Hansühn(Schüttenbarg)

  • Hallo,kann mir jemand etwas über eine Hofstelle "Schüttenbarg"
    Sie soll bis 1893 von der Familie Schütt Bewirtschaftet worden sein?
    Schöne Grüße Ralf-Jens

  • Hallo,


    sofern die Lage noch nicht bekannt sein sollte, bei Google Maps <Schüttenbarg> eingeben.
    Der Standort liegt in Ritterhude bei Bremen.


    Gruß
    Reinhard
    :computer:

  • Hi,


    in der Topographie von Schröder-Biernatzki ist Hansühn ziemlich ausführlich beschrieben und auch einige Hofstellen erwähnt, allerdings nicht der Hof Schüttenbarg. :(
    Ich würde das Landesarchiv in Schleswig besuchen, da gibts bestimmt etwas.


    Gruß


    Wolfgang

  • Hallo,


    nach meinen Informationen liegt der Schüttenbarg bei Testorferfelde in Schleswig-Holstein und ist so etwas wie das Stammhaus der Familie Schütt. Der Schüttenbarg kam 1139 als ein gräfliches Erblehen an den Augustiner Mönch Volradus Scutte. Dieser hatte dem Grafen Heinrich von Badewide als Knappe bei einem Feldzug gedient und erhielt zum Dank das Erblehen Schüttenbarg. Obwohl Volradus Mönch war, hatte er Familie. Das war damals wohl noch möglich. Das Erblehen Schüttenbarg blieb erhalten bis 1893.