Gebe Auskunft aus APG Neue Folge Band 30 VFFOW

  • Hallo Georg,
    ist noch die gedruckte Version, mit Orts- u. Personenregister.
    Die 2 Einträge zu Feyerabend hatte ich dir schon rausgeschrieben.(Danzig)
    Andere FN schlage ich gerne nach!

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Bianka,
    auf der Seite 277 müßte etwas über Gutzmann stehen, könntest Du für mich nachsehen?
    Danke und Gruß Gazelle :danke:

  • Hallo Gazelle, mach ich gern


    S.277:
    Einwohnerverzeichnis Danzig 1770
    Seigen 84 a: Christian Gutzmann, Herkunftsort: Danzig


    S.272:
    Einwohnerverzeichnis Danzig 1770
    Böttcher Gasse 7 b: Adelgunda Gutzmanin, Mägde, Herkunft: Stolzenberg bei Danzig


    das wars auch schon.

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Bianca


    Danke für dein freundliches Angebot! Könntest du für mich einmal nachschauen (...wenn ich es richtig verstanden habe) unter der Rubrik: Salzburger Emigranten (Allenstein), ob du dort auf den namen FINCK triffst? Das würde mich brennend interessieren.


    Grüße von Seerose :)

  • Hallo Bianka,



    könntest du für mich mal nachschauen, ob du die Familiennamen Prang bzw. Prange, Nelson und Heiland (Heyland) findest? Vielen lieben Dank im voraus.



    viele Grüße



    Ulrike

  • Hallo Seerose,
    der Beitrag im Band 30 enthält nur eine Aufstellung diverser Akten
    die im Archiv Allenstein vorliegen, leider keine Namenslisten :(
    Diese sind bezeichnet mit Examina...., Assignationen.....,Rechnungen....., Belege zu Rechnungen unsw.
    (ich pers. weiß leider nicht was das bedeutet) mit entspr. Akten-Nr.
    Bei Bedarf kopiere ich dir den Artikel gern heraus.
    Ansonsten noch 5 Einträge zu Finck, gib kurz bescheid ob du daran interessiert bist.

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Ulrike,
    keine Einträge zu Nelson und Heiland. :(
    Hier aber die Einträge zu Prang:
    Einwohner Danzig 1770:
    Altstädsche Graben Nr.58 b: Johann Gottlieb Prang / Geselle/ aus Danzig
    bei der Grossen Mühle Nr.5 b: Johann Gottlieb Prang / Müllergeselle / aus Danzig


    Standesamt Albrechtsdorf, Kreis Preußisch Eylau, Geburten 1874-1887:


    Herm. Ludwig Prang, geb. 19.10.1874 in Albrechtsdorf, Vater:Carl Prang,Einw., Mutter: Amalie Klein, Urk-Nr.1873-003
    Friedrich Prang, geb. 16.06.1875 in Albrechtsdorf, Vater: Friedrich Prang,Eigenk., Mutter:Henriette Leski, 1875-036
    Minna Therese Weide, geb.24.3.1876 in Albrechtsdorf, Vater: Carl Weide, Tischler, Mutter: Johanna Prang, 1876-022
    August Prang, geb. 3.11.1876 in A., Vater: Carl Prang, Eigenk., Mutter: Amalie Klein, 1876-056
    Ferd. Albert Prang, geb. 13.3.1877 in A., Vater: Carl Prang, Instm., Mutter: Justine Weide, 1877-013
    Ernst Prang, geb. 28.12.1877 in A., Vater: Friedr. Prang, Eigenk., Mutter: Henriette Leske, 1877-065
    Bertha Luise Prang, geb. 26.4.1879 in Bandels, Vater: Adolf Prang, Schmied, Mutter: Auguste Paßarge, 1879- 022
    Auguste Minna Fuhr, geb. 14.12.1879 in A., Vater: Friedrich Fuhr, Eigenk., Mutter: Amalie Prang, 1879-065
    Maria Auguste Prang, geb. 4.3.1880 in A., Vater: Carl Prang, Eigenk., Mutter: Amalie Klein, 1880-017
    Carl Otto Prang, geb. 24.2.1881 in A., Vater: Carl Prang, Arbeiter, Mutter: Justine Weide, 1881-009
    Bertha Lisette Weide, geb. 10.1.1883 in A., Vater: Carl Weide, Tischler, Mutter: Johanna Prang, 1883-003
    Bertha Maria Prang, geb. 26.2.1885 in A., Vater: Carl Prang, Arbeiter, Mutter: Justine Weide, 1885-015


    Auguste Elis. Prange, geb. 20.11.1876 in Bandels, Vater: Adolf Prange, Schmied, Mutter: Auguste Paßarge, 1876-059


    So, das wars aus dem Band. Vielleicht ist was dabei. :computer:

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

    Edited once, last by biankab ().

  • Hallo Bianca


    Mit Deinem freundlichen Angebot hast Du ja nun reichlich Arbeit!! Die Finck interessieren mich allerdings sehr. Wenn Du mal etwas Zeit übrig hast......und es eilt auch nicht!!


    Einstweilen, lieben Dank: sagt Seerose :)

  • Hallo Seerose,
    mach ich gern! :]


    I. Aus "Die Bürgermatrikel von Mohrungen"
    Angaben zur Liste. Spaltenaufteilung:
    -Nahmen der Bürger
    -Profession/Ob er ein Ausländer, Einländer oder Stadtkind sey / Ißt angekommen/ Ißt abgegangen, gestorben oder außer Landes gezogen.


    S.59/60 Nr.498
    Jacob Finck
    den 7 January 1773 mit dem Kling Säckel/ Ackersmann/ von Görgenthal/ d. 21ten Aug. 1761/ -


    S.65/66 Nr. 588
    Christoph Finck
    Huttmacher, Klingsäckel angefangen den 25ten Juny 1775/ ein Stadtkind/ den 22 Marty 1769/ -


    S. 73/74 Nr. 726
    Gottfried Finck
    Huthmacher/ Stadtkind/ d 8ten Junii 1782/ hat anno 1784/85 ein Jahr den Sonntagsstock ausgestanden
    und ist hernach.... .....entlaufen


    II. Aus der Einwohnerliste Danzig 1770: (Adresse/ Name/ Beruf, Herkunftsort)


    Tischler Gasse 86 a/ Ephraim Finck/ Webermeister/ -
    Pfefferstadt 33 a/ Johann Finck/ Zaygmacher/ Danzig

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

    Edited once, last by biankab ().

  • Hallo Bianka,



    vielen lieben Dank fürs Raussuchen. Jetzt habe ich ja einiges zum arbeiten, mal schauen, was ich direkt gebrauchen kann.




    Liebe Grüße


    Ulrike :danke:

  • Hallo Bianka,


    kannst Du bitte nach dem Familiennamen Klingberg Band 30,Seite 208 nachschauen?


    Danke und Gruß von gleim

  • Mach ich gern,
    der Eintrag gehört zum Einwohnerverzeichnis der Stadt Danzig 1770:


    Tischler Gasse 45 B : Klingberg, Anna Maria; Stellung/Beruf: Mägde; Herkunftsort: Schenburg

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Bianka !
    Muß Dich leider noch mal Belästigen.
    Würdest Du bitte nach meinem FN auf folgenden Seiten nachschauen :
    157 / 220 / 251 / 277 / 397 / 405 / 408 / 412 - 413 / 416 / 418 / 427 / 431 / 433 / 442 / 444 / 449 / 465
    Tut mir leid das es so viele sind , laß Dir Zeit , bin die nächsten 3 Wochen zur ReHa.
    Habe gerade mehrere CD`s und Band 33 bestellt , Fragen werden nach Rückkehr und Erhalt beantwortet.
    Bis die Tage , Gruß , Joachim

  • Hallo Joachim, hier die Liedtkes aus dem Band:



    Seite 157: aus “Die Bürgermatrikel von Mohrungen (1714-1819)


    (Name der Bürger/ Profession/ Ob er ein Außländer, Einländer oder Stadt Kind sey/ Ißt angekommen/ Ißt abgegangen, gestorben oder außer Landes gezogen


    S.95/96
    Nr. 981 Heinrich David Liedtke/ Kürschner/ Stadt Kind/ d 31t Aug 1805/ -
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Seite 220, 251, 277 sind Einträge aus dem Einwohnerverzeichnis von Danzig 1770:


    (Straße Nr./ Kat. Der Person/ Name, Vorname/ Stellung, Beruf/ Herkunftsort
    Kat.A= das Familienoberhaupt; B= beim Familienoberhaupt beschäftigte oder wohnende Personen


    Faule Gasse 10 / B/ Liedtke, Daniel/ Bäckergeselle/ Neu Wedel


    Grosse Mühle Gasse 1/ A/ Liedtke, Johann/ - /-
    Grosse Mühle Gasse 1/ B/ Liedtke, -/ Ehefrau/ Danzig


    Seigen 75/ A/ Liedtke, Jacob/ Geselle/ Thorn


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Seite 397: Taufregister der evang. Strafanstalts-Beamten-Kirchen-Gemeinde zu Insterburg 1856-1874


    Tag der Taufe: 10.3.1861
    Taufname des Kindes: Bertha Amalie Emilie
    Tag und Stunde der Geburt: 26.1. Morg. 8 h
    Vater: St.A.-Aufseher Friedrich Jaeger, ev.
    Mutter: Caroline Jaeger, geb.Hartmann
    Paten: St.-A.-Inspector Fikowski, Fräulein Julianne Liedtke, Rendant Stamm
    Geistlicher: Prediger Arndt
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Seite 405 bis 449: Standesamt Albrechtsdorf, Kreis Preußisch Eylau:Geburten 1874-1887


    Name,Vorname/ Geboren/ Ort/ Vater/ Mutter/ Urk-Nr.


    Liedtke, Franz August/ 09.05.1875/ Albrechtsdorf/ Liedtke, Hermann- Riemer/ Nitsch, Wilhelmine/ 1875-027


    Liedtke, Albert/ 09.01.1876/ Albrechtsdorf/ Liedtke,Ludwig- Wirth/ Krupke, Heinriette/ 1876-005


    Liedtke, Maria Johanna/ 01.01.1877/ Albrechtsdorf/ Liedtke, Hermann- Wirth/ Nitsch, Wilhelmine/ 1877-001


    Liedtke, Gust. Adolf/ 03.05.1877/ Albrechtsdorf/ Liedtke, Gustav- Wirth/ Krause, Amalie Frieduline/ 1877- 026


    Liedtke, Julius Carl/ 03.06.1878/ Albrechtsdorf/ Liedtke, Ludwig- Wirth/ Krupka, Heinriette/ 1878-024


    Liedtke, Hermann Albert/ 16.11.1878/ Albrechtsd./ Liedtke, Herrm.-Wirth/ Nitsch, Wilhelmine/ 1878-064


    Liedtke, Maria/ 25.10.1880/ Albrechtsd./ Liedtke, Hermann- Wirth/ Nitsch, Wilhelmine/ 1880-059


    Liedtke, Amalie Friederike/ 03.05.1882/ Albrechtsd./ Liedtke, Gustav- Wirt/ Krause, Amalie/ 1882-015


    Liedtke, Albert/ 14.09.1882/ Albrechtsd./ Liedtke, Hermann- Wirt/ Nitsch, Wilhelmine/ 1882-039


    Liedtke, Maria Mathilde/ 07.10.1884/ Albrechtsd./ Liedtke, Hermann- Wirth/ Nitsch, Wilhelmine/ 1884-055


    Liedtke, Paul Gerh.Alb./ 25.03.1885/ Albrechtsd./ Liedtke, Gustav- Besitzer/ Krause, Amalie/ 1885-020


    Liedtke, Bertha Elise/ 06.11.1886/ Albrechtsd./ Liedtke, Hermann- Besitzer/ Nitsch, Wilhelmine/ 1886-047
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Seite 495: Personenkundliche Auszüge aus der Zeitschrift ”Die Polizei” 1910/1911


    Ehrentafel, Ordensauszeichnungen
    Verliehen: Nr. 12, 8.September 1910, S.235
    ….., den PolWachtm. Liedtke…….sämtlich zu Königsberg, das Allg. Ehrenzeichen

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Bianka,


    kannst du mal auf Seite 326 nachschauen, ob da was über Schlenger drin steht?


    Das wäre supi.


    Danke schon mal


    Lieben Gruß


    Tiana :)

  • Hallo Tiana,
    Quelle ist der Artikel aus o.g. Band " Die südpreußischen Kolonien 1802-1806"von Martin Schiewe
    darin aus "Warschauer Cammer Department (1801- August 1802)"
    Kolonie Wilhelmswalde im Amt Laznow:
    Schlenger, Martin ; Personen:6; Herkunftsland: Südpreußen;


    das wars auch schon!

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Bianka,


    könntest du für mich bitte mal nach den Namen Löbert, Lobitz oder Weißelberg nachsehen?


    Vielen lieben Dank :)


    Gruß, Caro