Standesamtunterlagen Kreis Sensburg - In welchem Archiv ?

  • Hallo liebe Forumsgemeinde !


    Ich bin auf der Suche nach Standesamt-Unterlagen der Jahre 1905 bzw. 1908 aus dem Kreis Sensburg, genauer gesagt Polschendorf (später umbenannt in Stangenwalde).


    Meine Fragen wären nun :


    Welches Standesamt war seinerzeit zuständig ? Sensburg ? Ich geh davon aus, dass Sensburg Eines hatte...


    In welchem (wahrsch. polnischem) Archiv werden heute (falls noch vorhanden) Standesamtsunterlagen aus Sensburg aufbewahrt ?


    Vielen Dank vorab für eure Antworten,


    Grüße aus Frankfurt, Christof

  • Polschendorf, Kreis Sensburg, gehört[e] zum Standesamtsbezirk sowie zum ev. und kath. Kirchspiel Sensburg. Die Standesamtsregister werden, soweit sie jünger als 100 Jahre sind, mit Ausnahme der Geburtsregister 1911, 1917, 1942, der Heiratsregister 1914, 1918, 1933 und der Sterberegister 1919, 1945 im Standesamt Sensburg, soweit sie älter sind, ab 01.10.1874 im Staatsarchiv Allenstein verwahrt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Friedhard Pfeiffer

  • Guten Abend Herr Pfeiffer !


    Herzlichen Dank für die Antwort ! Dann werde ich mal das Staatsarchiv Allenstein anfragen...


    Mit freundlichen Grüßen,


    Christof R.


  • Hallo Christof R.,


    habe hier im Forum gesehen, dass sie im Kreis Sensburg Ort: Polschendorf/Stangenwalde Ahnen suchen. Polschendorf/Stangenwalde im Kreis Sensburg ist auch einer der Orte, von der meine Ahnen herstammen. Welche Namen bzw. was suchen sie denn?? Vielleicht kann ich Ihnen ja helfen??


    Gruß


    L.Krieger