merkwürdige Vornamen

  • "Kevinismus" ist mittlerweile ja in aller Munde. Selbst halbwegs seriöse Zeitungen haben schon darüber geschrieben (siehe http://www.welt.de/vermischtes…bare_Kinderkrankheit.html oder http://www.welt.de/welt_print/…en_Unterschichtnamen.html oder http://www.zeit.de/online/2008/15/deutsche-vornamen?page=1 ) und wer kennt sie nicht, die kleinen Chiara-Celine Paris Huber etc. Besonders diesen Witz habe ich in letzter Zeit öfters gehört:
    "Im Supermarkt: Ein kleines Kind plappert auf mich ein. Ich verstehe aus dem Gesabber nur die Worte “Mama bläbläbläbläbläblä weg”. Das Kind ist ganz aufgeregt. Ich bin ganz aufgeregt und frage: “Na, erzähl mir doch erst mal, wie Du heißt.”
    Kind mit piepsiger Stimme: “Ich heiße Üffes.”
    “Wie bitte?”
    “Üffes.”
    “Ähm, kannst du deinen Namen noch mal sagen?”
    “Ühhee heee fffes!”
    Glücklicherweise biegt da schon Üffes Mama um die Ecke. Sie schließt freudig den verloren geglaubten Zögling in die Arme.
    “Sagen sie, wie heißt ihr Kind? Ich habe den Namen nicht richtig verstehen können.”
    “Mein Kind heißt Üffes.”
    “??? … [...] Wie wird das denn geschrieben?”
    “Üffes - Ypsilon Vau E Es”.
    " Allerdings gibt es ca. 20 Version vom Üffes-Witz. Diese habe ich hier geklaut: http://dasnuf.de/ex-nuf/113342906108955257/




    Aber was anderes: Hat einer von Euch den Vornamen Meline schon mal gehört? Er taucht ein paarmal bei den Vorfahren meines Partners auf, aber davon abgesehen, habe ich ihn noch nie gehört. In einem älteren Namenswörterbuch ("Hans und Grete" von Wasserzieher) steht als Herkunft "Hessisch". Die Vorfahren meines Freundes sind auch aus Hessen.


    Da Melina mittlerweile sehr beliebt ist, finde ich Meline nicht so seltsam. Mich würde aber interessieren, ob es den früher öfter gab.


    Sonst ist mein immerwährender Favorit der seltsamen Namen: Aberlin/Auberlin.


    Gruß Alwine

  • Hallo,


    das ist ja eine ganz tolle Krankheit und sie ist weit verbreitet. Ich bin gerade Oma von einer Juliana Sophie geworden bin und sehe zur Zeit täglich die Fotos auf der Neugeborenstation mit den tollen Namen z. B. Feline (so hieß meine Katze) und anderen Namen, die bei dieser Krankheit auftreten.


    Die Krankenschwestern haben unsere Tochter Kerstin (oder gehört dieser Name auch schon zu der Krankheit) beglückwünscht zu dem "normalen" Namen ihres Kindes. Diesen "Üffes" Witz erzählte meine Tochter auch, und von der Schantalle, die im Sandkasten sitzt und plärrt.


    Gruss Regina (hatte meine Mutter etwa auch schon Kevinismus?)


    =) =) =)

  • Hallo Regina,
    herzlichen Glückwunsch zur Enkelin.
    Weder Du noch Deine Mutter litten wohl an Kevinismus :] .
    Kerstin ist die niederdeutsche Version von Christine und Regina leitet sich aus dem Lateinischen Königin ab.
    Beides sehr alte, verbreitete und sehr normale Namen :D .
    Viele Grüße
    Hina

    "Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

  • Hallo zusammen,


    bei mir ist in der Ahnenreihe der Vorname Siedesmund aufgetaucht. Ist schon ein komischer Name. Zumal alles anderen heißen wie Johann, Christian, Friedrich ect. Würde gern mal wissen was er bedeutet.


    AlwinePilgersdorf: Also dein Witz ist köstlich. :thumbsup: Mir geht es immer so wenn meine Kleine ins Judo geht. Weiß bis heut nicht richtig wie die türkischen Kinder dort heißen.


    Gruß Monique

  • Ich bin jetzt auch wieder über einen Namen gestolpert :D obwohl ich nicht wirklich sicher bin ob es ein Vorname oder eine Berufsbezeichnung sein sollte. :S


    Hirt

    Ostpreussen Tilsit/Ragnit


    Kallwellen,Budwethen,Ober Eißeln,Marunen Breitenstein,Abschruten,Tusseinen,Klein Perbangen,Pucknen


    Mil(l)brett Milbredt, Milbret,Mühlbrett Preugschat (Preugszat, Preukszat , Regert

    Baden Württemberg

    Erbstetten,Lombach,Dornhan Balingen,Oberboihingen,Bad Cannstatt,Baiersbronn,Schwäbisch Hall


    Züfle , Scheurenbrand, Veigel ,Bazlen

  • Hallo,


    ein Vorname, bei dem ich lange gezweifelt habe, ist Mebus.
    Nachdem ich aber mehrfach darauf stieß, musste ich seine Existenz anerkennen.


    Gruß,
    Rene R

  • Da kann ich auch noch etwas beisteuern:


    Lips, Harbort, Ladewig, Fredebolt, Kasting, Rötger - das sind die seltsamsten Männervornamen


    Beta, Ummeke, Walderadis, Anilsabe - und das sind die merkwürdigsten Frauennamen...

  • Erdmuthe ist meines Wissens die weibliche Form von Erdmann. Ich kenne eine Familie, da heissen die Männer in der Regel mit irgendeinem Vornamen Erdmann und die Frau Erdmuthe oder Erdmute.

  • Im MDR wurde jetzt eine alte Dame vorgestellt, die mit Vornamen "Dresden" heißt. Hing mit dem Kriegsschiff der kaiserlichen Marine zusammen.
    Freundlichen Gruß, Wilfried

  • Hallo Andreas,
    die Mischung Tim Ove ist schon lustig. Tim ist ja englisch, Kurzform von Thimothy und Ove gibt es hier in Dänemark sehr viel aber auch in den anderen skandinavischen Ländern. Im Deutschen findet man den Namen als Uwe.
    Viele Grüße
    Hina

    "Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann

  • Hallo in die Runde!


    Ich könnte noch den männlichen Vornamen Berint beisteuern. Habe ich auch noch nicht gehört.


    Schönen Abend an alle, Simone Schan

  • Ove finde ich auch nicht merkwürdig. Mein Vater heißt Bernd-Ove. Und ich habe keine dänsichen Vorfahren. :angel:

  • Ach und habt ihr schonmal einen "Gesche" gehabt????????????????? Ist männlich...... :thumbdown:


    Assi


    Assi


    Und was ich nicht ändern kann, da bleibe ich weiter dran... (Herbert Grönemeyer)

  • Hallo,


    meine UrUrUr-Großmutter hieß mit zweitem Vornamen "Gotthülfe". Seltsamer finde ich aber folgende Vornamen aus Ostpreußen: Anarla, Anartha und Anortha, ganz seltsam...


    Gruß


    Julia

  • halli hallo
    ich habe vor kurzer Zeit den Mädchennamen: Kerensa gehört
    weiß jemand, wo der her kommt?
    Ist wohl in Holland im Grenzgebiet!
    Danke und Gruß Regina
    :S

  • Hallo Regina,



    der gesuchte Name soll aus Dänemark/England seine Verbreitung haben, aber was er bedeutet weiß ich bisher noch nicht.


    LG Doreen

    "Wissen ist Macht" (Heinrich Barth März 1850)
    Nüscht wissn, macht aba ooch nüscht! (der Berliner)
    Je mehr man weiß, desto weniger weiß man nichts! (Ich)

  • Hallo ;) ich hatte mich hier schon mal gemeldet ,ich muss da etwas berichtigen, :S ich hatte gedacht das mein Uropa Medarus hieß ist aber nicht, der richtige Name ist Medardus. :huh:


    Gruß Rosl