Gebe Auskunft aus APG Neue Folge Band 30 VFFOW

  • Hallo Bianka,


    vielen Dank, das ist ganz neue Information für mich.


    Danke!


    Lieben Gruß


    Tiana :tongue:

  • Hallo Bianka,


    könntest du bitte mal nach dem Namen Völker nachschauen.


    Diese Information habe ich:


    Bd.30 102 , 105 - Jg.16 53


    Vermute S. 102 und 105


    Hoffe du kannst mit meiner Information was anfangen und findest etwas.


    :danke: schonmal im Vorraus.


    Gruß


    Severin

  • Hallo Caro,
    keine Einträge zu deinen gesuchten Namen :( in Bd. 30.
    Du könntest im Thema "APG Gesamtverzeichnis" doch mal die Anfrage stellen
    in welchen Bänden die Namen überhaupt auftauchen, dann kannst
    du viel gezielter suchen. Viel Glück! :thumbsup:

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Severin,
    die beiden Einträge (S.102 u.105) sind aus dem Artikel " Die Bürgermatrikel von Mohrungen (1714-1819)" aus Bd. 30
    von Ernst Vogelsang.
    Seite 102:


    S.9/10 Nr. 65
    Merten Völker
    Ein Fleischhauer/ Ein Außländer/ - / d. 8br. 1725 gestorben


    Seite 105:


    S.11/12 Nr. 112
    Gottfried Völker
    Ein Fleischhauer/ Ein Stadtkind/ d. 8.Maji 1714/ im Aug. 1740 gestorben


    (mit der Bez. Jg.16 53 kann ich im Moment nichts anfangen, ich denke das ist noch ein anderer Band)

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

    Edited once, last by biankab ().

  • Hallo Bianka!


    Ich suche nach dem Namen FEUERSENGER. Sollte auf Seite 526 stehen.


    Es wäre ganz lieb wenn Du für mich nachschaust. :harpist:


    Danke Kleene

  • Hallo Bianka,


    magst Du bei Gelegenheit mal schauen, was sich hinter diesen Textstellen für mich verbirgt ?


    Band 30;Seite 068; FN: ROCKEL.........erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 068; FN: HEIN............erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 088f;FN: HEIN
    Band 30;Seite 114; FN: HEIN............erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 119; FN: HEIN............erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 123; FN: ROCKEL........erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 126; FN: ROCKEL........erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 130; FN: NEUBERT.......erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 141; FN: ROCKEL........erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 141; FN: FROST..........erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 174; FN: HEIN
    Band 30;Seite 251; FN: HEIN............erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 261; FN: HEIN............erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 280; FN: HEIN............erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 282; FN: NEUBERT.......erledigt, Dankeschön !
    Band 30;Seite 317; FN: HEIN
    Band 30;Seite 345; FN: FROST
    Band 30;Seite 403; FN: HEIN
    Band 30;Seite 411; FN: HEIN
    Band 30;Seite 414; FN: HEIN
    Band 30;Seite 415; FN: ROCKEL
    Band 30;Seite 416f;FN: HEIN
    Band 30;Seite 424f;FN: HEIN
    Band 30;Seite 429; FN: HEIN
    Band 30;Seite 435; FN: HEIN
    Band 30;Seite 443; FN: HEIN
    Band 30;Seite 449; FN: HEIN


    ... ich hoffe, die Liste ist nicht zu lang ?!

    Edited once, last by Hübner ().

  • Hallo Kleene,


    Funde aus dem Sterberegister 1896-1936 des ev. Kirchspiels Wonneberg bei Danzig (Mormonenfilm 0245747):


    29/1914: Eduard Wilhelm Feuersenger, Kind; Wohnort z. Zt. Kl. Kelpin; ev.; gest. am 26.Sept. im Alter von 1 Jahr;
    beerdigt am 28. September in Wonneberg still mit Rede am Grab; registriert Standesamt Hoch Kelpin 1914 Nr. 25;
    Eltern: Arbeiter Eduard F., einberufen zu den Fahnen, waren als Flüchtlinge in Kl. Kelpin. Heimat: Gut Eckertsberg
    Kr. Goldap Ostpr. Mutter: Minna F.

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Wilfried, hier kommen die ersten Daten... :computer:


    Seite 68 :"Auszüge aus dem verschollenen Traubuch von Braunsberg (1630-1699)" von Christoph Detmer
    1669: 19.Nov. Packhausen. Simon Rockel et Anna Petri Steffen relicta filia.
    Georgius Reckwartt, Georgius Schniggenbergk.


    1670: 11.Nov. Willenberg. Jacobus Knoblock et Gertrudis Jacobi Hein relicta filia.
    Peter Reckwart, Peter Stobbe.


    Seite 114 bis 141: " Die Bürgermatrikel von Mohrungen (1714-1819)" von Ernst Vogelsang


    Nr. 278 Joh. Gerge Hein / Riemer / Einländer/ d. 22 Sept. 1739/ -
    Nr. 362 Johann Daniel Hein / Feldscher von dem v. Möllendorffschem Regimente (69) / Einländer auß Saalfeldt/ d. 25ten Juny 1748 (69) / verstorben den 17ten July 1765
    Nr. 421 Christoph Rockel / Schuster/ Einländer auß Saalfeldt/ den 18ten Januar 1753/ ist d. 7t. January 1760 verstorben
    Nr. 457 Friedrich Rockel/ Schuster/ Einländer auß Misswalde Pr. Markschen Ambtes/ d. 9ten Septr. 1756/ verstorben den 10 May 1762
    Nr. 518 Christoff Neubert/ Schirrmacher/ Güldenboden Mohrungschen Amts/ den 1 July 1763/ -
    Nr. 680 Christian Frost/ gehet von 1786 bis 1788 mitm KlingSäckel ein Töpfer Kleinbürger/ aus Insterburg/ den 10t October 1777/ aufs Land gezogen
    Nr. 682 Friedrich Rockel/ gehet von 1786 bis 1788 mitm Klingsäckel ein Schuhmacher/ Stadtkind/ den 5t November 1777/ starb 1807


    Seite 251 bis 282 : " Ein Einwohnerverzeichnis der Stadt Danzig aus dem Jahre 1770" von Andrzej Groth, Katarzyna Wanta, Jozef Wlodarski


    Grosse Mühle Gasse Nr. 17: Daniel Gottlieb Hein (A);
    Grosse Mühle Gasse Nr. 18: Daniel Heyn (A);
    Nonnen Hof Nr. 45: Johann Gottfried Hein (A);
    Schussel Dam Nr. 6: Christopher Hein (B); Bäckergeselle; aus Lübitz in Mecklenburg;
    Schussel Dam Nr. 30: Johann Neubert (B); Zimmermanngeselle; aus Danzig
    (A= Familienoberhaupt, B= beim Familienoberhaupt beschäftigte oder wohnende Personen)


    ....und der Rest folgt dann demnächst. :)

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Bianka,

    Hallo Wilfried, hier kommen die ersten Daten... :computer:


    Seite 68 :"Auszüge aus dem verschollenen Traubuch von Braunsberg (1630-1699)" von Christoph Detmer
    1669: 19.Nov. Packhausen. Simon Rockel et Anna Petri Steffen relicta filia.
    Georgius Reckwartt, Georgius Schniggenbergk.

    dafür schonmal schönen Dank. Wenn mich nicht alles täuscht, ist das sogar ein Volltreffer !!!

  • Seite 317,345 " Die südpreußischen Kolonien 1802-1806" von Martin Schiewe
    Kolonie Friedrichshuld im Amt Krzepice
    Hein, Jacob; 3 Personen;
    Kolonie Rönneberg Amt Mazow; Herkunft: W
    Frost, Gottfried; 4 Personen; Herkunft: W
    (W steht für Württemberg, wenn ich das richtig deute)


    Seite 403 bis 449 " Standesamt Albrechtsdorf, Kreis Pr. Eylau: Geburten 1874-1887" von Siegfried Ramm


    Friedrich Hein; geb. 17.11.1874 in A.; Vater: Ferdinand Hein, Wirth; Mutter: Elisabeth Krause; Urk. 1874-011
    Gustav Robert Hein; geb. 25.09.1876 in A.; Vater: Ferdinand Hein, Wirth; Mutter: Elisabeth Krause; Urk. 1876-050
    Emma Auguste Kohn; geb. 24.08.1877 in A.; Vater: Gottfr.Kohn, Schmiedemstr.; Mutter: Mathilde Hein; Urk. 1877-040
    Carl Kirstein; geb. 06.02.1878 in Bandels; Vater: Rudolf Kirstein, Instm.; Mutter: Auguste Rockel; Urk. 1878-004
    Elise Hulda Hein; geb. 19.03.1878 in A.; Vater: Ferdinand Hein, Wirth; Mutter: Elisabeth Krause; Urk. 1878-012
    Helene Martha Hein; geb. 22.02.1880 in A.; Vater: Ferdinand Hein, Besitzer; Mutter: Elisabeth Krause; Urk. 1880-014
    Mathilde Kaethe Kohn; geb. 01.07.1881 in A.; Vater: Gottfr. Kohn, Schmiedemstr.; Mutter: Emma Hein; Urk. 1881-029
    (Die Anzeigende Schneidermeisterfrau Mathilde Kohn geb. Hein erklärt, daß die bei der Geburt zugegen gewesen sei)
    Anna Selma Kohn; geb. 16.02.1883 in A.; Vater: Gottfr. Kohn, Schmiedemstr.; Mutter: Mathilde Hein; Urk. 1883-011
    Emil Arthur Kohn; geb. 25.02.1885 in A.; Vater: Gottfr. Kohn, Schmiedemstr.; Mutter: Emma Hein; Urk. 1885-013
    Gertrud Marie Kohn; geb. 27.11.1886 in A.; Vater: Gottfr. Kohn, Schmiedemstr.; Mutter: Emma Hein; Urk. 1886-050


    auf Seite 88 ist nur ein Hinweis zu Max Hein: Die Bürgerbücher der Provinz Ostpreußen in : APG 9


    Seite 174: aus " Familiäres und Zeitgeschichte in einer Königsberger Hausbibel des 18 Jahrhunderts" von Carsten Fecker
    1765 als Taufpate: H. Xstoph Hein Cammer Diener bey Ihro hochfürstl. Durch Lauchten Hn Carl Ludwig v. Hollstein Erben zu Norwegen, Printzen und Herzogen zu Schleswig Hollstein etc.


    Quellen: Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V.

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

    Edited once, last by biankab ().

  • Wäre es evt. auch möglich etwas über Familie Krause oder viel mehr Namen der Familie , heraus zu finden?


    Also Familie krause aus Mohrungen.


    Suche etwas über meinen grossvater Karl Krause und dessen Eltern , sowie meinem Vater gerhard Alfred krause geb. am 11 .Juli 1930 in Mohrungen.

  • Hallo Peti,
    in dem Band sind tatsächlich einige Krause aus Mohrungen gelistet, vielleicht ist ja was dabei.
    aus "Die Bürgermatrikel von Mohrungen 1714-1819, von Ernst Vogelsang


    290. Michel Krause/ AckersMann/ Einländer/ dito zahlet 1rtl 4sgr/ ...de ao 1741 verstorben den 9.December 1775
    314. Christoff Krause/ Einländer auß Zadlau[ken] Pr. Markts[Ambt]/ d. 14.Marty 1743/ d. 29t Octbr. 1770 verstorben
    448. Johann Krause/ Branndtweinbrenner/ Einländer auß Sommerfeld Liebstädtschen Ambtes/ den 31ten Maj 1755/ --
    460. David Krause/ Ackersmann aufm Anger/ Einländer/ d. 8t July 1758/ angekommen
    484. Fr. Krause/ Schuster/ aus Riesenburg/ -/ -
    721. Christian Krause/ Ackersmann/ Stadtkind/ d 19t Decbr 1781/ -
    781. Carl Friedrich Krause/ Ackersmann/ aus Mohrungen/ d 29. Septbr 1787/ -
    788. David Krause/ Großbürger/ Stadtkind/ d 4t Junii 1788/ -
    994. Christoph Krause/ Ackersmann/ Schertingswalde/ d 2t Aug 1806/-
    1131. Frid. Gotth. Krause/ Ackersmann/ dito/ ditto/ -
    1173. Carl Ludwig Krause/ Akkerbürger/ Mohrungen/ den 17t October 1818/ -

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

    Edited once, last by biankab ().

  • Hallo Bianka,
    meine Ahnin ist die Laura Louise Amalia Eggert, geboren 1818 in Danzig.
    Ihr Vater war der Gastwirt Franz Gottfried Eggert, der vor 1832 gestorben sein muß.
    Er wird bei der Heirat mit Eduard Gottfried Quednau1832 in Danzig als verstorben geführt.


    Hast du vielleicht in deinem Danziger Verzeichnis noch Daten für mich?


    Vielen Dank im voraus
    sagt dir
    Lauramarie

  • Hallo Lauramarie,
    der Artikel lautet " Ein Einwohnerverzeichnis der Stadt Danzig aus dem Jahre 1770"
    jeweils Straßenname; Hs-Nr; Kategorie; Stellung,Beruf; Herkunftsort


    Hackelwerck 50; (A); Maria Eggertin; Witwe
    Altstädsche Graben 87; (B); Regina Eggertin; Danzig
    Kirchen Steig 3; (A); Johann Ephraim Eggert;
    Kleine Mühle Gasse 6; (B); Constantia Eggert; Mägde; Danzig
    Schussel Dam 37; (A); Michael Eggert; Soldat


    Kategorie
    (A) = Familienoberhaupt
    (B)= beim Familienoberhaupt beschäftigte oder wohnende Personen

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Danke biankap


    War lange nicht hier und kann dir deshalb erst jetzt antworten.


    Habe die Namen mal gespeichert. :love:


    Weisst du evt. auch etwas über Krause aus Linkenau (Plenkitten) ?

  • Hallo Peti,
    nee das wars erst einmal aus dem Band dazu, zu den Orten direkt gibt
    es keine weiteren Einträge.
    Ich weiß ja nicht wann du genau suchst, lt. folgender Seite
    http://www.olsowskinet.de/Krei…hrungen%20Gutsbezirke.htm


    müsstest du im Kirchspiel Groß Simnau suchen, die Mormonen haben Zivilstandsregister
    sowie auch KB (evang.) zwischen 1849 und 1887 verfilmt.


    http://www.familysearch.org/en…3%9F+Simnau&columns=*,0,0


    was eventuell noch in polnischen Archiven zu finden ist, weiß ich leider nicht.
    Dazu könntest du aber in der entsprechenden Rubrik hier im Forum nochmal nachfragen.

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?:

  • Hallo Bianca, wenn Du Zeit hast, würdest Du mal auf Seite 468 unter dem FN Schimmelpfennig nachsehen?
    Danke Danke
    MfG Jeanny

  • Hallo Jeanny,
    mach ich doch gern!
    ...aus Seite 468.....


    Geographisch geordnetes Verzeichnis der Mitglieder des Wingolfs
    4. Provinz Ostpreussen


    13. Mohrungen; Schimmelpfennig, Alfr., Sup.



    Als Quelle ist ein "Jahrbuch des Wingolfs" von 1902 angegeben , es gibt keine Erläuterungen zu den Abkürzungen.

    Viele Grüße Bianka


    :?: Suche Spuren von Anton Weil *1740 ???, + 1797 in Heiligenbeil :?: