Königsberg: FN Dorban(d)t, Peto, Skron, Quednau, Lindenau, Schuch(t)mann

  • Hallo in die Runde


    Ich suche alles zu meinen Vorfahren aus Ostpreußen (Schwerpunkt Königsberg):


    (1) Dorbandt, Christian (*1807) oo mit (9)
    (2) Dorbandt, Carl Rudolph, Sohn von (1) und (9)?
    (3) Dorbandt, Wilhelmine Elisabeth (*06. Jun 1833), Tochter von (1) und (9)
    (4) Dorbandt, Adolph Herrmann (*28. Jan 1839 - Königsberg), Sohn von (1) und (9)


    (5) Peto, Johann Carl oo 1834 mit ( 8 )
    (6) Peto, Carl Heinrich Hermann (*02. Sep 1831) oo mit (3), Sohn von (5) und ( 8 )
    (7) Peto, Agnes Katharina Johanna (*02. Jan 1857 - Königsberg / +22. Jun 1928 - Berlin), Tochter von (3) und (6)


    ( 8 ) Lindenau, Anna Maria Dorothea Margarete oo mit (5)


    (9) Quednau, Catharina Elisabeth * ca. 1811 - Königsberg oo mit (1)


    (10) Skron, Karl Friedrich * 02. Jul 1851 - Königsberg oder Sankt Petersburg +04. Jan 1906 - Sankt Petersburg, Russland oo mit (7)


    Wer forscht noch zu diesen FN? Für jeden noch so kleinen Hinweis bin ich sehr dankbar


    Viele Grüße
    Anja

    http://welt-der-vorfahren.de


    Württemberg: Geckeler,Vöhringer,Failenschmid,Reihing
    Schlesien: Gottmannshausen
    Oldenburg: Bodemann,Walsemann
    Niederzimmern: Gottmannshausen,Wormstedt
    Estland: Kruse,Grünthal
    St Petersburg: Kruse,Skron,Peto
    Königsberg: Skron,Schuchmann,Quednau,Peto,Dorbandt,Lindenau
    Bonn/Köln: Klein,Ehl,Weynen,Hau,Mouha,Gigas
    Arnsberg: Klein,Severin,Rocholl,Hense,Körling,Funke
    Wittgenstein: Wunderlich

  • hallo Anja,


    in den (bei Quednau) genannten Büchern,sind diese Namen nicht zu finden. Auch in den SO 1 (Königsberger Stadtgeschlechter) SO 2 (Adress Kalender 1773) SO 3 (Adresskalender 1770) und SO 6 (Leichenpredigten d. Altst. Kirche) kommt keiner der Namen vor. Vielleicht sind sie erst später nach Königsberg gekommen, oder sie haben schon dort gelebt, aber noch keine Bürgerrechte gehabt.


    Viele Grüße Uwe

  • Hallo Anja,


    Kartei Ehmer:


    unter dem FN Anbuhl
    -Melchior, Fleischhauer, oo Tochter Catharina oo Insterburg, ref. 7.11.1726 Johann Jacob Peto (Ahnenliste Siehr APG 1936, S.87/88)


    unter den FN Bodendorff
    Johann Cristoph, Kaufmann aus Tollmingkehmen (Grunert Q 133) 8.1.1759 Neubürger in Insterburg, * 3.10.1727 in Pewgallen Kr. Goldap, + Insterburg 31.7.1772, oo Insterburg (ref.) 11.1.1759 Elisabeth Petau (Suchanzeige Siehr), getauft Insterburg 1.10.1739 (Altpr. Geschl.1932 S.24) seine Eltern: Landreiter Friedrich Bodendorff, oo Anna Maria, ihre Eltern: Johann Jacob Peto in Piergienen, oo Catharina Anbuhl, s.d. (Ahnentafel Siehr 1936 S.86/87)


    Viele Grüße Uwe

  • Hallo Uwe


    Besten Dank für die Infos. Ist ja toll, was da alles zum Vorschein kommt :)


    Viele Grüße
    Anja

    http://welt-der-vorfahren.de


    Württemberg: Geckeler,Vöhringer,Failenschmid,Reihing
    Schlesien: Gottmannshausen
    Oldenburg: Bodemann,Walsemann
    Niederzimmern: Gottmannshausen,Wormstedt
    Estland: Kruse,Grünthal
    St Petersburg: Kruse,Skron,Peto
    Königsberg: Skron,Schuchmann,Quednau,Peto,Dorbandt,Lindenau
    Bonn/Köln: Klein,Ehl,Weynen,Hau,Mouha,Gigas
    Arnsberg: Klein,Severin,Rocholl,Hense,Körling,Funke
    Wittgenstein: Wunderlich

  • Hallo Anja,


    FN Peto aus der Kartei Möeller.


    Peto,


    Jean Jaque,
    Hat sein cölm. Gütchen zu Kl. Gerlaugken sonst Szameitkehmen genannt, 2 Huben 4 Morgen, an Carl Laco verkauft. 1747.
    W.FR.A.N. Nr. 47


    Peto, Elisabeth, oo Unger Kaufman, sie vw. Negotiantenfrau, + Insterburg 20.4.1808 67 J. alt, Entkräftung. Kinder, Schwiegersöhne - töchter, Enkel.
    HZ 620


    L.G. Uwe

  • Hallo,


    falls noch von Interesse aus den APG 1938 Bd. 12 :


    Friedrich Quednau, * 21.1.1761 Heiligenbeil, Ackerbesitzer, Eigentümer eines städtischen Grundstücks, nicht ged.(ient), 1782 Regts.-abschied erh.(alten), Bgeid (Bürgereid) 16.8.1782.
    Johann Gottfried Quednau, * 13.7.1768 Heiligenbeil, Bäcker und Ackerbesitzer, Eigentümer eines städtischen Grundstücks, nicht gedient, 1793 Regts.-abschied erh.(alten), Bgeid (Bürgereid) 6.2.1793, + ...1845
    Johann Heinrich Quednau,
    * 7.10.1785 Heiligenbeil, Mälzenbräuer und Ackerbesitzer, Eigentümer eines
    städtischen Grundstücks, nicht gedient, 1793 Regts.-abschied
    erh.(alten), Bgeid (Bürgereid) 18.10.1811, verzogen 1832 nach Ragnit


    Daniel Quednau,
    * 30.11.1803 Heiligenbeil, Ackerwirt, Eigentümer eines
    städtischen Grundstücks,seine Miliairpflicht durch Mitmachung der Landwehrübung erfüllt, Bgeid (Bürgereid) 23.6.1832, Bürgerrechtgeld 6 Taler, 4 Silbergroschen 6 Pfennig, + Herbst 1848


    Viele Grüsse
    Gerd_FGN

    Suche Informationen zu den Familien Gawlik/Gawlick aus Dimmernwolka/Kleindimmern und Pfaffendorf, Skrotzki, Soyka in Kobulten/Pfaffendorf und Gorski in Kornau/Olschöwken

    Edited once, last by Gerd_FGN ().

  • Hallo Gerd_FGN


    Das ist ja toll, allerbesten Dank!


    Viele Grüße
    Anja

    http://welt-der-vorfahren.de


    Württemberg: Geckeler,Vöhringer,Failenschmid,Reihing
    Schlesien: Gottmannshausen
    Oldenburg: Bodemann,Walsemann
    Niederzimmern: Gottmannshausen,Wormstedt
    Estland: Kruse,Grünthal
    St Petersburg: Kruse,Skron,Peto
    Königsberg: Skron,Schuchmann,Quednau,Peto,Dorbandt,Lindenau
    Bonn/Köln: Klein,Ehl,Weynen,Hau,Mouha,Gigas
    Arnsberg: Klein,Severin,Rocholl,Hense,Körling,Funke
    Wittgenstein: Wunderlich

  • ... Beitrag gelöscht ...

    Suche Informationen zu den Familien Gawlik/Gawlick aus Dimmernwolka/Kleindimmern und Pfaffendorf, Skrotzki, Soyka in Kobulten/Pfaffendorf und Gorski in Kornau/Olschöwken

    Edited once, last by GerdFGN ().

  • Hallo Gerd


    Vielen Dank.
    Einen Zusammenhang kann ich da leider (noch) nicht erkennen, da etwa 50 Jahre zur letzten mir bekannten Peto-Generation dazwischenliegen.
    Ich nehme das aber in meinen Personenfundus auf, vielleicht ist es ja irgendwann genau das fehlende Puzzleteil. :)


    Beste Grüße
    Anja

    http://welt-der-vorfahren.de


    Württemberg: Geckeler,Vöhringer,Failenschmid,Reihing
    Schlesien: Gottmannshausen
    Oldenburg: Bodemann,Walsemann
    Niederzimmern: Gottmannshausen,Wormstedt
    Estland: Kruse,Grünthal
    St Petersburg: Kruse,Skron,Peto
    Königsberg: Skron,Schuchmann,Quednau,Peto,Dorbandt,Lindenau
    Bonn/Köln: Klein,Ehl,Weynen,Hau,Mouha,Gigas
    Arnsberg: Klein,Severin,Rocholl,Hense,Körling,Funke
    Wittgenstein: Wunderlich

  • Hallo Anja,


    mir ist in Rheinswein 1877 Nr. 51 noch ein Eintrag aufgefallen.


    Viele Grüsse
    Gerd

    Suche Informationen zu den Familien Gawlik/Gawlick aus Dimmernwolka/Kleindimmern und Pfaffendorf, Skrotzki, Soyka in Kobulten/Pfaffendorf und Gorski in Kornau/Olschöwken

    Edited once, last by GerdFGN ().

  • Hallo Gerd


    Besten Dank für den Hinweis! Das schaue ich mir mal genauer an.


    Viele Grüße
    Anja

    http://welt-der-vorfahren.de


    Württemberg: Geckeler,Vöhringer,Failenschmid,Reihing
    Schlesien: Gottmannshausen
    Oldenburg: Bodemann,Walsemann
    Niederzimmern: Gottmannshausen,Wormstedt
    Estland: Kruse,Grünthal
    St Petersburg: Kruse,Skron,Peto
    Königsberg: Skron,Schuchmann,Quednau,Peto,Dorbandt,Lindenau
    Bonn/Köln: Klein,Ehl,Weynen,Hau,Mouha,Gigas
    Arnsberg: Klein,Severin,Rocholl,Hense,Körling,Funke
    Wittgenstein: Wunderlich

  • Hallo Aniona,


    hier ein interessanter Hinweis auf die Herkunft des Namens Peto = Peteaux als Einwanderer nach Insterburg aus Bern 1753.


    Viele Grüsse
    Gerd

    Suche Informationen zu den Familien Gawlik/Gawlick aus Dimmernwolka/Kleindimmern und Pfaffendorf, Skrotzki, Soyka in Kobulten/Pfaffendorf und Gorski in Kornau/Olschöwken

    Edited once, last by GerdFGN ().

  • Hallo Gerd


    Vielen herzlichen Dank für den wertvollen Tip! In diese Richtung hatte ich bisher noch gar keine Spur.


    Beste Grüße
    Anja

    http://welt-der-vorfahren.de


    Württemberg: Geckeler,Vöhringer,Failenschmid,Reihing
    Schlesien: Gottmannshausen
    Oldenburg: Bodemann,Walsemann
    Niederzimmern: Gottmannshausen,Wormstedt
    Estland: Kruse,Grünthal
    St Petersburg: Kruse,Skron,Peto
    Königsberg: Skron,Schuchmann,Quednau,Peto,Dorbandt,Lindenau
    Bonn/Köln: Klein,Ehl,Weynen,Hau,Mouha,Gigas
    Arnsberg: Klein,Severin,Rocholl,Hense,Körling,Funke
    Wittgenstein: Wunderlich

  • Hallo Anionia,


    in den Schriften des VFFOW gibt es diverse Fundstellen zu deinen Familiennamen. http://vffow-buchverkauf.de/onlinedb/datenbanken.php


    Ich habe habe mir mal den Namen Peto angesehen. Der Hinweis von Gerd zu Peto erscheint mir schlüssig.
    Aus der Sonderschrift 13 des VFFOW Französische Schweizer und Réfugies als Siedler im nördlichen Ostpreußen (Litauen)
    aus der Waadt (seinerzeit zum Kanton Bern) Petou (wohl=Péteut) Jeanne aus Pende Amt Yverdon vh. Gumb. 16.4.1733 Jean Jacques Vouilleumier aus Tramelan
    In der Sonderschrift 19 Die Kirchenbücher der fränzösisch-reformierten Gemeinde Gumbinnen/Ostpr. Trauungen 1780-1808/Taufen 1752-1808 gibt diverse
    Fundstellen zu Peteau, Peteux . Eine Darstellung würde hier den Rahmen sprengen.


    In den Adressbüchern von Königsberg habe ich gefunden
    1850
    - Peteaux, H. OG-Referend., Altst. Pauperhausgasse 9
    - Peto, Fr., Schuhmachermstr., Monkengasse 33
    1854
    - Peto, Fr. Schuhmachermstr., Oberrollberg 7
    - Peto Schuhmacherfrau, Holländerg. 4
    1854/55
    - Peto, Schuhmacherfrau, Alter Garten 53
    1872
    - Peto, F., Schuhmmstr., Altst. Bergstr.18


    Das Reichssippenamt hat von den evangelischen Kirchen Königsberg(ohne die Militärkirchenbücher) alphabetisch und nach Geschlecht sortiert die Geburten/Taufen 1826-1874 und die Heiraten 1790-1874 in Karteiform erfaßt. Die Heirats-Kartei enthält häufig auch Angaben zu den Eltern. Die Mormonen haben die Geburts-Kartei und auch die Heirats-Kartei verfilmt https://familysearch.org/searc…amily%20History%20Library


    Ich hoffe das hilft dir weiter
    Gruß
    Joachim

  • Hallo Joachim,


    Ich bin begeistert! Vielen Dank für die Unterstützung. Das ist wirklich klasse.
    Ich muß mir jetzt alles mal in Ruhe anschauen.


    Beste Grüße
    Anja

    http://welt-der-vorfahren.de


    Württemberg: Geckeler,Vöhringer,Failenschmid,Reihing
    Schlesien: Gottmannshausen
    Oldenburg: Bodemann,Walsemann
    Niederzimmern: Gottmannshausen,Wormstedt
    Estland: Kruse,Grünthal
    St Petersburg: Kruse,Skron,Peto
    Königsberg: Skron,Schuchmann,Quednau,Peto,Dorbandt,Lindenau
    Bonn/Köln: Klein,Ehl,Weynen,Hau,Mouha,Gigas
    Arnsberg: Klein,Severin,Rocholl,Hense,Körling,Funke
    Wittgenstein: Wunderlich

  • Hallo Aniona,


    habe auch noch was für dich:
    Königsberg AB 1865
    Peto Fr. Schuhmachermeister, Altstädtische Langgasse 80
    Peto H. Pfefferküchler + Höker, Hinterroßgarten 26
    AB 1921
    Peto W. Vermessungs-Techniker, Hindenburgstr. 51b
    Peto Marta, Ww. Gergstr. 10


    Skronn Emil, Mittelschullehrer, Unterhaberberg 17
    Skronn Rud. Kfm. Vordere Vorstadt 60/62


    Gruß
    Lacki

  • Hallo Lacki,


    herzlichen Dank dafür!
    Das mit dem Pfefferkuchenhändler habe ich schon mal irgendwo gehört - toll, daß das hier bestätigt wird.


    Vielen Dank für die Mühe
    Beste Grüße
    Anja

    http://welt-der-vorfahren.de


    Württemberg: Geckeler,Vöhringer,Failenschmid,Reihing
    Schlesien: Gottmannshausen
    Oldenburg: Bodemann,Walsemann
    Niederzimmern: Gottmannshausen,Wormstedt
    Estland: Kruse,Grünthal
    St Petersburg: Kruse,Skron,Peto
    Königsberg: Skron,Schuchmann,Quednau,Peto,Dorbandt,Lindenau
    Bonn/Köln: Klein,Ehl,Weynen,Hau,Mouha,Gigas
    Arnsberg: Klein,Severin,Rocholl,Hense,Körling,Funke
    Wittgenstein: Wunderlich