Übernahme von gedcom-Daten nach mysql?

  • Hallo,


    ich baue gerade eine keine Webseite für meine Ahnenforschung (die mir täglich mehr Spaß macht ;).


    Um die Daten, die ich mit dem Programm Familienbande und von dort als gedcom-Datein exportieren kann, auch auf meiner Webseite so dazustellen, wie ich es will, versuche ich bisher vergebens, eben diese gedcom-Datein in eine mysql zu importieren.


    Vielleicht gibts da schon ein fertiges Tool dafür? Oder hat das jemand von euch schon mal versucht und einen Tipp für mich? Würde mich freuen!

  • Hi Emma,


    So ein Programm wurde mich auch interessieren.
    Bis jetzt kenne ich nur die HTML-Export von verschieden Ahnungsforschungprogramme.


    Davon habe ich ein paar Beispiele gemacht für ein Tutorial


    Legacy: http://surname.rootschat.com/tutorial/legacy2/index.htm
    GenoPro: http://surname.rootschat.com/tutorial/GenoPro/index.html
    kstableau: http://surname.rootschat.com/tutorial/kstableau1/ks.htm


    aber nichts war genau wie ich es haben wollte, für mein eigenen Website :(.


    Ich habe ein dann ein PHP-Script geschrieben, um einen GEDCOM-Datei zu lesen und als Ahnentafel (Descendent Charts) und Pedigree-Charts auszugeben:
    http://www.ancestryhost.org/margulies/i-trees.php
    aber die Stammbäume (Family Trees) musste ich einzeln in HTML basteln -
    ===> !!!! Mühsam !!!!!


    Ich glaube es gibt ein Version von phpGedview, dass ein GEDCOM in einer MySql Datenbank liest, aber da ist immer noch die Frage, ob die Ausgaben Dir gefällt.


    Vielleicht hat einer hier phpGedview auf sein Website, dass Du angucken kannst ??


    Ich hatte mich schon mal überlegt, ob ich die GEDCOM-Auswertung von meinem Script umbaue, um die Ergebnisse in einem MySql-Database zu schreiben.
    Falls keine mit einem Program bzw. Script aufwarten kann, dann vielleicht mache ich das doch.


    Gruß,
    Bob

  • Hallo Bob,


    danke!! Klingt sehr interessant. Wäre natürlich SUPER, wenn du so ein Skript schreiben würdest!! Meldest du das dann hier, ja?


    Hm, also wenn ich die Daten erstmal in der mysql-Datenbank haben, dann kann ich schon ein bisschen was damit anstellen, die Ausgabe selbst gestalten auf einer php-Seite. Bin da zwar nicht so der Profi, aber eine einfache Ausgabe bekomm ich schon hin. Dann muss ich halt mehr lernen ;)

  • Quote

    Original von berlin-bob
    Ich glaube es gibt ein Version von phpGedview, dass ein GEDCOM in einer MySql Datenbank liest, aber da ist immer noch die Frage, ob die Ausgaben Dir gefällt.


    Vielleicht hat einer hier phpGedview auf sein Website, dass Du angucken kannst ??


    Ja, phpgedview kann das.
    Michael Lauffs beispielsweise hat so eine phpGedview-Installation auf seiner Homepage: http://www.Lauffs.de


    Ich habe auch eine, meine funktioniert aber derzeit nicht, da ich gerade dabei bin, meine Homepage umzustrukturieren.


    Rossi

  • Hallo Emma,


    wieso möchtest Du Dir denn so viel Arbeit machen?
    Es gibt doch schon Tools wie das von Bob angesprochene phpGedView oder das, wie ich finde, noch bessere Tool TNG.
    Beide können Gedcom-Daten einlesen und speichern diese in einer mySQL-Datenbank auf dem Server.
    Mit phpGedView habe ich mir allerdings bzgl. Hackerangriffe bereits zweimal die Finger eingeklemmt. Deshalb würde ich es auf meiner Seite nicht mehr einsetzen wollen. Allerdings kann man es ja auch nur temporär zur Einspielung der Daten in die Datenbank verwenden.
    Mit TNG habe ich bisher nur positive Erfahrungen gemacht.
    Auch die Ausgabe ist so gestaltet, dass ich keine Notwendigkeit sehe, die Daten selbst weiter zu verarbeiten. Das macht TNG wirklich schon perfekt genug. :]
    Auf meiner Seite kannst Du Dir das gerne mal ansehen:


    Stammdaten Familie Greve


    Viele Grüße
    Thomas

  • Hi Emma,


    Im allgemein, stimme ich mit Thomas überein:

    Quote

    wieso möchtest Du Dir denn so viel Arbeit machen?


    aber ... (und es gibt immer ein aber :D )

    Quote

    aber nichts war genau wie ich es haben wollte, für mein eigenen Website :(


    Es ist natürlich Deine Entscheidung, wobei es für mich einTeil der Spaß ist, mein Website genau so zu machen, wie ich es haben will. Allerdings, als professioneller Programmierer, habe ich da vielleicht andere Ansprüche und Möglichkeiten.


    Ich habe im Internet gesucht (gedcom mysql) - die ersten Links waren alle für phpgedview aber ich habe auch diese Programme gefunden:


    Oxy-Gen: http://www.oxy-gen-soft.net/index_deu.php
    Gedcom-Viewer: http://www.perfectscripts.com/…ed/php-gedcom-viewer.html


    Vielleicht läßt sich da was machen.


    Bob



    update: ich komme an Gedcom-Viewer nicht 'ran. !