820 Heirnich Christian HARTZ (wo?)


    Eltern
    Johann Christian August VON WATZDORFF
    Sophia BRÜCKNER
    für beide liegen mir keine weiteren Daten vor.


    Hat jemand eine Idee, wie ich dem Johann Christiean August VON WATZDORFF auf die Spur kommen kann? Mehr als oben angegeben, weiß ich nicht über ihm


    Grüße
    Gisela

    Ein Jegliches Ding hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde
    Derzeitige Lieblingsbaustellen: GRUNER u. LINCKE, Sachsen, ab 1849 auch Schweiz. WURMSER von Schaffoltzheim, Bormio, Schweiz, Elsaß, Heidelberg. STREICHER, Ulm, 16. Jhdt. (Schwenckfelder). WERNBORNER, Hessen u.a.

    Edited once, last by Gisela ().

  • Im vorliegenden Fall dürfte vielleicht die Lektüre folgender Werke lohnenswert sein:


    - Ferdinand Nitze, „Christian Heinrich v. Watzdorf's historisch-genealogische Bescheibung des uralten adligen und gräflichen Geschlechts Derer von Watzdorf (1740)“, Dresden 1872


    - „Geschichte des Geschlechts von Watzdorf (Forts.)“, Dresden 1903 (ohne Angabe des Verfassers)


    - Adam v. Watzdorf, „Geschichte des Geschlechts von Watzdorf“, Teil III, Stuttgart 1985.


    Freundliche Grüße vom Rhein

  • Vielen Dank, das wird sicher helfen. Ist schon alles per Fernleihe bestellt.


    Zur Information:
    Das Buch ohne Angabe des Autors findet sich mehrmals über das Fernleihe-Portal der Uni-Bibl. Heidelberg, als Autor ist einmal angegeben: Camillo von Watzdorf, einmal Christian Heinrich von Watzdorf. - Schaumermal


    nochmals Danke
    freundliche Grüße aus Heidelberg

    Ein Jegliches Ding hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde
    Derzeitige Lieblingsbaustellen: GRUNER u. LINCKE, Sachsen, ab 1849 auch Schweiz. WURMSER von Schaffoltzheim, Bormio, Schweiz, Elsaß, Heidelberg. STREICHER, Ulm, 16. Jhdt. (Schwenckfelder). WERNBORNER, Hessen u.a.