• Hallo,


    ich benutze seit einiger Zeit den Family Tree Maker 2006 und bin eigentlich ganz zufrieden.


    Leider habe ich bisher keine Funktion gefunden mit der ich den Rufnamen unterstreichen kann ...


    Kann mir jemand weiterhelfen ?


    Gruß
    Carsten aus Berlin

    Suche in Ostpreussen: Reich, Biernat(h), Sokoll, Popp, Dirsat
    Suche in Sachsen: Voigt, Engelmann
    Suche im Department Moselle (Frankreich): Streiff und Hahlweg

  • Hallo Carsten,


    soweit ich weiß, ist das bei Family Tree Maker nicht möglich. Es gibt wohl verschiedene Möglichkeiten, den Rufnamen dennoch hervorzuheben, z.B. ihn in "Hochkommas" zu setzen oder auch so: 'Rufname'.
    Man könnte auch einen eigenen Fakt "Rufname" anlegen.


    Ich persönlich bevorzuge die Hochkommavariante.


    Viele Grüße
    Christine

  • Gleich noch eine Frage zu FTM 2006:


    Ich habe Kinder logischerweise mit Vater und Mutter verknüpft, obwohl die Eltern nicht verheiratet sind oder waren.
    Beim Ausdruck der Ahnen- oder Nachfahrenlisten werden die Eltern aber immer mit Doppelstrich verbunden, obwohl keine Hochzeit eigegeben ist. Kann man das irgendwie ändern?


    Andrea

  • Quote

    Original von rathna
    Gleich noch eine Frage zu FTM 2006:


    Beim Ausdruck der Ahnen- oder Nachfahrenlisten werden die Eltern aber immer mit Doppelstrich verbunden, obwohl keine Hochzeit eigegeben ist. Kann man das irgendwie ändern?


    Andrea


    also irgendwie muss ich gestehen, dass ich deine frage nicht ganz verstehe. ich verwnede ebenfalls FTM 2006. wenn ich aber eine nachkommenliste ausdrucke, dann sind da zwischen den Eetern überhaupt keine Striche. Eja und eine ahnennliste kann ich gar nicht ausdrucken?????


    vermutlich meinst du eher eine ahnen- oder vorfahrentafel. da kriegt man die doppelstriche auch bei nicht verheirateten Eltern leider nicht weg. dafür hast du dann aber kein eheschließungsdatum im betreffenden feld.


    liebe grüße aus tirol


    oswald