Arbeitnehmer bei Krupp-hervorragende genealogische Fundgrube!

  • Hallo Gerald,


    recht herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe mir die Zeitschriftenliste angesehen und werde bald einmal in die Bibliothek fahren.


    Viele Grüße nach Essen,


    Inge

  • Ich drück die Daumen, daß Du was findest :-)


    Kruppsche Pensionskasse


    III.Quartal 1913


    Vom 1.Juli bis 30.September 1913 traten in den Genuß einer Pension:


    Justus Grosch 1873
    Karl Pulver 1886
    Gerhard Schumann 1896
    Heinrich Siggemeyer 1883
    Robert Fuhrmann 1892
    Wilhelm Jansen 1876
    Heinrih Leichner 1884
    Hermann Elsing 1881
    Heinrich Reuting 1887
    Albert Weber 1891
    Heinrich Hansmann 1881
    Alexander Haas 1874
    Heinrich Weidenhagen 1879
    Karl Hellwig 1896
    Friedrich Helmich 1895
    Theodor Balks 1876
    Theodor Giesen 1892
    Bernhard Gottlob 1875
    Franz Dinstühler 1881
    Martin Fuß 1885
    Johannes Dillmann 1882
    Friedrich Brandhorst 1893
    Ernst Kaupp 1873
    Anton Rieland 1866
    Hermann Knermann 1876
    Michael Wolter 1896
    Robert Annecke 1877
    Karl Schmidt 1874
    Johann Nüsse 1893
    Franz Lange 1884
    Heinrich Hermanni 1889
    Franz Weber 1883
    Wilhelm Krug 1876
    Wilhelm Schäfer 1888
    Feodor Kaufmann 1896
    Josef Gretzel 1886
    Anton Lelarge 1880
    Peter Rippels 1880
    Reinhard Alter 1878
    Heinrich Balzereit 1885
    Adam Kuckel 1882
    Wilhelm Stein 1893
    Paul Hudrich 1873
    Leonhard Brouns 1870
    Johann Hülsewiesche 1881
    Heinrich Rühl 1883
    Jakob Brocke 1870
    Heinrich Frank 1873
    Karl Schiffmann 1893
    Johann Bukowski 1889
    Jakob Simon 1875
    Gustav Meis 1888
    Peter Mayer 1890
    Adam Täfler 1873
    Friedrich Kürbs 1873
    Mathias Steffen 1878
    Wilhelm Berken 1877
    Benedikt Rink 1887
    Friedrich Rissing 1884
    Hermann Barnscheidt 1874
    Josef Petri 1893
    Servatius Rouette 1877
    Wilhelm Röckel 1886
    Ludwig Vaupel 1892
    August Werner 1876
    Karl Rudolph 1881



    Vom 1.Oktober bis 31.Dezember 1913 traten in den Genuß einer Pension:


    August Burau 1880
    Heinrich Born 1878
    Philipp Brückmann 1888
    Anton Joswiak 1881
    Johannes Desner 1889
    Johannes Klostermann 1877
    Hermann Kaupp 1885
    Heinrich Stemmer 1890
    Friedrich Poschen 1874
    Heinrich Radermacher 1879
    Wilhelm Weck 1896
    Karl Tillmann 1885
    Heinrich Wolff 1884
    Wilhelm Stäb 1880
    Kaspar Stephan 1880
    Johann Hagewiesche 1885
    Hermann Preuß 1889
    August Reiß 1874
    Emil Ihms 1886
    Franz Hicking 1876
    August Bornus 1874
    August Paul 1877
    Johann Lehnen 1891
    Wilhelm Henne 1870
    Robert Wüst 1887
    Gustav Schweigert 1888
    Friedrich Regd 1875
    Hermann Kreß 1875
    Johann Ottens 1873
    Theodor Multhaup 1865
    Anton Esper 1864
    Bernhard Pörtener 1887
    August Kalkowsky 1870
    Mathias Müller 1871
    Friedrich Büsser 1887
    Emil Rieck 1887
    Karl Titt 1882
    Johann Marschang 1873
    David Srugis 1895
    Karl Forbach 1887
    Karl Knoop 1886
    Karl Kolsenbach 1881

  • Vom 1.Januar bis 31.März 1914 traten in den Genuß einer Pension:


    Friedrich Boer 1880
    Adalbert Baumgard 1880
    Eduard Thiel 1873
    Matthias Kammann 1875
    Gustav Kleinschmidt 1890
    Adam Hornung 1888
    Eduard Horn 1883
    Gustav Jaeger 1888
    Johannes Knoll 1879
    Heinrich Giebel 1892
    Karl Gaedtke 1878
    Nikolaus Engels 1885
    Albert Dediak 1885
    Josef Alfs 1892
    Peter Evertz 1871
    August Drubel 1896
    Johann Bruck 1877
    Wilhelm Kalinka 1896
    Adolf Böser 1880
    Wilhelm Bernhardt 1881
    Michael Gallein 1890
    Karl Felsch 1883
    Heinrich Busenhagen 1896
    Jakob von der Emde 1884
    Heinrich Brinkert 1897
    Matthias Fleckenstein 1882
    Heinrich Hehn 1876
    Johann Spitte 1873
    Gustav Arlitt 1889
    Johannes Jäger 1880
    Wilhelm Portugall 1882
    Friedrich Krause 1890
    Peter Nagelschmidt 1872
    Johann Wilczewski 1889
    Emil Freundt 1872
    Johann Vogelwiesche 1874
    Heinrich Bolmert 1875
    Wilhelm Eckhardt 1869
    Wilhelm Engemann 1891
    Matthias Floß 1883
    Ernst Rotermund 1896
    Ludger Gocke 1887
    Karl Spahr 1886
    Hermann Knümann 1881
    August Scherp 1883
    Kaspar Bieker 1885
    Julius Blank 1886
    Heinrich Vögler 1881
    Wilhelm Mölders 1887
    Hermann Koopmann 1881


    Vom 1.April bis 30.Juni 1914 traten in den Genuß einer Pension:


    Karl Ludewig 1881
    Wilhelm Krakhecke 1882
    Karl Gruß 1894
    Bernhard Blensekemper 1886
    Philipp Hirschfeld 1887
    Theodor Stute 1882
    Heinrich Henkel 1872
    Peter Breitbach 1895
    Balthasar Stier 1886
    Christian Peters 1880
    Heinrich Mark 1893
    Hermann Berson 1878
    Johann Janowski 1885
    Julius Wientgen 1885
    Heinrich Lindenberg 1898
    Gottfried Passlack 1894
    Josef Tombrink 1881
    Julius Müller 1880
    Heinrich von Autvorst 1887
    Theodor Boers 1881
    Johann Daheim 1880
    Friedrich Schaub 1880
    Heinrich Schäfer 1875
    Ernst Obitz 1883
    Julius Fleschenberg 1889
    Friedrich Lehnhausen 1893
    Gottlieb Schliewe 1877
    Friedrich Liß 1873
    Heinrich Bürger 1886
    Friedrich Schwatlo 1882
    Josef Kleine 1873
    Karl Sabolewsky 1886
    Jakob Stoffel 1895
    Ludwig Rattensperger 1888
    Heinrich van Beek 1880
    Heinrich Brischen 1888
    Theodor Kempkens 1875
    August Better 1887
    Eduard Goldau 1881
    Johann Schmidt 1885
    Eberhard Luft 1886
    Eduard Sallach 1889
    August Harder 1873
    Ferdinand Käfer 1890
    Johann Eschenberg 1885
    Anton Becker 1876
    Otto Koll 1881
    Gerhard Roth 1881
    Friedrich Grau 1890
    Heinrich Kowertz 1881
    Johann Siebers 1881
    Hermann Spakowsky 1890
    August Birkenkamp 1885
    Konrad Jöckel 1892
    Richard Schaub 1881
    Wilhelm Lucas 1876
    Wilhelm Reiffer 1881
    Johann Ressendorf 1881
    Hermann Kröger 1879
    Heinrich Schuster 1873
    Ludwig Beckmann 1882
    Karl Lenz 1872
    Friedrich Schumacher 1883
    Friedrich Kolk 1878

  • Hallo Gerald,


    ich habe dieses Forum erst vor wenigen Stunden entdeckt und bin gleich in Deinem Beitrag fündig geworden:


    Die Familie meiner Mutter heißt "Rötzheim" und ich weiß, daß mehrere Männer bei Krupp in Essen beschäftigt waren. In den o.g. Soldatenbriefen wird ein Johann Rötzheim erwähnt, wahrscheinlich ein Bruder meines Opas. (Den Namen Rötzheim gibt es nicht so häufig.) Wenn tatsächlich ein Brief von ihm in den Krupp Magazinen veröffentlicht wurde, würde ich mich über einen Abdruck sehr freuen. Es wäre vor allem eine schöne Überraschung für meine 92-jährige Oma.


    Mein Opa väterlicherseits hieß "Theodor Feldmann genannt Pootmann" (gestorben ca. 1945) und war bis zu seinem Tod leitender Angestellter im Einkauf bei Krupp in Essen. Sein Vater "Heinrich Feldmann genannt Pootmann" widerum war Leiter der Metzgerei der Kruppschen Konsume. Rufname war jedoch für beide nur "Pootmann", der vollständige, offizielle Namen wurde nie verwendet. Solltest Du zufällig in nächster Zeit etwas Interessantes über einen oder beide finden, wäre ich natürlich für einen kurzen Hinweis super dankbar. Aber bitte wirklich keine große Mühe: wenn es für mich wichtig ist, wird es Dir auf jeden Fall ohne großen Aufwand in die Hände fallen.


    Von Deinem unermüdlichen und selbstlosen Engagement bin ich ehrlich über alle Maßen beeindruckt! Das ist echte Nächstenliebe, wie ich Sie nie für möglich gehalten hätte. Alle Achtung!!!! Und im voraus ein ganz herzliches Danke-schön.


    Viele Grüße
    Artemis

  • Hallo Artemis,


    hier sind ein paar Rötzheim aus Essen.


    Eltern:Mathias Rötzheim aus Oberdrees & Margaretha Schneider aus Niederdrees
    Kinder von diesen:
    Adelheid Rötzheim * am 10.12.1886 in Altendorf jetzt Essen-Altendorf
    Mathias Wilhelm Rötzheim * am 27.11.1888 in Altendorf
    Bernhard Rötzheim * am 01.02.1890 in Altendorf
    Margaretha Catharina * am 02.09.1891 in Altendorf
    Josepha Maria Rötzheim * am 08.05.1898 in Altendorf


    hier sind die Feldmann gt. Pootmann aus Essen


    Heirat von Heinrich Feldmann gt. Pootmann 35 Jahre Metzger aus Ruhrort
    am 03.08.1889 in St. Gertrud Essen mit Anna Kersting 26 Jahre aus Dortmund
    Kinder:
    Theodor Heinrich * am 24.04.1890
    Heinrich Carl * am 09.10.1891
    Anna Elisabeth * am 22.01.1893
    Antonia Wilhelmina * am 28.05.1895
    Anna * am 13.03.1900



    Das wars


    Viele Grüße
    Brummbär aus Essen

  • Hallo Brummbär,


    ich bin fast zu Tränen gerührt. Du hast die vollständigen Daten meiner Ahnen gefunden.


    Von den genannten Kindern der Feldmann gt. Pootmann haben nur mein Opa Theodor und meine Tanten Antonia Wilhelmina und Anna gelebt. Es gab aber immer Gerüchte von einem weiteren Mädchen, das mit 13 Jahren gestorben sein soll sowie noch einem Jungen, über dessen Verbleib niemand etwas wußte. Nun sehe ich, das es diese Kinder tatsächlich gab. Das Mädchen ist wohl Anna Elisabeth, der Junge Heinrich Carl. Etwas wäre jedoch verwunderlich: Die Geburten von Anna Elisabeth und dem Nesthäkchen Anna liegen 7 Jahre auseinander. Wenn Anna Elisabeth tatsächlich erst mit 13 Jahren verstorben wäre, hätten zwei Mädchen in der Familie den gleichen Vornamen gehabt. Ebenfalls spannend: Anna hatte später eine uneheliche Tochter namens Elisabeth. Verblüfft bin ich auch, daß meine Ur-Großeltern erst mit 35 und 26 Jahren geheiratet haben. Das ist ja schon für die heutige Zeit relativ spät - für die damalige Zeit muß es aber außergewöhnlich gewesen sein.


    Auch die Rötzheims stimmen. Mein Ur-Großvater ist entweder Mathias Wilhelm oder Bernhard Rötzheim (kann ich meine Oma fragen). Über die Anzahl seiner Geschwister herrschte ebenfalls immer Unklarheit. Es war nur bekannt, daß er von seiner Familie verstoßen wurde und zwei Schwestern hatte, die sogar ins Kloster gingen, weil er seine große Liebe - eine evangelische Frau - heiratete und deshalb von der Kirche dafür exkommuniziert wurde.


    Hast Du eine Ahnung, ob bzw. wo man die Todesdaten ermitteln kann? Dann könnte ich noch einmal ein weiteres Stückchen Klarheit in unsere Familiengeschichte bringen.


    Dir auf jeden Fall ganz ganz herzlichen Dank für Deine phantastische und so schnelle Hilfe!!!
    Artemis

  • Hallo Artemis,


    vielen Dank für die lieben Worte!
    Würde Dir gern eine Info per Mail schicken, habe aber leider Deine Mailanschrift nicht.
    Unter meinem Benutzernamen findest Du meine Anschrift. Bitte schreibe mich einmal an unter Stichwort "Krupp/Rötzheim".
    Beste Grüße aus Essen
    Gerald

  • Hallo Artemis,


    Heinrich Feldmann gt. Pootmann starb am 06.10.1937


    Bernhard Rötzheim * am 01.02.1890 + am 05.03.1890
    Margaretha Catharina * am 02.09.1891 + am 07.04.1892
    Margarethe Rötzheim geb. Schneider + am 29.04.1922


    Das wars


    Gruß


    Brummbär

  • Hallo Brummbär,


    vielen, vielen Dank für Deine super schnelle Recherche. Ich bin jetzt ein ganz entscheidendes Stück weiter!! Die nächsten Tage schließe ich Dich ganz besonders in mein Abendgebet ein und hoffe, daß in einer für Dich wichtigen Angelgenheit in Kürze etwas ebenso wunderbares passiert wie mir.


    Herzliche Grüße
    Artemis

  • "Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können" (Jean Paul).


    FN und Forschungsgebiete:
    Pappert Hessen/Düsseldorf; Köneke Essen/Düsseldorf/DK/NL; Ziegler Baden/Düsseldorf; Nonnenmacher Baden;
    Albrecht Feuchtwangen bzw. Ansbach/USA; Sealtiel Berlin/NL;
    sowie die dazugehörigen Auswanderer

  • Hallo Norbert,
    ich werde Ihnen gern den Eintrag abfotografieren und zuschicken. Momentan ist das Arvhiv geschlossen, also bitte noch etwas Geduld bis Anfang Januar.
    Viele Grüße
    Gerald

  • Vom 1.Juli bis 30.September 1914 traten in den Genuß einer Pension:


    Johann Steinhardt 1890
    Anton Dümbelfeld 1881
    Friedrich Melletat 1886
    Wilhelm Ahaus 1881
    Johann Emmerich 1880
    Arnold Strätner 1883
    Michael Kowalewski 1887
    William Cleve 1875
    Ferdinand Leven 1881
    Johann Meyer 1877
    Heinrich Kleppe 1891
    Johann Vogenbeck 1890
    Karl Blum 1887
    Matthias Pfeiffer 1897
    Jakob Dietzen 1890
    Theodor Miesen 1877
    Ernst Benz 1881
    Friedrich Knoop 1896
    Anton Koletzki 1897
    Wilhelm Zieren 1891
    Johann Perder 1885
    Wilhelm Schamberg 1880
    Peter Klein 1885
    Hermann Leukers 1889
    Johann Wenderoth 1893
    Friedrich Becker 1882
    Alexander Seysen 1887
    Albert Kemske 1895
    Julius Apel 1891
    Heinrich Schäfer 1898
    Johannes van den Berg 1893
    Wilhelm Lubitz 1880
    Franz Dolfen 1881
    Hermann Brauckmann 1881
    Hermann Kleinebrahm 1881
    Wilhelm Belker
    Peter Reisdorf 1889
    Philipp Schulden 1887
    Peter Falkenburg 1887
    Heinrich Zeppenfeld 1887
    Franz Westphal 1888
    Peter Peters 1884
    Ferdinand Tennagel 1885
    Heinrich Beltermann 1880
    Heinrich Delere 1864
    Julius Timm 1886
    Josef Schäfer 1880
    Konstantin Klein 1870
    Xaver Rohm 1878
    Gottfried Haas 1898
    Eduard Winkler 1896


    Vom 1.Oktober bis 31.Dezember 1914 traten in den Genuß einer Pension:


    Christoph Bindel 1885
    Richard Rosenkranz 1886
    Karl Reiter 1889
    Robert Krautwald 1881
    Georg Koch 1884
    Nikolaus Jacob 1889
    Jakob Hoffmann 1891
    Anton Beyer 1893
    Heinrich Becker 1873
    Karl Windemann 1887
    Johannes Wegmann 1874
    Hermann Tenhünfeld 1891
    Peter Müller 1880
    Otto Jampert 1898
    Karl Tarrach 1884
    Heinrich Stute 1895
    Kaspar Rubarth 1880
    Friedrich Herrendörfer 1889
    Heinrich Greven 1873
    Wilhelm Elting 1873
    Karl Didzull 1894
    Friedrich Höpfner 1891
    Gerhard In het Veen 1872
    Friedrich Weiß 1874
    Matthias Hamm 1891
    Philipp Wachtel 1880
    Gustav Röthing 1880
    Johannes Scholten 1874
    Karl Beumer 1878
    Hubert Zimmermann 1886
    Friedrich Schmidt 1883
    Johann Beltermann 1875
    Paul Schug 1896
    Johann Alfer 1891
    Jakob Stein 1899
    Friedrich Wenzens 1881
    Friedrich Grade 1889
    Hermann Post 1880
    Adam Rockenbach 1895
    Gottfried Goldenberg 1882
    Anton Kowalewski 1890
    Christoph Hentrich 1882
    Gustav Huffmann 1870
    Joseph Steckstor 1876
    Heinrich Lindemann 1871
    Theodor Hagemann 1880
    Peter Wagemann 1889
    Anton Dzialkowski 1896
    Heinrich Schreiber 1873
    Theodor Döring 1878
    Hugo Cruchen 1878
    Wilhelm Hommer 1899
    Eduard Rützel 1896
    Theodor Pannenbäcker 1878
    Ernst Füsting 1888
    Johann Humburg 1880

  • Vom 1.Januar bis 31.März 1915 traten in den Genuß einer Pension:


    Philipp Lahm 1889
    Eduard Sievering 1880
    Wilhelm Klug 1874
    Josef Kliesing 1878
    Wilhelm Barke 1880
    Heinrich Schäfer 1878
    Heinrich Holl 1885
    Gerhard Holtermann 1888
    Wilhelm Hundacker 1879
    Albert Schlott 1870
    Matthias Thull 1887
    Johann Thönnessen 1891
    Hermann Gockel 1876
    Gustav Ueberfeld 1881
    Robert Walter 1897
    Theodor Kottmann 1894
    Heinrich Krusen 1892
    Gustav Tausendfreund 1877
    Johann Strack 1894
    Gottlieb Scholz 1889
    Christoph Pfeffer 1878
    Friedrich Mantius 1885
    Wilhelm Kupszis 1898
    Gustav Fritsch 1882
    Johann Lippermann 1881
    Kurt Kanstein 1874
    Julius Komnick 1875
    Gottlieb Klein, genannt Behl 1898
    Wilhelm Hoverscheidt 1887
    Heinrich Berson 1881
    Karl Gottschalk 1888
    Franz Hurtmanns 1889
    Bernhard Müller 1883
    Ludwig Monzen 1880
    Heinrich Voßgätter 1882
    Josef Bein 1872
    Karl Margies 1884
    Theodor Giesen 1882
    Johannes Blum 1889


    Vom 1.April bis 30.Juni 1915 traten in den Genuß einer Pension:


    Emil Menke 1887
    Josef Sackenheim 1893
    Heinrich Leggewie 1871
    Gustav Häßler 1895
    Jakob Fetzer 1884
    Hermann Gnoß 1889
    Kaspar Pfeiff 1889
    Johann Zimmer 1877
    Paul Bürger 1889
    Josef Hoffmann 1898
    Gerhard Wilks 1888
    Karl Hoffmeister 1880
    Josef Stork 1880
    Bernhard Schröer 1893
    Johann Wilkes 1887
    Karl Heuser 1880
    Josef Schüßler 1879
    Karl Rautenberg 1889
    Johann Röser 1881
    Heinrich Zieren 1889
    Eduard Goetz 1891
    Heinrich Balks 1899
    Franz auf der Heide 1887
    Heinrich Sibbel 1889
    Philipp Schmidt 1878
    Friedrich Irmer 1881

  • Momentan ist das Arvhiv geschlossen, also bitte noch etwas Geduld bis Anfang Januar.



    Hallo Gerald,


    vielen Dank für die schnelle Reaktion. Gerne warte ich auf Antwort im Januar.


    Ich wünsche schon mal einen guten Rutsch!!


    Gruß


    Norbert

    "Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können" (Jean Paul).


    FN und Forschungsgebiete:
    Pappert Hessen/Düsseldorf; Köneke Essen/Düsseldorf/DK/NL; Ziegler Baden/Düsseldorf; Nonnenmacher Baden;
    Albrecht Feuchtwangen bzw. Ansbach/USA; Sealtiel Berlin/NL;
    sowie die dazugehörigen Auswanderer

  • Vom 1.Juli bis 30.September 1915 traten in den Genuß einer Pension:


    Julius Stehr 1888
    Peter Hunz 1895
    Christian Schlosser 1880
    Ludwig Czerwonka 1893
    Johannes Holland-Moritz 1886
    August Funke 1879
    Karl Hoppe 1894
    Wilhelm Lichtenberg 1888
    August Kollis 1890
    August Gwildys 1887
    Franz Junge 1882
    Johann Triffterer 1890
    Wilhelm Lünhörster 1898
    Friedrich Melzner 1899
    Karl Uenking 1901
    Wilhelm Wendlandt 1887
    Josef Epp 1884
    Wilhelm Lindenau 1875
    Peter Meier 1880
    Adam Heid 1888
    Vinzenz Krug 1874
    Johann Kautz 1889
    Franz Rose 1871
    Friedrich Weppelmann 1884
    Franz Fago 1887
    Friedrich Klapp 1898
    Heinrich Lion 1872
    Jakob Hoffmann 1881
    Karl Metzies 1885
    Moritz Köller 1892
    Franz Langhans 1889
    Johann Mintrop 1875
    Hugo Meuser 1884

  • Vom 1.Oktober bis 31.Dezember 1915 traten in den Genuß einer Pension:


    Friedrich Gronau 1887
    Adolf Dieckmann 1887
    Josef Ewe 1879
    Friedrich Loeper 1884
    Franz Berse 1881
    Wilhelm Miedach 1881
    Hermann Hansen 1887
    Julius Rick 1886
    Friedrich Graebing 1874
    Paul Witzky 1888
    Wilhelm Groß 1884
    Heinrich Comes 1877
    Johannes Tix 1867
    Josef Attin 1877
    Konrad Ochse 1887
    Jakob Kleinmann 1895
    Friedrich Röhrenberg 1892
    Friedrich Daubert 1898

  • Vom 1.Januar 1916 bis 31.März 1916 traten in den Genuß einer Pension:


    Otto Wirth 1896
    Karl Margis 1884
    Konrad Müller 1891
    Wilhelm Drowatzky 1872
    Martin Ambraßat 1889
    Wilhelm Schneider 1889
    Johann Vogel 1866
    Wilhelm Ricken 1887
    Leopold Basarek 1888
    Johann Coblenz 1894
    Karl Graeff 1895
    Friedrich Reiß 1884
    Hermann Petry 1883
    Johann Stemmer 1892
    Franz Karlikowski 1890
    Konrad Arians 1897
    August Buschmann 1890
    Ludwig Gräbert 1878
    Heinrich Kamphaus 1893
    Johann Anhäuser 1889
    August Schuhmann 1888
    Martin Raekel 1886
    Stephan Honsinger 1876

  • Vom 1.April 1916 bis 30.Juni 1916 traten in den Genuß einer Pension:


    Franz Krick 1884
    Josef Tix 1882
    Heinrich Manter 1880
    Wilhelm Sauer 1889
    Heinrich Schütte 1897
    Peter Vogelsang 1880
    Wilhelm Sagwitz 1881
    Heinrich Flores 1897
    Karl Weikam 1900
    Leo Kreß 1890
    Friedrich Stobbe 1889
    Gottfried Bark 1885
    Johann Kern 1895
    Friedrich Malletzki 1890
    Leonhard Blum 1893
    Peter Jacobs 1882
    Franz Gebrande 1880
    Wilhelm Kronenberg 1872
    Heinrich Schulte 1883


    Vom 1.Juli 1916 bis 30.September 1916 traten in den Genuß einer Pension:


    Friedrich Schmitz 1899
    Emil Behrendt 1894
    Hermann Pierkes 1890
    Georg Ackert 1891
    Wilhelm Schroer 1896
    Heinrich Klack 1883
    Ignatz Nowack 1892
    Johann Bacht 1872
    Johann Koenen 1887
    Karl Schneider 1880
    Franz Rudau 1889
    Julius Kornath 1885
    Karl Schormann 1877
    Friedrich Froese 1892
    Heinrich Stender 1887
    August van Dersche 1885
    Clemens Krausen 1892
    Karl Jansen 1886
    Bernhard Kneymeyer 1890
    Wilhelm Schuster 1896
    Friedrich Frischkorn 1887

  • Vom 1.Oktober 1916 bis 31.Dezember 1916 traten in den Genuß einer Pension:


    Johannes Becker 1880
    Joseph Bruchhagen 1884
    Joseph Floß 1875
    Karl Everings 1889
    Franz Linten 1887
    Heinrich Wüst 1894
    Albert Kemske 1895
    August Reinhard 1888
    Adolf Renseler 1881
    Wilhelm Kaiser 1891
    Hermann Schürenberg 1896
    Matthias Steinebach 1891
    Karl Ueckmann 1896
    Matthias Klein 1882
    August Hölzemann 1880
    Bernhard Kateloe gt.König 1891
    Josef Brack 1890
    Wilhelm Hake 1870
    Nikolaus Sonnen 1871
    Friedrich Heimann 1886
    Rudolf Sommerfeld 1883
    Karl Schreiber 1888
    Wilhelm Best 1885
    Friedrich Plößgen 1876
    Otto Kallenbach 1871
    Joseph Drewling 1892
    August Hester 1875
    Wilhem Eisner 1881

  • Vom 1.Januar 1917 bis 31.März 1917 traten in den Genuß einer Pension:


    Johannes Wolf 1889
    Otto Martin 1899
    Paul Szelinski 1880
    Hermann Lange 1884
    Franz Rogmanns 1876
    Hermann Rotthoff 1868
    Franz Wilmkes 1887
    August Stifter 1889
    Heinrich Comfere 1880
    Friedrich Gockel 1874
    Otto Sperling 1887
    Johannes Kopp 1874
    Johann Pütt 1876


    Vom 1.April bis 30.Juni 1917 traten in den Genuß einer Pension:


    August Loyal 1885
    Heinrich Claßen 1892
    Heinrich Schmitz 1876
    Adam Müller 1880
    Xaver Knust 1888
    Ernst Frangen 1878
    Anton Bresgem 1890
    Andreas Ketterm 1890
    Julius Schäfer 1896
    Heinrich Müller 1880
    Wilhelm Matena gt.Goßmann 1881
    Heinrich Sassenhoff 1896
    Peter Wagner 1873
    Wilhelm Hecker 1893
    Arnold Kehlbreier 1888
    Jacob Schmitt 1881
    Jakob Röhm 1888
    Johann Brickel 1885
    Bernhard Sprenger 1889
    Gustav Thermer 1889
    Richard Braun 1878
    Heinrich Roesgen 1876
    August Joetzlaff 1900