merkwürdige Vornamen

  • bei mir sind es zwei namen.


    1. Pasche kommt wohl von Paschalis (Papst)


    2. Erdmann :rolleyes:


    die Rosina klingt für mich normal und Salome habe ich auch noch. :D


    Grüße von


    louisa

  • Hallo,


    mir gefällt in meiner Reihe immer wieder der Vorname ENGEL :angel: ..... Der Vorname hat sich zwar nicht bis in die heutige Zeit gerettet, aber ich habe die Eigenschaften übernommen !!!! 8) :D


    LG Eve

  • Hallo,


    ich bin u. a. auf diese Vornamen gestoßen, männlich: Baltzer, Enderle,Jorge, Israel, Valten. Weiblich: Erdmuthe, Benigna, Salome, Rosina, Gerla.


    Mein bisher schönster weiblicher Vorname: Johanne Christiane Friedericke Wilhelmine.



    Viele Grüße aus der Mark


    Michael Krauß

  • Hallo Krüll,



    bei mir handelte es sich immer um einen weiblichen Vornamen. :angel:


    LG Eve

  • Hallo!
    hat schon wer was von Loenlin gehört? Männlich. Aus Württemberg. Habe den Ahnen bisher allerdings nur im Internet gefunden und noch nicht selbst im Kirchenbuch recherchiert - vielleicht hat sich da auch wer verlesen. Mir fällt nur Apollonius dazu ein.
    anis

  • Hi,


    um noch schnell ein paar Punkte für mein Profil zu sammeln :) muss ich doch hier meinen Vorfahren mit den schönen Vornamen:


    RITTER WILHELM


    erwähnen. Nach längerem Suchen hatte sich 'Ritter' nachweislich als Vorname herausgestellt und nicht als Titel.


    Gruß


    Wolfgang

  • Hallo!

    Hallo,


    mir gefällt in meiner Reihe immer wieder der Vorname ENGEL :angel: ..... Der Vorname hat sich zwar nicht bis in die heutige Zeit gerettet, aber ich habe die Eigenschaften übernommen !!!! 8) :D


    LG Eve


    Das war4 eine im Rheinland übliche Kurzform des Namens Engelbert.
    Gruß Krüll

    Also ich kenne Engel auch nur als weiblichen Vornamen - oder als Koseform für Angela.
    Meine Oma hieß Angela und wurde häufig Engel oder auch Engelchen genannt. :angel:


    Viele Grüße,
    Anke

  • Hallo,

    Der Name Paschalis bedeutet "der an Ostern geborene". Ich habe einen Vorfahren mit Vornamen Paschalis, der witzigerweise den Spitznamen Oster hatte.


    Viele Grüße,
    Anke

  • Ich hätte da Rosine (ja, genau wie getrocknete Pflaumen) und Christliebe im Angebot!


    MfG Naresiak

  • ...bei mir auch massenhaft Rosinen... in den württembergischen Weinanbaugebieten im 18. Jahrhundert sehr verbreitet (ernsthaft). Frage mich, ob die ihre Trauben nie getrocknet haben oder einen anderen Namen dafür hatten - oder war das Absicht???
    anis

  • Hallo an alle Vornamen-Sammler,


    mein merkwürdigster Name ist Ciliax, er wurde um 1550 in der Nähe von Eisleben geboren.


    Es gibt den weiblichen VN Cilia, soll von Cäcilia kommen, aber ein männlicher Name :?:


    Salome habe ich auch, ist ja schon ein paar mal erwähnt, scheint also kein Anwärter auf einen Spitzenplatz.

    Freundliche Grüße
    Jörg


    Aktuelle Jagdreviere:
    Berlin und Umgebung: Mohr, Hartung, Zienicke, Krusnick, Grünack, Linto (vor 1750); Magdeburger Börde (rund um Egeln, etwa 1600 - 1800)
    Gera: Dix (vor 1740); Wunstorf: Brandes, Steinmann (vor 1800), Hildesheim: Michael (vor 1800)

  • Hallo
    Ich habe Erdmann ,Erdmute Petrounella ,Leonhard ,Amanda usw.
    Zum teil klingen die Namen sogar gut . :thumbsup:
    LG
    Gabriele


  • ich habe Appolonia in meinem Stammbaum, für mich sehr ungewöhnlich!


    Das ist ja lustig. Genau den Namen konnte ich vorgestern unter meinen Vorfahren finden. Allerdings mit Doppel-L


    Gruss
    Synke

    Raum Stralsund/Rügen: Piehl, Rieck, Schröder, Wittstock
    Altmark/Raum Magdeburg: Kuhlmann, Neumann, Röding, Steffen, Weber, Weitland, Zander
    Harz und Umland: Birkefeld, Bosse, Darnedde, Ebeling, Henkel, Kummig/Kumht, Lange, Otto, Piepenbrink, Rosenthal, Sendt, Steffen, Thiele
    Südthüringen: Becher, Erdmann, Fischer, Gering, Günther, Kolb, Kummer, Weiss
    Sachsen: Butter, Drechsler, Juhrs, Klopfer, Lorenz, Michael, Morgenstern, Richter, Salzbrenner, Schiertz, Schlechte, Tausch