Übersichtliche Namensliste

  • Namensliste Stand: März 2009


    Dort wo "um XXXX" angegeben ist, ist ein mögliches Geburtsdatum der Eltern aus dem Datum einer Kindsgeburt berechnet.



    Ostwestfalen (ohne die Namen der Angeheirateten der Nagel-Sippe)
    Alles Kreis Minden-Lübbecke und Kreis Herford


    Dreier (Dreyer)
    Finkmann (ab ~1890 in der Gegend)
    Kammeier
    Nagel - (früheste 1649)
    Tess (Thes)
    Warling - (früheste 1853)
    Watermann
    Reckert
    Kahre



    Ehem. Kreis Melle (Handarpe/Nordenfelde Gemeinde Wellingholzhausen - heute Stadt Melle LKr. Osnabrück)


    Finkmann/Finckmann/Vinckmann - (vor 1670!)
    Schmidding - (August 1671)
    Tiemann - (22.02.1778)
    Otte - (früheste um 1850)



    Niederschlesien (alles Reg. Bez. Breslau)


    Becker - (früheste um 1860, Kreis Reichenbach)
    Born - (früheste 1843, Kreis Reichenbach)
    Langer - (1851 Mühlenbesitzer in Mittel-Peilau, Kreis Reichenbach)
    Ertel - (Anfang 1800, Leutmannsdorf, Kreis Schweidnitz)
    Faul - (früheste 1827, Kreis Strehlen/Nimptsch)
    Furklade - (um 1800, Kreis Strehlen/Nimptsch)
    Gorsitze (Gorzitze)
    Krause
    Krautstrunk
    Kusche
    Newe
    Schneider - (um 1820, Kreis Strehlen/Nimptsch)
    Selig - (früheste um 1840, Kreis Strehlen/Nimptsch)
    Seliger - (früheste um 1780, Kreis Strehlen/Nimptsch)
    Serke
    Simon
    Zöllner - (früheste 1849, Kreis Strehlen/Nimptsch)



    Oberschlesien (Stadt Ratibor)


    Selig (dorthin verzogen wahrscheinlich um 1885)
    Faul (vor 1886)
    Dirchner (vor 1886)



    Pommern (sowie Ostpreußen und evtl. Russland)


    Schwalowsky



    Thüringen (Raum Suhl)


    Ortlepp



    Nach dem Krieg nach:


    Altötting, Bayern; Gevensleben, Niedersachsen;
    Worms, Rheinland-Pfalz


    Becker


    Münsterland und Berlin


    Ertel



    Ausgewandert:


    Nach Australien (Mitte 19. Jahrhundert)


    Newe
    Serke


    Nach Amerika (um 1800)


    Nagel
    vermutlich auch Töchter von Selig



    Anmerkung: Die Ostwestfalen-Liste umfasst bei den Namen die nur dort auftauchen Familien die äußerst Ortstreu waren. Bei denen ohne Jahresangabe bin ich aber noch nicht in der Lage eine vernünftige Angabe zu machen. Dort fehlte mir schlicht die Zeit die durchaus vorhandenen guten Quellen entsprechend auszuwerten. Ausgenommen davon ist WARLING, bei denen die Suche zum angegebenen Zeitraum abbricht!

  • Ich weiß leider nicht, ob dir das hilft, aber es gibt sehr viele Ortlepps in Ohrdruf und ich weiß, dass eine Linie nach Gera gegangen ist!


    MfG Naresiak

  • Hallo,


    kommen deine Becker direkt aus Breslau oder nur aus der Gegend? Ich habe nämlich Vorfahren Becker aus Breslau.


    Viele Grüße
    Peggy

    Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
    Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
    Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
    Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

    Master Wace - Roman de Rou


    http://www.ahnenforschung-sachsen-anhalt.de

  • Hallo Salich,



    kommen deine Dreyer (Dreier) aus dem Kreis Herford?
    Vielleicht gibt es dann bei uns Berührungspunkte.



    Viele Grüße aus Herford
    Klaus Dreier

  • Hallo Salich ich habe einige Becker in Rheinland-Pfalz.


    Viele Grüsse Christian

  • Hallo,
    ich möchte etwas über meine Vorfahren aus Schlesien in Erfahrung bringen. Mein Opa stammte aus Gollschau. Sein Name war Hermann Wildner, er wurde am 01.04.1900 geboren. Möchte gerne alles erfahren, was Du eventuell weißt. (Geschwister,Eltern usw.)
    Würde mich freuen, wenn Du mir weiter helfen könntest