Vorfahren im Kyffhäuserkreis und Weißenfels

  • Hallo,


    ich suche Forscherkontakte und Hinweise
    in Thüringen
    Orte: Bilzingsleben, Clingen, Feldengel, Göllingen, Grüningen, Günserode, Hachelbich, Jechaburg (Jecha), Kirchengel, Niederbösa, Oberbösa, Seega, Sondershausen, Trebra und Bellstedt
    Namen: BASTIAN, BARTHOLD , BÖTTGER, BÖTTNER, BRACKE, DREßLER, ECKELMANN, ERNST, GEHLHAAR, GRAESE, GRUM, GROßSTÜCK, GRUCHENBERG, HAARSEIN, HEIMER, KÄMMERER, KÄSEHAGEN, KEIL, LÄMMER, LIEBERMANN, MACHLEB, MANHARDT, RAB, SCHETTLER, SCHNEEMANN, SOEBERT, VONNO, WALLRODT, WALLROD
    in Sachsen-Anhalt
    Orte: Weißenfels, Nellschütz und Bothfeld
    Namen: FRIEDRICH, KRÜGER, KUNTH, SEYFERTH, WINTER, WIESEMANN

    Gruß Kornelia (Wallrodt)


    Forsche in Thüringen (KYF), Sachsen-Anhalt (WSF) und Sudetenland (Leitmeritz)

  • Servus, Bei mir tauchen Anfang des 20.JH in Oldisleben GROSSSTÜCKs auf, könnten die evtl von Deinen abstammen? Brauchst Du mehr Details?


    Grüße

  • Hallo und guten Morgen!
    Ich habe auch mitzubieten ;-)
    Grüningen - Schiecke, Werther, Mahnert, Kühnemann
    Bilzingsleben - Held, Rottländer
    Clingen - Weisheit
    Kirchengel - Wall, Wickenhagen
    Seega- Degenhardt, Schaffner


    Familie Keil kommt bei mir in Seehausen bei Bad Frankenhausen vor.


    Vielleicht brauchst du ja zu diesen Familie etwas.

  • Quote

    Bei mir tauchen Anfang des 20.JH in Oldisleben GROSSSTÜCKs auf


    Hallo Steffen,
    meine Großstück lebten zwischen 1770 und 1902 in Günserode und Niederbösa. Oldisleben liegt zwar nicht weit weg aber ich habe hier leider keinen Bezug.


    Hallo Kleine Sonnenblume,
    Zu den Namen in Grüningen, Bilzingsleben, Clingen, Kirchengel und Seega habe ich keine Verbindung und meine Keil kommen ausschließlich aus Feldengel und Trebra. Ich habe ein Buch von Heinz-Rudolf Keil "Der Name Keil in Deutschland" in diesem sind mehrere Keil Stämme enthalten, ich prüfe mal ob hier möglicherweise Seehausen oder Bad Frankenhausen auftaucht. Ich melde mich dann bei Dir.


    Hallo Clair,
    vielen Dank für Deinen Hinweis, dass diese Orte eingemeindet wurden war mir bekannt, aber ich war immer in dem Glauben Jecha und Jechaburg sind sogar nur ein Ort/Ortsteil mit veränderten Ortsbezeichnungen im laufe der Jahre.

    Gruß Kornelia (Wallrodt)


    Forsche in Thüringen (KYF), Sachsen-Anhalt (WSF) und Sudetenland (Leitmeritz)

  • Quote

    Original von konnywally
    Hallo Clair,
    vielen Dank für Deinen Hinweis, dass diese Orte eingemeindet wurden war mir bekannt, aber ich war immer in dem Glauben Jecha und Jechaburg sind sogar nur ein Ort/Ortsteil mit veränderten Ortsbezeichnungen im laufe der Jahre.


    Ich forsche nicht in Sondershausen, da nur ich da geboren bin und einige meiner aktuell lebenden Verwandten. meine Vorfahren stammen aber alle nicht von da. Habe aber 35 Jahre da gelebt.


    Hier was zur Behördenorganisation von Schwarzburg-Sondershausen, vielleicht kannst Du es ja brauchen


    Die territoriale Vergangenheit der Orte im neuen Kyffhäuserkreis


    Heimat- und Geschichtsverein Jechaburg

  • Hallo konnywally,


    ich hätte KEIL in Weißenfels und Alkersleben. Passt da was?
    Was ist das für ein Buch über die Keil-Stämme? Wo bekommt man das? ?(


    Viele Grüße
    - Fibiahn

  • Hallo Fibiahn,


    also meine Keil stammen alle aus Feldengel und Trebra, leider keine Verbindung. Das Buch "Der Name Keil in Deutschland" habe ich über Fernleihe in meiner Bibliothek bestellt. Da gibt es einen Katalog aller Bibliotheken in dem man schon eine Abfrage zu dem Gesuchten Buch starten kann. Der online Katalog findest Du unter:


    http://www.gbv.de/gsomenu/?id=oeb_opc&ln=de


    Ich gehe dann immer auf die Datenbank GVK und oben kann man nun den Suchbegriff bzw. den Titel oder Autor eingeben.

    Gruß Kornelia (Wallrodt)


    Forsche in Thüringen (KYF), Sachsen-Anhalt (WSF) und Sudetenland (Leitmeritz)

  • Hallo Clair,


    vielen Dank für die hilfreichen Links, sie sind sehr Interessant und waren mir noch nicht bekannt.


    Danke.

    Gruß Kornelia (Wallrodt)


    Forsche in Thüringen (KYF), Sachsen-Anhalt (WSF) und Sudetenland (Leitmeritz)