Änderung von Ortsnamen

  • Gibt es irgendwo eine Auflistung davon, wie sich Ortsnamen geändert haben?


    Die Familie meiner Freundin wurde 1945 vertrieben aus dem Ort Wildenhagen. Leider finde ich diesen und weitere Orte nicht mehr auf einer modernen Landkarte oder einem Reiseplaner.


    Daher hätte ich gerne gewußt ob es irgendwo ein Änderungsverzeichnis und eine alte Landkarte online gibt aus der Zeit um 1945?


    Vielen Dank
    Christian Hölscher

    Suche alles zur Familie Hölscher aus 48249 Dülmen

  • Moin moin,


    1. die Ortsnamen lassen sich bei http://www.kartenmeister.com/ gut finden.


    2. Die angegebenen heutigen Namen zur Suche auf der Karte http://www.pilot.pl eingeben.
    Damit kommst du in 90% der Fälle zum Erfolg.


    Ist der Ort zu klein, daß ihn die polnische Karte nicht kennt, verwende den bei 1. angegeben Nachbarort.


    Wenn es sich um Orte handelt, die an die Russen gefallen sind, kenne ich momentan keine einigermaßen verwendbare online Karte.


    Alte Regionalkarten und regionale Ortslisten (i.d.R. für einzelne Kreisen) sind auf verschiedenen Homepages zu finden.


    Gruss

  • Hallo, Christian!


    Also, es gab ein Wildenhagen, Kreis Weststernberg (Provinz Brandenburg). Heute heisst es Lebbin/Lubin. Es liegt östlich von Swinemünde (heute Swinoujscie) am Stettiner Haff.
    Karte s. hier


    Dann gab es noch ein Wildenhagen, Kreis Cammin (Provinz Pommern). Das existiert glaube ich heute nicht mehr. Es lag zwischen Wietstock (heute Wysoka-Kam.) und Girlzow/Gülzow (heute Golczewo).
    Karte s. hier



    Sehr schöne Infos zu Wildenhagen, Kreis Weststernberg findes du übrigens auf der Genealogie-Page von Herrn Dieter Schulz.


    Grüsse,
    Anja Schillhorst

  • Hallo
    Vielen dank für die Antworten.


    Es handelt sich übrigens um das Wildenhagen in Weststernberg. Herr Schulz ist mir in sofern schon bekannt, da wir teilweise in der gleichen Familie suchen.


    Der Opa meiner Freundin ist ein Cousin von Herrn Schulz. Ich habe auch schon einige Informationen von ihm erhalten.


    Ich möchte mich nur selbst gerne noch tiefer damit beschäftigen und nicht nur abschreiben ;-)


    Ich möchte die Flucht der Familie auf einer Karte nachzeichnen. Ist nur nicht so einfach da es sich überwiegend um sehr kleine Dörfer handelt. Wie z.B. Groß-Gandern, Döbernitz, Leichholz, Mühlbock bei Schwiebus, Lagow, Griese, Ulbersdorf. Frankfurt a.d. Oder (Geburtsort vom Opa) ist da schon leichter zu finden.

    Suche alles zur Familie Hölscher aus 48249 Dülmen

  • Hallo Werner,
    habe gerade die angegebenen Websites angeklickt. Keine der angegeben Seiten findet den Ort Massenau/ Kreis Ostrowo.
    Ist Massenau jetzt Masenow?
    Über :banana: :banana: eine Antwort würde ich mich freuen.



    Renate

  • Hallo Dieter,
    vielen Dank für Deinen Tipp.
    Leider konnte ich den Ort unter angegebener Web-Site nicht finden.
    Weißt Du vielleicht wer sich in der Ahnenforschung mit diesem Ort befasst?
    Vielleicht hast Du noch einen Tipp für mich!!!


    Ich würde mich sehr freuen. 8-)



    Renate

  • Hallo


    habe heute mal versucht auf Kartenmeister zu kommen, aber leider scheint dieser Server nicht erreichbar zu sein. Ist irgendwas bekannt warum ? ;(
    Habe es von zuhause und auf der Arbeitversucht, beide Male heisst es: Server nicht erreichbar.



    :danke:

    mit freundlichem Gruss


    Ulrich Holthausen

  • Hallo,


    der Server ist leider schon längere Zeit (etliche Wochen) down. Der Betreiber (Uwe-Karsten Krickhahn) schrieb dazu im Usenet:


    Quote

    Have some problems with my server and you may not be able to reach http://www.kartenmeister.com at times.
    Uwe-Karsten Krickhahn
    Medicine Hat, Alberta
    Canada


    Tracert zeigt bei mir einen Abbruch nach erreichen von Calgary/Canada.


    Gruß,
    Christian

  • Hallo Renate,


    du kannst mit Sicherheit davon ausgehen, dass Massenau Landkreis Ostrowo heute Masenów heißt.


    Auf dieser page http://www.literad.de/geschichte/pos_ostrowo.html ist ein Ortsverzeichnis. Einige Orte, die dort auch aufgelistet sind (Parczew, Sadowie oder Przygodzice) liegen ganz in der Nähe von Masenów.


    Unter Ahnen.de kannst du das auf der Polenkarte D 7 (unten rechts) nachprüfen.


    Dieser Link existiert nicht mehr
    Paladin
    Moderator


    mfg
    Gerda