Namensliste - vorwiegend aus der West.- und Ostprignitz

  • Hallo, hier ist meine Namensliste von Brandenburg. Vielleicht kann ja jemand etwas damit anfangen.Die Familien stammen vorwiegend aus der Prignitz.


    Berend,Behrendt -- Nitzow, Jederitz
    Bielefeldt -- Dannenwalde
    Blunk -- Perleberg,Düpow,Quitzow
    Bork,Borck -- Gantikow,Boddin,Schönermark,Barenthin,Vehlow
    Bröker,Bröcker -- Nitzow,Bendelin
    Buchholz -- Berlitt,Gumtow,Dahlhausen,Pritzwalk,Brüsenhagen,Lellichow
    Carping -- Neu Krüssow
    Dahlen -- Zernitz
    Dieckfoss -- Bendelin,Nitzow
    Dietrich -- Giesensdorf
    Dohrenburg -- Groß Welle, Bad Wilsnack
    Dräger -- Zernitz
    Drensch -- Schönermark
    Dudde -- Pritzwalk,Perleberg
    Ebels -- Jederitz,Nitzow
    Freyenstein -- Gantikow,Stüdenitz
    Fröling -- Langnow
    Füllgraf -- Bad Wilsnack
    Gottschalck -- Neu Krüssow
    Gragert,Grafert,Grawert -- Neu Krüssow,Drewen,Bork,Brüsenhagen
    Gräpling,Grepling -- Baek
    Hacker -- Nitzow
    Hagenow,Hagenau -- Brüsenhagen,Bölzke,Kyritz
    Hahn -- Düpow
    Hahmann,Havemann -- Brüsenhagen
    Hase -- Nitzow
    Heise,Heyse -- Nitzow
    Hilgendorff -- Gantikow
    Hengel -- Bad Wilsnack
    Hönow,Hönau -- Bölzke,Heiligengrabe
    Iden -- Perleberg
    Kamsen -- Perleberg
    Lamprecht -- Zernitz
    Leppin -- Nitzow,Glöwen
    Loewen -- Dannenwalde, Lanz (?)
    Luken -- Perleberg
    Manckenberg -- Kyritz
    Marthen -- Gantikow,Vehlow
    Michael,Michaelis -- Perleberg,Düpow,Triglitz
    Müller -- Giesensdorf,Perleberg
    Ottenhagen -- Nitzow
    Otto (Otte) -- Wutike,Drewen,Bork,Brüsenhagen
    Pagel,Pauel,Pauwel -- Netzow,Grube,Perleberg,Kötzlin,Nitzow,Schönermark
    Pätz -- Brüsenhagen
    Peters -- Perleberg
    Pries -- Brüsenhagen,Bölzke,Netzow,Kyritz
    Redder -- Schönermark
    Reibe -- Neu Krüssow,Langnow
    Riebe -- Nitzow
    Rogge -- Heidelberg/Prignitz,Gantikow,Boddin,Düpow,Spiegelhagen
    Rose -- Schilde,Ponitz,Kletzke,Glöwen,Granzow,Netzow
    Salmon -- Düpow
    Schläffcke -- Giesensdorf
    Schneidewind,Schniedewind -- Gumtow,Bendelin
    Schmidt,Schmedt -- Gumtow,Langnow,
    Schmook,Schmock -- Kötzlin,Schönermark
    Schneider -- Glöwen,vettin
    Schröder -- Heidelberg/Prignitz,Blumenthal,Bölzke
    Schulz -- Quitzow,Kyritz,Bantikow,Düpow,Grenzheim
    Schwarz -- Perleberg,Baek,Schweinekofen (Grenzheim)
    Staks -- Heiligengrabe
    Stamer -- Nitzow
    Szenn -- Schilde, Ponitz
    Telschau -- Zernitz
    Wiechert -- Blumenthal,Lindenberg
    Wieneke -- Kyritz, Zichtau (Altmark)
    Wolf (Wolff) -- Netzow,Heiligengrabe
    Woltersdorf -- Lindenberg




    In blau sind die letzten dazu gekommenen
    Ich glaube Rogge läßt sich sehr weit zurückverfolgen. Rogges sind in spiegelhagen angeblich sehr früh erwähnt. Bin aber erst bei ca 1750
    lg


    Denis Pagel

  • Eine "Frau Gragert" ist 1903 Patin in Heiligengrabe, Prignitz, über Marie Oertel, meine Großmutter. In meinen Unterlagen habe ich noch eine Heitmann-Gragert-Ehe, die in Triglitz, Prignitz, geschlossen wurde. Die Braut stammte aus Schönhagen.
    Bei Interesse übermittele ich Einzelheiten.
    Gruß
    Willi

  • Hallo Willi,
    mit deinen Namen kann ich momentan noch nichts anfangen.
    Mein UrUrUrGroßvater hieß lt. dem Geburtseintrag seiner Tochter im Kirchenbuch von Drewen/Bork "Gragert gen. Otte" mit Nachnamen . Das war 1846. Konnte leider nicht das KB selbst ansehen. Habe nur eine alte Kopie.
    Die Tochter nahm wohl später den Namen "Otto" an. Ich vermute zum Beginn der Standesamtsaufzeichnungen. Jedenfalls steht ab da nur noch Otto. Keine Ahnung wieso. :zuck:
    Habe daher noch keine weiteren Informationen über die Familie Gragert.


    lg
    Denis

  • Hallo Dennis,
    die Schwester meiner Oma hieß Else Nagel und heiratete am 12.11.1938 einen Wilhelm Carl Peters, Sohn des Christian Peters aus Neu Premslin. Christian Peters wurde am 09.06.1870 geboren und starb am 28.01.1933 in Perleberg. Die Ehefrau soll Dorothea (geb. Krüger) geheißen haben.
    Ich forsche unter anderem auch in der West-Prignitz. Meine Oma war gebürtig aus Postlin.


    freundliche Grüße vom Balthazar :)

  • Hallo Balthazar,


    leider kann ich mit deinen Daten noch nichts anfangen.
    Meine Peters sind:
    Friedrich Karl Heinrich Peters geb ca 1830 aus ?? er heiratete Bertha Wilhelmine Elisabeth Iden gest sind beide wohl in Perleberg
    Ihr Sohn war Ludwig Adolf Karl Peters geb 12.6.1861 in Perleberg er heiratete Auguste Katharine Schwarz.
    Deren Tochter war Marie Luise Anna Peters geb 21.12.1885.


    Aus Postlin habe ich leider keine Daten.
    In den nächsten Tagen/Wochen habe ich die Möglichkeit in die KBs von Perleberg zu sehen. Vielleicht finde ich da etwas, auch über Peters.


    lg
    Denis

  • Hallo, Denis,


    Hindenburg kommt in meiner Ahnengemeinschaft vor mit den Varianten für dieselbe Familie: Hinneburg, Hinneborg, Hinburg, Himburg, Hinneberger, und zwar sind meine Vorfahren mit diesem Namen in Hohenofen im Amtsbereich Neustadt (Dosse) im jetzigen Kreis Ostprignitz-Ruppin mindestens seit der 1. Hälfte des 18. Jh. ansässig gewesen.
    Hohenofen ist ja nicht übermäßig weit von Wittstock entfernt. Vielleicht gibt es da einen Zusammenhang.


    Gruß


    Willi

  • Hallo Willi,
    der Name taucht bei mir nur einmal auf. Meine 5UrGroßmutter war eine geborene Margarethe Sophia Hindenburg und die hat ihren Mann wohl in Haaren bei Bad Wilsnack geheiratet und dort auch gelebt. Gestorben ist sie aber in Wittstock lt. der Sterbeurkunde eines ihrer Kinder. Haaren ist auch nicht weiter von Hohenofen entfernt wie Wittstock. ca 40 km.
    Vielleicht kam sie ja von dort. Sie ist ca um 1810 geboren und vor 1903 verstorben.
    Vielleicht gibt es ja doch eine Verbindung. Der Name ist ja nicht so häufig glaube ich.


    lg
    denis

  • Hallo, Denis,


    sollte Dir bei Deiner Recherche zufällig der Name Hohenstein in Lellichow, Kirchspiel Bork (?), im 19. Jh. und früher auffallen, bitte ich um Weitergabe der Daten. Vielen Dank!


    Gruß,


    Willi

  • Hallo Willi,


    werde sicher in absehbarer Zeit meine Namen aus diesem Zweig genauer erforschen, noch sind andere erst zu beenden. Wenn ich die entsprechenden Unterlagen vor mir habe, werde ich auf den namen Hohenstein achten.


    lg
    Denis

  • Habe bei mir einige male RIEBE aus den Orten Angermünde und Bernau bei Berlin

  • Hallo,
    leider passen die Riebes nicht. Meine kommen bisher ausnahmslos aus Nitzow bei Havelberg.
    Das Netzow das ich meine liegt in der Prignitz nicht bei Templin.


    lg
    Denis

  • Hallo Olaf, vielen dank für deine Antwort,


    das Kirchenbuch Nitzow von 1652-1752 habe ich noch nicht gesehen. Habe bisher nur eine Abschrift der KBs von 1804-1902 gemacht. Die KBs davor liegen noch auf der "to do" Liste.
    Hast Du etwa Abschriften oder Kopien ? Aus Nitzow kommen sehr viele Vorfahren von mir. Lückenlos habe ich wie gesagt erst ab 1804. Alles was ich von davor weiß, sind nur Familysearchdaten.


    lg
    Denis

  • Hallo Olaf,


    zufällig gefunden im ev. Traubuch Rheinsberg (Mark) , 1874, Nr. 20:


    Johann Friedrich WOLTER, "Oeconom", 29 1/6 Jahre alt, Vater: Johann Joachim Friedrich WOLTER, verstorbener Vollhüfner in Christdorf [Ostprignitz], Stiefvater willigt mündlich in die Ehe ein


    heiratet am 25.09.1874 in Rheinsberg (Mark), Kreis Ostprignitz-Ruppin


    Jungfrau Emilie Auguste Caroline MÜLLER, 26 3/4 Jahre alt, Vater: Friedrich MÜLLER, Weber hierselbst [Rheinsberg]


    Vielleicht passen diese Wolters in Dein Ahnenmosaik.


    Gruß


    Willi mit Vorfahren Kleemann, Kremp und Rauhöft aus Christdorf