Gästebuch für die HP

  • Hallo,


    ich habe da grad ein mittelschweres Problem.


    Das Gästebuch auf meiner HP habe ich bei webmart. Das ist kostenlos und somit werbefinanziert. Der kleine Banner mit zwei Google-Anzeigen stört mich auch nicht weiter, wenn dieses Banner nicht hartnäckig für genealogie.de Werbung machen würde und somit auch darauf verlinkt wäre.


    Leider orientieren sich ja die eingeblendeten Anzeigen nach den Inhalten und es geht ja bei mir nun mal meist um Ahnenforschung.


    Kennt jemand eine kostenlose und gute Alternative, bei der ich nicht Gefahr laufe Werbung für diesen Verein zu machen?


    Vielen Dank und lieben Gruß


    Nathalie


    …Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

  • Hallo Nathalie,


    ich hatte auch meine Probleme. (Werbung und Spam) Jetzt habe ich ein kostenloses GB bei onetwomax. Ich bin damit sehr zufrieden und da ich die Einträger erst zur Überprüfung per Mail bekomme, habe ich nun auch kein Spam Problem mehr und keine Werbung.


    Gruß
    Biggy
    http://www.huettebraeucker-genealogie.de

  • Hallo Biggy,


    danke für den Tipp.


    Ich meine aber keine Einträge, da hab ich keinen Spam und keine Werbung, ich meinte die automatisch vom Anbieter geschaltete Werbung.


    Gibt es die bei onetwomax nicht? Bzw. gibt es die Alternative, sich selbst mit Werbemails vollmüllen zu lassen? Das ginge ja auch...ab auf ne ausrangierte Adresse und fertig :D


    Und wie viele Gästebücher kann man pro HP nutzen?


    Lieben Gruß


    Nathalie


    …Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

  • Hallo Nathalie,


    bisher habe ich keine Werbung von dem Anbieter. Wie viele Gästebücher man pro HP nutzen kann, weiß ich nicht. Am besten schaust du mal unter http://www.onetwomax.de


    Mit Sicherheit gibt es auch noch ander Anbieter die gut sind. Jeder hat ja andere Vorstellungen was er haben möchte. Das ist wohl genau wie mit den Genealogieprogrammen. Da hat auch jeder andere Wünsche.


    Gruß
    Biggy
    http://www.huettebraeucker-genealogie.de

  • Hallo Biggy,


    wir haben dort schon reingeschnuppert und das Befreien von Werbung kostet Geld..in welcher Form da aber Werbung geschaltet wird, ist nicht zu erkennen, zumal ich auf deiner HP in deinem GB auch keine Werbung gesehen habe ?(


    Auf jeden Fall werden wir uns diese Seite schon einmal vormerken :]


    Lieben Gruß


    Nathalie


    …Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

  • Hallo Nathalie,


    also ich bezahle nichts zur Befreiung von Werbung und bisher ist es ohne.
    Ich hoffe nicht, das dass noch kommt, denn ich habe das Gästebuch seit März. :rolleyes:


    Das ist jetzt mittlerweile das dritte GB das ich habe. Beim ersten wurden seltsamerweise immer wieder Einträge gelöscht, ?( beim zweiten tauchten massenhaft Spam auf :sauer:und nun hoffe ich, das alle Guten Dinge 3 sind und es bei dem bleibt?


    Aber sicher ist man da wohl nie. :(


    Gruß
    Biggy

  • funpic.de ist ein webhoster (!!??), oder haben die noch mehr zu bieten ohne dass man da seine HP parken muss?


    leider sehe ich da nichts ohne mich vorher anmelden zu müssen.


    gruß


    andré
    (lebensgefährte von nathalie)

    Edited once, last by Vogelvieh ().

  • Also ich habe da meine komplette HP drauf. Es taucht zwar Werbung auf, aber bei dem Gästebuch das auf die nutzbare Datenbank (glaube SQL - kenn mich da nicht so aus da es nen Freund gemacht hat) taucht keine Werbung auf...

  • Dank dir Mario, aber das dürfte nicht funktionieren, da wir die ganze HP ja schon woanders gehostet haben. Wir brauchen nur 3 Gästebücher zum Einbau *grins*


    …Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

  • Danke Ralf,


    da werden wir uns mal in Ruhe durch wuseln!


    Gruß


    Nathalie


    …Es ist gar kein Problem, einem wildfremden Menschen auf den Anrufbeantworter zu sprechen „Wenn Ihre Großeltern Frieda und Wilhelm hießen, dann rufen Sie mich doch bitte zurück“…

  • Hallo zusammen,


    ich kann den Anbieter http://www.cubetech.de wärmstens empfehlen.


    Dort bekommt man 100 %tig kostenlose und werbefreie Gästebücher und mehr.
    Der Anbieter (mein Sohn) ist Informatikstudent (noch) und betreibt die Seite auch rein privat.
    Auch der Support ist bei Bedarf sehr zuverlässig und hilfreich.
    Von komerzliellen Zwecken also keine Spur.


    Beste Grüße
    Birgit