Heinzerklingen???

  • Hallo,
    in älteren Unterlagen, deren Verfasser nicht mehr lebt, fand ich als Sterbe-Ort den Namen HEINZERKLINGEN.


    Guugel hilft nicht, die Hic-Leones CD auch nicht. Kann jemand helfen? Ich vermute erst mal Süd-Hessen, Nähe Schmal-Beerbach. Das ist aber nichts sicheres.


    Grüße
    Gisela

    Ein Jegliches Ding hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde
    Derzeitige Lieblingsbaustellen: GRUNER u. LINCKE, Sachsen, ab 1849 auch Schweiz. WURMSER von Schaffoltzheim, Bormio, Schweiz, Elsaß, Heidelberg. STREICHER, Ulm, 16. Jhdt. (Schwenckfelder). WERNBORNER, Hessen u.a.

  • Hallo,


    kann es nicht heißen "Heinzenklingen" (statt Heinzerklingen) in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim.
    Bei Google steht zur Geschichte dieser Gemeinde folgendes:


    "Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim ist nachweislich ein altes Siedlungsgebiet, das schon lange vor der Römerzeit bewohnt war. In ihrer heutigen Form besteht die Gemeinde seit 1977 und setzt sich zusammen aus den Kernortsteilen Seeheim und Jugenheim sowie den Ortsteilen Malchen, Balkhausen und Ober-Beerbach mit Stettbach und Steigerts und den Einzelsiedlungen Heinzenklingen und Wallhausen."


    Schmal-Beerbach und Jugenheim liegen nur einige Kilometer entfernt.



    Viele Grüße


    Johann

  • Hallo Johann,
    danke, das wird das richtige sein.
    Ober-Beerbach,Stettbach und Jugenheim kommen in der Sippe vor, und andere Orte in der Ecke sowieso.


    schöne Sonntagsgrüße
    Gisela

    Ein Jegliches Ding hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde
    Derzeitige Lieblingsbaustellen: GRUNER u. LINCKE, Sachsen, ab 1849 auch Schweiz. WURMSER von Schaffoltzheim, Bormio, Schweiz, Elsaß, Heidelberg. STREICHER, Ulm, 16. Jhdt. (Schwenckfelder). WERNBORNER, Hessen u.a.

    Edited once, last by Gisela ().

  • Dann laß mal genauere Daten über diesen Georg sehen! Wenn Du magst, auch direkt an mich. Es gibt einiges zu diesem Namen, und ich hab einiges davon.
    Gruß
    Gisela

    Ein Jegliches Ding hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde
    Derzeitige Lieblingsbaustellen: GRUNER u. LINCKE, Sachsen, ab 1849 auch Schweiz. WURMSER von Schaffoltzheim, Bormio, Schweiz, Elsaß, Heidelberg. STREICHER, Ulm, 16. Jhdt. (Schwenckfelder). WERNBORNER, Hessen u.a.