Taufeintrag Tschechisch / Latein

  • Hallo zusammen,


    erstmals arbeite ich mit einem Kirchenbuch, das auf Latein und Tschechisch geführt wurde. Das sind für mich im wahrsten Sinne noch böhmische Dörfer. Um den Einstieg zu finden, würde ich mich über ein wenig Hilfe bei dem beigefügtem Eintrag freuen. Es geht mir um den unteren Eintrag. Nach längerer Suche hoffe ich, dass es sich um den Geburtseintrag meiner Vorfahrin Theresia Reinhold handelt. Ihre Eltern waren Franz Reinhold, Maurer, und Barbara geb. Schulz.


    Danke und viele Grüße
    Stephan

    Files

    Edited once, last by SteRen1985: Eigentlich nur verschoben ... ().

  • Das ist - außer links "qui supra" - kein Latein. (Solches wurde auch fast immer in lateinischen Buchstaben geschrieben.)
    Also wohl Tschechisch.


    Vielleicht stellst du die Anfrage bei "Wörter, Begriffe, Übersetzungen" ein.

    Viele Grüße
    h :) nry


    _____________________________________________________________________________________________________
    "Krieg ist nicht gut für die Möbel." (Andreas Rebers)
    _____________________________
    geschichte-hessisch-oldendorf.de

  • Hallo Stephan,


    der Eintrag ist eindeutig aus Tschechisch, wie aus den Überschriften ersichtlich. Otec = Vater, matka = Mutter, kmotri = Paten
    Es handelt sich um die Taufe der Zwillinge Josef und Thersia am 07.04.


    Das Bild ist sehr unscharf. Oder liegt es daran, dass ich auf meine neue Brille warte?


    Gruß
    Herbert

  • Hallo Herbert,


    vielen Dank. Inzwischen habe ich auch geklärt, dass es nicht der Taufeintrag "meiner" Theresia ist. Den habe ich an anderer Stelle gefunden.


    Viele Grüße
    Stephan