Herzig/Luxemburg und Ahsel/Luxemburg

  • Herzig und Ahsel/Luxemburg!Aus diesen Orten soll mein Vorfahr stammen,der 1754 in Kaiserswerth zum Bürger aufgenommen wurde.Heyman Anton,+


    Kaiserswerth ,20.07.1784.Wer weiß ,welches Archiv heute zuständig ist?


    Dumeklemmer :thumbup:

  • Hallo


    Kennst du schon die folgende Website? Dort findet man viele
    Datensätze zu Personen, die aus Luxemburg kamen.


    http://www.deltgen.com/


    In der Free Access Database gibt es einige Heyman(ns)
    und viele Heymans, aber keinen Anton oder Antoine.


    Gruss
    Svenja

    Geschichten zu meinen Vorfahren und auf den Spuren der ITEN-Familien in den USA.
    http://iten-genealogie.jimdo.com/
    Mit Linklisten: Auswanderung, Kriegsschicksale, Deutsche Ostgebiete, jüdische Genealogie.

  • Hallo


    Diese Ortschaften sind mir unbekannt könnte es nicht Mertzig Assel oder Hassel sein ? Bei Deltgen.com kommen die meissten Leute aus dem Norden !!!
    Habe vorgesehen am 24 Juni ins Archive zu gehen hast du vielleicht noch mehrere Daten ????? würde dann mal nachsehen .
    Gruss aus Luxemburg


    Susanne :computer:

    Suche in :Uebereisenbach: Johans - Jans
    Kalterherberg Kreis Aachen: Breuer - Sybertz
    Kelmis /La Calamine ( Belgien ) Sybertz
    Luxemburg : Jans - Lutz - Sybertz - Lambert - Fettes - Streff

    Edited once, last by suzanne ().

  • Liebe Svenja,liebe Suzanne


    Danke für eure Hilfe,


    werde die Spur in Assel aufnehmen.Weil mein Vater seine Ahnenspuren während der nationalsozialistischen Zeit im Kopf zu unserer aller Sicherheit still verwahrte und mir von dem Herkunftsort nur mündlich mitteilte , aber wo mein Interesse für Vorfahren noch sehr gering war.So hat sich hs in Ahsel bei mir gebildet,anstatt ß oder doppelt ss=Assel.Heute habt ihr mir mal wieder einen glücklichen lohnenden Tag bereitet. Danke.Wisst ihr auch welches Archiv für Assel zuständig ist?Oh Mann,wenn ich daran denke,an die Anfänge meiner Forschung.Es fehlte die Abstammung meines Vaters.Jetzt schließt sich der Kreis.Die Herkunft mit Herzig/Luxemburg des Anton Heimann(Heyman)<Heimann,Heumann,Heymans> habe ich übernommen von Herrn Strahls Familienbuch Kaiserswerth, welches ich mir über Fernleihe besorgte.


    Den Link deltgen.com werde ich nachher anklicken; zuerst an dich Svenja , auch meinen herzlichen Dank.


    Es grüßt freundlich


    Dumeklemmer :thumbup: :thumbup:

  • Hallo


    Wiederum eine gute Nachricht in Luxemburg gibt es nur ein Archiv :]

    Suche in :Uebereisenbach: Johans - Jans
    Kalterherberg Kreis Aachen: Breuer - Sybertz
    Kelmis /La Calamine ( Belgien ) Sybertz
    Luxemburg : Jans - Lutz - Sybertz - Lambert - Fettes - Streff

  • Hallo Dumeklemmer,


    Hast du meine Nachricht zu Hertzig in meinem Beitrag "Namensliste NRW" übersehen ?


    Liebe Grüsse,


    Malou

  • Hallo Malou,


    entschuldige bitte,ich habe deinen Beitrag übersehen.Vor lauter Hektik,weil das Assel/Luxemburg,mein Ahsel entspringt ja dem "Auskratzen meiner Hirnwindungen" ,in meinen Aufzeichnungen und" Literatur Heyman" irgendwo auch mal auftaucht, finde ich unter Ratinger Zunftmeister im Jahre 1768 unter Schuster und Hamacher jetzt einen Henrich Heyman.Der ist mir ganz untergegangen und wie steht er zu mir? Muß ich abklären.Am besten ich interview per Telefon den Herrn Strahl aus Düsseldorf.Bis dahin weiß ich noch nicht meine Nächsten Schritte.Trotzdem Danke für deine Nachricht.


    Zu deiner Liste,sie kommt mir so bekannt vor.So kommt in der Nebenlinie bei mir ein Brockerhoff vor,der in den Zollhof bei Huckingen einheiratete, er wurde zum Zollhof,weil jemand nach Schaumburg Lippe geheiratet hat usw.Dieser Brockerhoff soll ursprünglich auch aus Westfalen kommen.


    Wo das heutige südliche Duisburg liegt ,waren vorher kleine Ortschaften mit Pfarreien.So erzählte mein Vater mir nie von Duisburg,sondern von Hoeckum/Mülcheim dann Mündelheim,Serm,Rahm usw aber Moissen ist mir entfallen.


    Auch als reiner Wessi brauch ich halt unterlegte Quellenangaben.Bisher ist mir nur gelungen,das nachzuvollziehen,worüber man früher sprach.Auch wir standen vor dem Nichts,zwar hatten Verwandte noch einen Bauernhof,aber dort saß der Engländer nach dem Krieg und nahm uns alles ab.Darum veröffentliche ich noch nicht meine Liste und suche und suche im Rahmen der Möglichkeiten genauso wie die Leute aus Schlesien.


    Könntest du mir die Anschrift vom Archiv in Luxemburg Stadt nennen.


    Danke nochmals


    Dumeklemmer :thumbup:

  • Hallo Dumeklemmer,


    Die Adresse des Staatsarchives lautet :


    Archives Nationales
    Plateau du St. Esprit
    BP 6
    L - 2010 Luxembourg


    oder :


    archives.nationales@an.etat.lu


    Auch wenn in Luxemburg, Französisch die Amtssprache ist kannst du trotzdem in deutscher Sprache schreiben.


    Viel Glück,


    Malou

  • Hallo,
    sehe dass du noch Interesse an den Archiven von Luxemburg hast....wahrscheinlich hast du meine Nachricht nicht vollständig gelesen, hatte dir angeboten in den Archiven nachzusehen, denn laut meinen Erfahrungen sucht das Personal dir keine Daten heraus :(


    Viel Glück


    Susanne

    Suche in :Uebereisenbach: Johans - Jans
    Kalterherberg Kreis Aachen: Breuer - Sybertz
    Kelmis /La Calamine ( Belgien ) Sybertz
    Luxemburg : Jans - Lutz - Sybertz - Lambert - Fettes - Streff

  • Hallo Susanne oder Suzanne,


    danke für das Angebot ,möchte mir die Suche aber selbst vorbehalten.(Ausflug nach Luxemburg)Anton Heyman legte 1754 in Kaiserswerth den Bürgereid ab.Entweder stammt er aus A(h)ssel oder aus Herzig.Mir geht es in der Hauptsache um die Suchstellen in Benelux und die Anschrift des Archivs habe ich ja jetzt.


    Dumeklemmer :thumbup: