Familienbuch Bendorf/ Rhein

  • Hallo, :]
    ich bin seit gestern stolzer Besitzer des Familienbuches von Bendorf/ Rhein (1480-1875) und mit meiner Suche ein großes Stück weitergekommen.
    Ich sehe auch gern für Euch nach...


    Weihnachtliche Grüße von Sabine :angel:

  • Hallo Sabine,


    Könntest Du bitte einmal nach Rauschenberger´s und Modrin´s vor 1700 nachsehen. Vielleicht kannst Du mir scans schicken. manni-412 [ät] onlinehome. de


    Vielen Dank im voraus.


    Manfred


    Edit: Die Email-Adresse wurde verfremdet. Bitte keine Emailadressen im Klartext angeben (Spam-Schutz)!
    Gruß Bonzhonzlefonz

  • Hallo Manfred,
    ich habe nachgesehen. Sowohl Rauschenberg, als auch Modrin tauchen in den Büchern nicht auf. :(
    Ist es sicher, dass die Familien dort gelebt haben?
    Viele Grüße von Sabine

  • Hallo Sabine,


    ja, ein Rauschenberger, Joseph Johannes Antonius, wurde z.B. am 08.01.1808 in Bendorf geboren und hat auch dort gelebt. Aber die R.`s um 1800 sind mir im wesentlichen bekannt. Ich suche die Vorfahren von einem Johannis R., der 1706 in Seck (Westerwald) eine Anna Margaretha Modrin geheiratet und dann dort gelebt hat. Ich habe bisher noch keine Spur von seinen Vorfahren aufnehmen können. Es hätte ja sein können, daß einer der Vorfahren in Bendorf gelebt hat. Die Familie kommt vermutlich aus dem Raum Kastellaun/Simmern bzw. aus dem Einzugsbereich der Mosel. Auf jeden Fall: Herzlichen Dank für Deine Mühe.


    manni-0412 :danke:

  • Hallo Jens, also ich vermute mal, dass die Familie aus der Gegend um Simmern/Kastellaun, oder ganz allgemein aus dem Hunrück, stammt. Ich habe aber keinerlei Beweise. Belegt ist, dass die ältesten mir bekannten Vorfahren Mühlenbauer oder Mühlenärzte (Mühlenreparateure) im Westerwald waren. Der vorstehend erwähnte Johannis Rauschenberger (übrigens mein 5xUr Großvater) könnte als Geselle? nach Seck (Westerwald) gewandert sein und hat dann dort 1706 geheiratet hat. In Seck muss seine Braut, die besagte Anna Margaretha Modrin, gewohnt haben, denn allgemein fand und findet eine Heirat im Wohnsort der Braut statt. Einen Hinweis auf eine Familie Modrin in Seck habe bislang nicht. Der Name ist auch nicht in dem Buch "900 Jahre Seck..." von Helmuth Gensicke erwähnt, wohl aber der Name Rauschenberger. Johannis R. muss um 1680 geboren worden sein, aber wo? Hunsrück....Mosel, könnte sein. In der Gegend stehen bekanntlich auch viele Mühlen. Im Internet ist eine Familie Rauschenberger aus Sabershausen / Neuerkirch aufgelistet. Diese Nester liegen nicht weit von Simmern/Kastellaun entfernt, aber eine verwandtschaftliche Beziehung zwischen dieser und meiner Familie R. konnte ich bislang nicht feststellen bzw. vom Verfasser der Liste erfahren, ist aber nicht ausgeschlossen. Ja, wie könnte ich meine Vorfahren weiter zurück verfolgen? Die Kirchenbücher fangen im allgemeinen erst um 1690/1700 an. <IMG onmouseover="this.style.cursor='pointer'" title=confused style="CURSOR: pointer" onclick="tinyMCE.insertSmiley('../wcf/images/smilies/confused.png', 'confused', '?(');" alt="" src="http://forum.genealogy.net/ahnenforschung/wcf/images/smilies/confused.png" />

  • Hallo Manni,


    den Namen Rauschenberger habe ich im FB des OA Simmern nicht gefunden.


    Hier einige Rausch (mit der Schreibweise war man damals nicht wählerisch, auch Reusch, Reuss usw.):
    • Johannes Rausch, lebte in Sargenroth, oo Maria Margaretha NN,
    Kinder:
    Anna Eva, * 27.3.1690 (katholisch)
    Anna Sophia („Reischin”, Zuordnung nicht gesichert), * in Sargenroth, oo vor 1700 mit Hans Jacob Heiner aus Sargenroth
    • Johannes Rausch, lebte in Horn, Sohn von Johann Peter Rausch (aus Emmelnhausen?)
    oo 26.6.1690 (kath.) mit Christina aus Tiefenbach
    Sohn:
    Johann Christoph, * 23.3.1692 (kath.)
    • Johannes Rausch, erscheint 1721 bei der Schatzung in Dichtelbach.


    Vielleicht kannst Du ja etwas damit anfangen.

  • Hallo Manni,
    das ist die einzigen Modrins , die ich bei http://www.familysearch.org gefunden habe.
    Vielleicht hilft`s weiter.


    Maria Catharina Modrin
    Female - Christening: 07 AUG 1754 Sankt Ignaz, Mainz, Rheinhessen, Hessen
    Eltern:
    Joannis Stephani Modrin
    Magdalenae
    Dort gibt es auch einige Rauschenbergers aus Hessen.
    Viele Grüße von Sabine

  • Hallo Sabine,


    evtl. kannst Du mir weiterhelfen.


    Ich bin auf der Suche nach meinen Vorfahren SEINSCH oder SAINSCH. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit stammen sie aus dem Ort Sayn und sind von da aus dann weiter gezogen. Viele lebten im heutigen Windeck-Herchen und mir fehlt jetzt das Bindeglied zu meinen Vorfahren.


    Kannst Du einen Blick in das Buch werfen und mir evtl. Kopien zu Einträgen mit dem Namen SAINSCH oder SEINSCH machen, wenn es nicht zu viele sind?


    Oder, wenn es doch viele sind, kannst Du mir sage wo ich dieses Buch bekommen kann?


    Vielen Dank und viele Grüße
    Robert

  • http://wyble.tribalpages.com is available


    I am searching for information on Johannes and Karl Weibel/Webel. Johannes was Karls Father. Johanne George appeared in a listing from Walter Petro working at mines in:


    1725 RoDerbach near Dhronecken, District of Trier


    1726 in Abentheuer


    1729-32 Nonweiler, hammer, Sarrland


    1735 St Ingbert then Georg later stettled in Schmelz near Zusch. I need to find his date of birth , the place I believe he was born was in Nonweiler from the records I have obtained so far. He died 13 Dec. 1759 . It appears that my line stayed in Southern Germany. They may have orginally come from Bolivia in the 13th/14th Century. That was a suggestion to me by another part. Georg married Anna Elizabeth Dorothea date uncertain but suppose ot have Nonweiler.THey had 3 children, Karl, Elizabeth and Helena. The 2 girls are well documented by Petro but no dates have been found for Karl and/or George.George married a 2nd time to Catharina/Katharina Crompond 30 Oct 1752 in Kirchenburch (Kr. Tier). She died 7 Sept 1793 in Schmelz. George and Catharina had one son documented Marcus.



    Karl married a Susanna Mosetmoher abot 1756 in Nonweiler. They later came in 1764 to the colonies



    My problem is Johann George and Karl. I have no Date of Births only that it is believed they were born in Nonweiler. Karl came over to the American Colonies around 1764 with other German families hired? to work at Long Pond, Ringwood, New Jersey Iron Works. I cannot locate a ship with him or the other on. Longpond Volunteers and Walter Patro only say they landed in Philadephia or Old Manhatten.


    If anyone can help me with the missing pieces so I can continue back before 1700 I would appreciate it.




    Dave

    Edited once, last by cwowret ().

  • Hallo Robert,
    leider kein positiver Befund in Bendorf. :(
    Weder Seinsch, noch Sainsch kommen im Ortsfamilienbuch vor.Das einzige, was ich zu bieten haben, sind
    Grauen von Sayn und
    Nicolaus von Sayn ( Graf)
    Beide mit der Angabe " 1559 genannt im Laacher Zinsbuch"...
    Viele Grüße von Sabine

  • Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einem Zweig meiner Familie der längere Zeit im 19. Jhdt. in Bendorf ansäßig gewesen sein muß, und daher gleich drei Generationen umfaßt.
    van Doornick ist der jüngste Name, Goebel der älteste. Wenn du was findest, wäre es klasse, ich überlege schon nach Bendorf zu fahren, weil es dort ein Familiengrab der Baums/van Doornicks geben soll.


    grüße


    andreas beer

  • Hallo,
    das sind die einzigen van Dornycks im Ortsfamilienbuch Bendorf:

    Heinrich van Dornyck ( rk )
    Eltern: Heinrich v. Dornyck und Helena Müller
    Kichl. Heirat am 13.10.1874 in Bendorf mit
    Carolina Baum
    ( rk )
    Eltern: Friedrich Baum und Luise Göbel
    Trauzeugen: Peter Friesenhahn und Friedrich Baum


    Tochter: Luise( Dornit )
    *30.8. 1775 in Bendorf
    Pate: Heinrich Dötsch


    Göbels gibt es mehrere Seiten, allerdings mit ö, statt mit oe.
    Nach wem genau soll ich suchen. Ich brauche Vornamen und Geburtsdaten.


    Viele Grüße von Sabine


  • Hallo Sabine


    vielen dank für die schnelle Antwort. Das sieht auch direkt nach einem Volltreffer aus.


    Den Heinrich van Dornyck habe ich hier als Heinrich Anton Lambert van Doornick verzeichnet, und das Hochzeits-Datum weicht nur 6 Tage ab. Auf die Schreibweise "Dornyck" wär ich im leben nicht gekommen. Was mich jedoch sehr wundert ist die Nachfolge. Laut meinen Aufzeichnungen hatte das Paar 5 Kinder namens Helene, Adolf, Alex, Fritz, und Heinrich. Der Name Luise taucht bei mir erst eine Generation darunter bei der Tochter von Adolf wieder auf. Naja, ich recherchier da nochmal mit den neuen Nachnamen-Varianten, Dornit ist mir auch neu.


    Was jetzt noch interessant wäre, sind die vorfahren der vier eltern, weil da hört es bei mir auf:
    Heinrich v. Dornyck (bei mir Johann Heinrich van Doornick, * 10.07.1812;+ 01.09.1869)
    Helena Müller (* 12.08.1802;+ 28.04.1859)
    Friedrich Baum (bei mir Friedrich Johann Ludwig Baum, * 04.03.1818;+ 01.06.1880)
    Luise Göbel (bei mir Luise Alwine Goebel, * 20.10.1825;+ 04.07.1884)


    Und ich hab noch weitere Geschwister von Heinrich und Carolina gelistet, die jedoch nur mit Vornamen verzeichnet sind:
    Die van Doornicks: Gerhard, Theodor
    Die Baums: Julia, Elisabeth, Emma, Auguste, Fritz, Anna, Wolf


    Tausend Dank schonmal!


    Andreas



    edit: ich hab mit deinen angaben gerade das hier gefunden: http://www.genealogienetz.de/v…koblenz/ABCBendorf_0.html ist das ein index von dem buch was du vor dir hast? den alten "baum" hab ich z.B. schon gefunden.


    2. edit: Also da scheinen zwei baums zwei göbels geheiratet zu haben, und meine großmutter hat das bei der recherche wohl durcheinander gebracht. ich verstehe das jetzt so, dass Friedrich Baum und Luise Alwine Göbel geheiratet haben, und Johann Friedrich Baum und Juliane Ludovika Göbel. Aber wie sich das zeitlich und im familienstammbaum zusammenfügt ist mir gerade ein rätsel.

  • Hallo Andreas,
    schön, dass ich weiterhelfen konnte. Genau dieses Buch besitze ich.
    Bei den Baums kommt man im Ortsfamilienbuch nicht weiter. Es ist nur noch ein Johann Friedrich Baum eingetragen, verheiratet mit Juliane Ludovika Göbel. Er wurde 1818 in Wolfscharre geboren. Seine Eltern Heinrich Baum und Elisabeth Stöcker haben dort gelebt.
    Vielleicht direkte Verwandtschaft und für Dich ein Anhalt dort mal zu suchen.


    Viele Grüße von Sabine

  • danke, aber stehen bei dir überall mehr informationen als auf der webseite? Gerade der Eintrag der Eltern bei den Hochzeiten ist furchtbar hilfreich. Könntest du z.B. die hochzeit zwischen Heinrich Dornyck und Helena Müller mal nach Eltern durchsuchen? und die beiden baum-göbel-liäsonen würden mich auch noch sehr interessieren. Aber wenn es zuviel Arbeit ist, kann ich auch verstehen.


    Den Hinweis auf Wolfscharre hab ich auch in meinen Unterlagen, das ist ja auch nicht soweit weg, da werd ich auf jeden Fall dranbleiben.


    viele grüße