"Aufigstiegn - obagfalln - hingwesen" - Grabinschriften

  • "Aufigstiegn - obagfalln - hingwesen. Im ganzen Alpenraum erinnern und mahnen Marterltaferl den Wanderer, selbst aufzupassen. Anstelle der heute verwendeten Grabsteine waren im 19. Jahrhundert einfache Eisenkreuze auf Friedhöfen üblich. Die Inschriften sind nicht frei erfunden, sondern werden auch urkundlich nachgewiesen. Der Tiroler Kunstschmied Hans Guggenberger begann diese zu sammeln und hat seit 1965 in Kramsach, Tirol einen einzigartigen Museumsfriedhof zusammengestellt." So wird diese eingeleitet, auf der man allerhand kuriose Grabinschriften "bewundern" kann

  • Hallo Matthias,
    vielleicht ist es ja pietätlos - aber ich habe Tränen gelacht...
    Gruß, Monika