welches PC-Programm wählen

  • Hallo zusammen,


    ich bin ebenfalls neu hier und habe auch schon gleich eine Frage.
    Seit ca. 2 Monaten lasse ich mir Unterlagen von Groß- und Schwiegereltern raussuchen, die z.T. bis 1800 zurückführen.
    Ich muss gestehen, dass ich nicht wirklich weiß, wie ich das nun organisatorisch auf die Reihe bekomme.
    Welches PC-Programm könnt ihr empfehlen, um die ganzen Datenmengen übersichtlich zu erfassen und nicht nur Blattwerk zu haben???


    Gruß Britta

  • Hallo Britta,


    schau mal in der Foren-Übersicht unter Software, da werden verschiedene Programme bewertet. Außerdem kannst Du Dir verschiedene Testversionen runterladen und selbst ausprobieren.


    Gruß Marlies

  • Hallo Marlies,


    ok, das werde ich mal ausprobieren. Mit welchem Programm arbeitest du denn???
    Ich habe nämlich so um die 100 Personen-Angaben von meinen Verwandten bekommen, die ich jetzt irgendwie schnellstens organisieren muss, damit ich überhaupt noch klarkomme.


    Gruß Britta

  • Hallo Britta,


    ich selbst arbeite mit "Der Stammbaum Premium, bin auch zufrieden, aber es gibt auch Personen, die dieses Programm kritisieren, Du mußt wirklich einfach mal welche ausprobieren, um zu sehen, welches Dir am besten liegt.


    Gruß Marlies

  • Hallo,


    ich arbeite mit Ages. Dei Vollversion kostet zwar 35,- €, aber ich bin sehr zufrieden.


    Die Testversion ist auch zum runterladen.


    Viel Spaß beim Ausprobieren.


    Liebe Grüße,


    LilyM.

  • Hallo Lily,


    Ages hab ich mir schon runtergeladen. Allerdings komme ich nicht ganz so gut damit zurecht, da mir ein Gesamtüberblick über alle Personen incl. Geb.-Daten und Todestag fehlt. Bei uns in der Familie heißen nämlich viele Söhne genau wie die Väter. Das erschwert das Auswählen der angezeigten Personen bei Ages.
    Zur Zeit teste ich WinAhnen 5. Mal sehen wie das so läuft.


    Trotzdem vielen Dank für den Tip.


    Gruß Britta

  • ich benutze seit Jahren Brother's Keeper und bin sehr zufrieden.
    Es ist schlicht gehalten und auch nicht sehr bunt. Die Datenbankpflege ist gut und sicher.
    Unter dem obigen Link kann man die Software downloaden und mit eingeschränkten Möglichkeiten nutzen.
    Der Stammbaumausdruck ist nicht sehr schmuck, für mich ist es ausreichend.
    Bei der Installation kann man mehrere Sprachen gleichzeitig installieren und im Betrieb bei Bedarf umschalten. Für mich war das wichtig, da ich noch Verwandte in USA und Schweden habe und Familienbücher in der Landessprache drucken kann ohen sie selbst zu beherrschen.

    Gruß
    Michael Lauffs
    Aachen, Eschweiler, Stolberg
    ICQ# 48430007
    www.Lauffs.de

    Man sollte eine Dummheit nicht zweimal machen, es gibt doch so viele davon.

  • Hallo,


    ich habe seit ein paar Jahren ein Freeware Programm mit dem Namen "Ahnenblatt". Findest du ganz einfach unter http://www.ahnenblatt.de im Netz. Es wird in relativ regelmäßigen abständen vom Herausgeber aktualiesiert.


    Ich bin sehr zufrieden damit, aber das ist eine Entscheidung die dir kiner abnehmen kann.


    MfG



    Maik :banana:

  • Hallo,


    Ahnenblatt habe ich auch schon getestet. Fand ich ganz gut, obwohl mir bislang WinAhnen besser gefällt. Da kann ich mir den Stammbaum von unten nach oben anzeigen lassen und nicht nur von links nach rechts. Trotzdem vielen Dank für die Info.


    Bis dahin
    Britta

  • Hallo Britta,


    bei Ahnenblatt kannst du auch Ahnen und Stammtafeln anschauen. du mußt halt nur auf den Button Tafel gehen und kannst dann aussuchen ob du von dir aus eine Tafel von dir nach oben hin magst oder von deinem Spitzenahn nach unten.


    Ist aber okay, wie gesagt das ist Geschmackssache.


    MfG


    Maik

  • Hallo Maik,


    tja, das hab ich wohl übersehen, dass man so eine Einstellung vornehmen kann.
    Ich hab jetzt die ersten 100 Personen sowohl in ein Stammblatt-Formular sowie in WinAhnen eingegeben; ich denke dass ich da wohl weitermachen werde.
    Aber ich bin für jeden neuen Tip dankbar, da ich ja noch ziemlich am Anfang stehe.


    Also, bis dann
    Britta

  • Ich suche ein Programm welches in der Lage ist im Bereich Geschwister- Cousins auch Daten zu erfassen und darzustellen also mehr in die Breite.


    Meine Oma hatte 10 Kinder und 35 Enkel mittlerweise gibt es auch schon Kinder in der nächsten Generation.


    Kann mir jemand einen Tip geben?

  • Hallo,
    :banana:
    probieren Sie mehrere Programme aus, bis Sie das Programm haben, das Ihnen am besten liegt.
    Ich habe "Mein Stammbaum de luxe", bin sehr zufrieden damit. Habe aber zuvor etliche Programme getestet.
    :dogrun:
    Viele Grüße
    Gudrun


    :computer:

  • Hallo,


    also ich benutze seit circa 1 Jahr "Legacy 5.0 Deluxe". :banana:
    Und ich finde dieses Programm einfach genial.
    Automatische Updates, erstellen von PDF-Datein incl. und vieles, vieles mehr.
    Ich glaube, ich habe noch nicht alle Funktionen ausgenutzt - das liegt aber nur daran, weil mein Englisch nicht perfekt ist.
    Nachteil - Hauptprogramm ist in englisch!!!! ;(
    Die Ausdrucke (PDF) kann man in div. anderen Sprachen erstellen lassen.


    Schaut einfach unter LEGACY 5.0


    Gruß Micha

  • Ich hab Ahnenblatt installiert und es gefiel mir von den 5 getesteten am besten.


    Das einzige was ich zu bemängeln habe, ist das man das Geschlecht nicht direkt definieren kann - was ärgerlich ist da man dann die datensätze wieder löschen muss und dann die Vornamendatei erst editieren muss mit dem Namen - und dann das programm neu starten muss


  • Hallo,


    die von Maik bei AHNENBLATT angegebenen Einstellungen sind auch bei WINAHNEN 5.0 machbar, außerdem sind Tabellenzusammenhänge und Einzelblatt-Ausdrucke zu einer bestimmten Person ausführbar.
    Stammbaum und Ahnentafel sind jeweils in beide Richtungen darstellbar, also von oben nach unten und umgekehrt.


    Lars

  • Quote

    Original von Hagisoma
    Ich suche ein Programm welches in der Lage ist im Bereich Geschwister- Cousins auch Daten zu erfassen und darzustellen also mehr in die Breite.


    Meine Oma hatte 10 Kinder und 35 Enkel mittlerweise gibt es auch schon Kinder in der nächsten Generation.


    Kann mir jemand einen Tip geben?


    Hallo,


    diese Form der Darstellung ist meist nur in der Stammbaum-Ansicht möglich, die aber in den meisten Programmen in der EINSTELLUNG realisierbar ist. In den Ahnentafle-Ansicht werden nur die Geschwister in der geraden Linie angezeigt.


    Lars