Alte Karten aus den Niederlanden

  • Anmerkung


    Ausgewiesen wird lediglich der Abschnitt zwischen den beiden - an der Maas gelegenen - Städten VENLO und ROERMOND. Für denjenigen, der sich für diesen Raum interessiert, sind die Karten ein Gewinn.


    Zu bedauern ist jedoch, daß das entsprechende Kartenmaterial des preußischen Generalmajors Friedrich Karl v. Müffling (und seines Vorgängers Jean Joseph Tranchot) aus der Zeit um 1815 – bis auf einen kleinen Kartenausschnitt – völlig fehlt. Für einen Familienforscher, der das Gebiet zwischen Rhein und Maas bearbeitet, sind die Tranchot-Müffling'schen Karten jedoch ein absolutes Muß!


    Freundliche Abendgrüße vom Rhein

  • Guten Morgen, Jens,


    Ihre Frage kann ich leider nicht beantworten.


    Ich selbst besitze lediglich verschiedene Reproduktionen von Tranchot-Müffling'schen Landkarten, die ich vor langer Zeit, als es noch keine Rechner gab, im Buchhandel erwarb. Ob sich diese Karten mittlerweile im Internet finden lassen, entzieht sich meiner Kenntnis.


    Freundliche Grüße vom naßkalten Rhein

  • Hallo,


    zu den Themen möchte ich noch auf folgende Links verweisen:


    Einmal die Peutingerkarte in Gänze:
    http://www.fh-augsburg.de/~har…st03/Tabula/tab_intr.html


    Die Karte ist die einzige Straßenkarte aus der Antike. Leider ist das Original nicht mehr erhalten. (http://de.wikipedia.org/wiki/Tabula_Peutingeriana)


    Wer sich für alte Karten interessiert, für den noch ein kleines Präsent zu Weihnachten: Der Atlas von Claudius Ptolemäus online einsehbar (bei der Johannes a Lasco Bibliothek in Emden (http://www.jalb.de) :


    http://hardenberg.jalb.de/disp…kument.php?elementId=6235


    Gruß


    Benny