Suche in Berlin

  • Hallo,


    suche in Berlin nach folgenden Familien und deren nachkommen:


    WODDOW, BEITKE, BEUTKE, MUHME, GROTTKE,
    HABERMANN aus Zerpenschleuse
    KAHLISCH aus dem Altkreis Guben
    KARRAS aus Altkreis Lübben
    SCHLEE vor 1796 aus der Uckermark



    MfG
    Peter Woddow

  • Hallo Peter,


    da kann man doch im Berliner Telefonbuch die Namen heraus suchen und die Personen nach und nach anschreiben.


    Desweiteren kannst Du hier : http://www.familysearch.org/En…ry/FHLC/frameset_fhlc.asp


    unter " Place Search" den Ort eingeben und bekommst dann das vorhandene Material und wo ( außer bei den Mormonen) noch vorhanden ist. Für Berlin sind die meisten Kirchenbücher noch vorhanden.


    Gruß
    Michi

  • Hallo Michi,


    danke für die Tipps.
    Aber hab schon etliches probiert. Briefe zu dutzenden geschrieben.
    Für die KB fehlt mir erst mal die Zeit, da ich in anderen Gegenden erst mal vorrangig suche.


    Mas muss alles ausnutzen, vielleicht hab ich hier mehr Glück.


    Gruß aus Eeisenhüttenstadt


    Peter

  • Hallo,


    in der Stadt Lübben gibt es den Namen Karras immer noch unter anderem als Sportgeschäft und Architekturbüro. In einen Familienzweig meiner Großmutter hatte auch mal ein Lübbener 'Karras' reingeheiratet.


    Also die Chancen stehen gut.

  • Hallo,


    danke für den Hinweis.
    Eine Linie nach lübben habe ich bisher nicht gefunden, ist näheres bekannt.
    ich suche Nebenlinien die aus dem Gebiet Friedland-Grunow stammen.
    Die Hauptlinie ist mir bekannt sie stammen aus Grunow, konnte sie bis vor 1700 zurück verfolgen.


    MfG


    Peter Woddow

  • hallo herr woddy,
    ich habe ein ehepaar friedrich august herrmann kahlisch zuletzt wohnhaft in fürstenberg kreis guben, wahrscheinlich schon ab 1915.
    mit freundlich gruß conny

  • Hallo Conny,


    nach Fürstenberg habe ich bisher noch kein Kahlisch von den Dörfern vor 1915 finden können bzw keine Verbindung. Aber Kahlisch gibt es schon sehr lange in Fürstenberg.


    Kennst du bernhard Winkler, ers ucht nach kahlisch in Fürstenberg.


    Gruß
    peter

  • danke woody für ihre antwort.
    nein herrn bernhard winkler kenne ich nicht. aber meine vorfahren waren aus fürstenberg. die mutter meines opas hieß Emma Antonia luisa kahlisch geb. sternke. und mein opa hieß hermann willi franz kahlisch und hatte eine schwester olga und ein bruder hatte er auch noch, aber dieser ist gefallen im krieg. ich versuche die geschichte der vorfahren herrauszufinden. will jetzt im archiv von fürstenberg an der oder nachforschen lassen.
    falls herr winkler uns meint soll er mir schreiben.
    mit lieben grüßen conny

  • hallo conny,


    wo waren deine kahlisch wohnhaft in fürstenberg?
    ich glaube eine person aus der kahlisch familie des herrn winkler ist auch im krieg geblieben. villeicht habt ihr ahnenverbindung.
    Ich suche die mailadresse mal raus.


    auf dem friedhof in fürstenberg ist wohl bei den gefallenen des 2 weltkrieges ein kahlisch dabei, wenn ich mich recht erinnere.


    ob du viel im archiv findest glaube ich nicht, es gibt wenig bestände vor 1945, ebenfalls gibt es nur ein duplikat des kb von 1871 bis 1874, dann noch etwas wie ein kb von 1908 bis 1945 cirka. alles kriegsverlust.


    kahlisch von meiner frau sind auch nach berlin gegangen, vielleicht gibt es dort auch eine querverbindung. sie stammen von kobbeln. etwa 12 km von eisenhüttenstadt.
    es handelt sich um Karl, Wilhelm und Ferdinand Kahlisch. Karl kahlisch hatte eine Tocter Elfriede. Von den anderen ist nichts weiter bekannt, außer das Wilhelm Tischler war und am Schlesischen Bahnhof wohte. ferdinand war von Beruf Drechsler.


    gruß aus eisenhüttenstadt
    peter

  • hallo peter,
    ich habe nicht sehr viel. die info über die eltern meines opas stammen aus dem familienbuch. diese sind 15.12.1892 getraut worden in köpitz, leider weiß ich nicht wo das ist. mein opas seine eltern schon vor dem krieg dort gewohnt aber wo weiß ich nicht. mein opa hatt nach der vertreibung aus breslau am hafen gewohnt. er war schiffer. er ist in tiergarten kreis ohlau geboren 1911. seine schwester olga 1906 und der bruder muß noch eher geboren sein. es stehen nähmlich zwei kahlisch auf dem kriegerdenkmal karl und ernst welcher von beiden der bruder ist weiß ich noch nicht. der im zweiten weltkieg gefallen ist, heiß herrmann, es ist möglich das dieser der sohn vo meines opas bruder ist der im 1. weltkrieg gefallen ist. meine tante erzählte mir, das die frau also die schwägerin vom opa trude genannt wurde und bis zum tot in fürstenberg gewohnt hat.
    es gab da sicher geschwister von der emma antonia luisa und dem friedrich august hermann kahlisch.
    vielleicht gibt es tatsächlich eine verbindung zwischen unseren ahnen.
    den ich bin tischler von beruf.
    mir fehlen die geburtsdaten von den eltern meines opas. weiß noch nicht wie ich es anstellen soll im standesamt kreis ohla nachzuforschen, den das liegt in heutigen polen.
    zur zeit habe ich leider wenig zeit da eines meiner kinder in ausbildung geht. werde mich intensiv erst nach den ferien kümmern.

  • Hallo,


    ein Köpitz gibt es im Kreis Cammin Pommern, war ein Seefahrerort.


    Ich fahre jetzt erst mal zwei Wochen in Urlaub.


    Schreibe mich dann bitte auf p.woddow()t-online.de nochmal an, dann werden wir versuchen ob wir noch etwas finden können.


    Peter

  • hallo peter,


    ja das könnte passen mit dem seefahrerort. cammin liegt doch auch im heutigen polen, oder? ich denke wir waren dort mal im urlaub szwivnow oder so ähnlich.ich schreibe dir auf deine mail dann.
    wünsch euch einen schönen urlaub. wir sind com 3. August bis 19. august unterwegs. von östereich bis istrien in kroatien.
    mit besten grüßen
    conny

  • hallo conny,


    dann melde dich wenn du zurück bist. versuche noch etwas zu erfahren über Kahlisch.


    Schönen Urlaub.


    Peter

  • Hallo Uwe,


    bin an allen Muhme in brandenburg interessiert, da diese alle soweit den bisherigen Forschungen verwandt miteinander sind.


    Wenn du noch ein paar Infos brauchst musst du bescheid sagen. Frage auch nach Auswanderung von Muhme, ebenso Muhme in Posen.


    Danke.


    Gruß Peter