merkwürdige Vornamen

  • Hallo,


    "merkwürdig" sind für mich die Vornamen Apollonia und Rosina auch nicht, sie kommen sehr häufig bei meinen posener und meinen schlesischen Vorfahren vor.


    "Merkwürdiger", aber nicht sehr selten ist für mich der Vorname Ludowika, in späteren einträgen hießen sie dann Luisa.

  • Tja, als seltsamen Namen in meiner Ahnenreihe, wäre der Name Craft/Kraft oder auch Krafft an zu führen. Als seltenen Namen, wenn gleich bei einem Katholiken nicht unbedingt ungewöhnlich, der Name Nepomuk.


    Zu den Namen Apollonia, Rosina und Ludowika, wären noch Namen wie Eugenie, Theophil und Teofila hinzuzufügen, die für die Forscher im Posener und mittelpolnischen Raum, nicht unbedingt ungewöhnlich, nein sogar häufig anzutreffen sind. Hier kann ich Petra also nur beipflichten.

    "Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht." (Bertolt Brecht)

  • Noch ein schönes Fundstück für einen männlichen Vornamen: Suppli.


    ...na Supie :D
    LG Doreen

    "Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
    Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
    Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

  • Hallo Assi,
    hat etwas gedauert bis ich Deiner Bitte nachkommen kann, hatte die Zeitung schon entsorgt. Aber hier die gewünschte Auskunft:
    Die Mutter heißt Valeska Clarenbach und der Vater Ralf Scheel
    Welchen Familiennamen die Kinder haben, war aus der Geburtsanzeige nicht ersichtlich.
    Freundliche Grüße, Wilfried

  • und der Vater Ralf Scheel


    Hallo Wilfried,
    danke für die Mühe! "Scheel" heißt bei uns in der Gegend so etwas wie "schief" oder "schräg". Und das paßt ja hier auch genau! Herrlich! :thumbsup:


    Schönes WE und Danke!


    Assi


    Und was ich nicht ändern kann, da bleibe ich weiter dran... (Herbert Grönemeyer)

  • Hallo,


    gestern untergekommen ist mir die Heliodora, ein Geschenk der Sonne.


    Finde ich sehr schön.


    VG


    Rocco

    Helfe gerne bei Eurer Suche im Fuldaer Land!

  • Ich bin heute auf einen paar merkwürdige Vornamen gestoßen. Da hat einer seine Tochter 'Amande Rosa Lieska' genannt.

    Ich suche alles über die Familien
    Sporn
    (Vogtland), Porembski (Leipzig und Schlesien), Kaatz (Leipzig und Posen), Baumgarten (Leipzig und Chemnitz), Heinze (Leipzig), Gablenz (Leipzig), Horn (Leipzig, Gera, Plauen, Tharandt), Risch (Zeitz)

  • Hallo zusammen,


    ich kann ein paar alte (holsteinische?) Namen beisteuern:


    Garbert, Vitter und bei den Frauen Tilsche, Höpke.


    Viele Grüße, Ursula

  • Hallo Ihr,


    ich habe auch noch zwei von denen ich noch nie gehört habe:


    Bodeslaw
    Faustien


    Allen einen schönen Sonntag wünscht
    Günter


  • Moin...


    zu Boldeslaw kann ich ausführen, es ist ein uralter slawischer Name und der Name ist für den 1. polnischen König aus dem Stamm der Piaster belegt. Dieser war ein Zeitgenosse Kaiser Otto III.


    vgl dazuz.B. Wikipedia: Bolesław I. von Polen (*ca965 +1025)


    der zweite Name sagt mir jetzt nichts

    LG
    Kati


    AHNENFAHNDUNGSLISTE
    BRB: Mulka,Bobert,De(h)lang(k),Kschenker
    NDS: Ahnemann,Wittig,Holzgrefe,Schöpmann
    HH: Greve,Kraatz
    SH: Willhöft,Schulz,Meiners
    MV: Barsch,Clemens,Sengebusch
    RPf: Grisar
    BAY: Alt,Meister
    Westpr./Pommern: Brick,Tiegs,Ihn,Janitzki,Kowalkowska
    Posen: Szczepaniak,Szoyk,Knolinski,Marciniak


    mein Blog: Fenriswitch's Zeitreisen

  • Habe in meiner Ahnenliste auch seltsame Vornamendie ich zuvor nie gehört habe.
    männlich = Spur und Auräus
    weiblich = Antilia.
    Gruß, Uwe.

  • Hallo,


    mit Rosine in der Parochie Golßen (Lausitz) kann ich auch dienen, aber vor kurzem fand ich den Vornamen Blandine 1845 in der Parochie Teupitz (Dahme-Spreewald).
    Übrigens gab es die Wandlung von Hans zu Johann bei mir; vor längerer Zeit hier im Forum war es umgekehrt.


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende Wolfgang


    BULICKE (Bbg/Berlin)
    KRAUEL (MV/Berlin)
    KÜTTNER (Sachsen)
    SCHMIDL (Böhmen)

    Gruß Wolfgang


    BULICKE Berlin/Brandenburg


    KRAUEL MV/Berlin


    KÜTTNER Sachsen


    SCHMIDL Böhmen/Sachsen

  • Hallo,


    Blandine, -a
    eine Weiterbildung von Blanda. Der Name ist in Deutschland erst seit Mitte des 16.Jh.s anzutreffen. Er verdankt seine Verbreitung wahrscheinlich vor allem seinem Wohlklang und der Bedeutung (lat. blandus, -a, -um »schmeichelnd, liebkosend; freundlich; reizend«).


    VG
    Jutta

  • Aus der heutigen Tageszeitung:
    [size=18]Lilou Julienne ist da[size=8]
    Die Eltern haben die passenden exotischen Familiennamen: Schmitz und Meier


    Freundliche Grüße, Wilfried

  • Hallo,


    gerade gefunden:


    Herkules Balzter * 01.08.1836 in Löschenrod


    VG


    Rocco

    Helfe gerne bei Eurer Suche im Fuldaer Land!